Sie befinden sich hier: Home - News - V7 Videoseven steigt in die 20-Zoll Klasse

Fack Ju Göhte Fack Ju Göhte

Fack Ju Göhte

Auf sein vergrabenes Diebesgut wurde einfach eine verdammte Turnhalle gebaut. Der Ex-Knacki Zeki Müller ...
...jetzt mehr!

V7 Videoseven steigt in die 20-Zoll Klasse

V7 Videoseven steigt in die 20-Zoll Klasse

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2005-02-17 08:18:55 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

V7 Videoseven erweitert seine „Professional Line“ um zwei neue LC-Displays. Mit dem V7 P20F produziert Videoseven einen neuen 20-Zoll LCD, der V7 L19A ist der Nachfolger des erfolgreichen V7 P19S. Beide Geräte sind sowohl für den anspruchsvollen Endkunden als auch Business-User interessant und bestechen nicht nur durch ihre technische Ausstattung, sondern auch mit ihrem attraktiven Design.


V7 Videoseven steigt in die 20-Zoll Klasse

Die Anforderungen des Konsumenten an LC-Displays steigen: kurze Reaktionszeiten für Multimedia-Anwendungen sind ebenso wichtig geworden wie das Preis-Leistungs-Verhältnis und die Displaygröße. Professionelle Anwender benötigen für die Arbeit mit CAD/CAE-Software oder Bildbearbeitungsprogrammen mindestens ein 19-Zoll Modell.

Videoseven bietet gerade für diese Zielgruppe mit dem V7 P20F ein hervorragendes Display an. Mit einer Auflösung von maximal 1600 x 1200 Bildpunkten, einer Helligkeit von 250 cd/m² und einem außerordentlichen Kontrastverhältnis von 700:1 glänzt der V7 P20F in allen wichtigen Disziplinen. Das elegante und gleichzeitig schlichte silberfarbene Design setzt Akzente an jedem Arbeitsplatz. Die Reaktionszeit ist mit 25ms mehr als ausreichend, der Blickwinkel beträgt 170 Grad. Videoseven bietet den V7 P20F mit einer optionalen Wandhalterung und einem höhenverstellbaren Standfuß an.

Das Modell V7 L19A setzt den Erfolg des Vorgängermodells V7 P19S fort. Mit allen wichtigen Features eines 19-Zoll Displays ausgestattet, setzt der V7 L19A insbesondere im Bereich Preis-Leistung Maßstäbe und ist somit vor allem für kostenbewusste Anwender geeignet, die dennoch ein Gerät mit hochwertiger technischer Ausstattung suchen. Mit einer maximalen Auflösung von 1280 x 1024 ist der L19A das ideale Arbeitsgerät für professionelle Büro-Anwendungen wie z.B. Bild- oder Textverarbeitung.

Beide neuen Displays sind nach TCO 2003 zertifiziert und erfüllen damit alle wichtigen ergonomischen Anforderungen.

Preis und Verfügbarkeit
Die beiden LC-Displays V7 P20F und V7 L19A sind ab sofort im Handel verfügbar. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei EUR 659,- bzw. EUR 329,- (inkl. MwSt.). V7 Videoseven gewährt Kunden auf beide Geräte einen 3-jährigen Vor-Ort- Austauschservice.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: V7 VideoSeven
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Horst Buchholz, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...