Sie befinden sich hier: Home - News - Neuer WXGA-Chip von Texas Instruments DLP

Das erstaunliche Leben des Walter Mitty Das erstaunliche Leben des Walter Mitty

Walter Mitty

Es kommt der Tag, an dem du mit dem Träumen aufhören und dein Schicksal in die eigenen Hände nehmen musst.
...jetzt mehr!

Neuer WXGA-Chip von Texas Instruments DLP

Neuer WXGA-Chip von Texas Instruments DLP

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2005-06-10 08:42:04 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Texas Instruments stellt ersten 0,65 Zoll WXGA DLP(tm)-Chip vor


Neuer WXGA-Chip von Texas Instruments DLP

Texas Instruments hat auf der InfoComm in Las Vegas einen 0,65 Zoll DLP-Chip in WXGA-Auflösung vorgestellt. Der .65 WXGA DLP-Chip bietet eine Auflösung von 1280 x 768 Bildpunkten und soll den Herstellern von DLP-Projektoren eine weitere Marktdifferenzierung ermöglichen. Die Hersteller können damit Projektoren auf Basis von DLP-Chips in den Auflösungen SVGA, XGA, WXGA, SXGA+, 480p, 576p und 720p anbieten.

Der DLP .65 WXGA Chip erleichtert Präsentationen durch die Anordnung mehrerer Arbeitsblätter oder Tabellen auf einer Projektionsfläche. Das WXGA-Format ermöglicht außerdem die Wiedergabe von nativem 720p HDTV-Material. Hintergrund ist einerseits der vermehrte Einsatz von Multimedia bei Geschäftspräsentationen, andererseits der zunehmend breitere Einsatz von Projektoren zu Hause. Texas Instruments stellt den neuen WXGA-Chip zusammen mit der neuen Technologie BrilliantColor(tm) erstmals auf der Infocomm in Las Vegas vor.

Der DLP .65 WXGA-Chip ist kompatibel mit dem Ansteuerungschip DDP3020, der die Video- und Standbildwiedergabe sowie die Farbtreue weiter verbessert und eine 2-D Trapezkorrektur sowie Bild-im-Bild-Funktionen zur Verfügung stellt. Auf Basis der existierenden optischen 0,7 Zoll Plattformen für den Massenmarkt können die Hersteller mit dem neuen Chip weitere Skalenvorteile nutzen und günstigere Projektoren anbieten.

Texas Instruments DLP Products setzt das starke Wachstum im Bereich Frontprojektion fort. Nach Angaben von Pacific Media Associates (PMA) schloss die DLP-Technologie das erste Quartal 2005 nach elf Quartalen Wachstum in Folge mit einem weltweiten Marktanteil von 47 Prozent ab.

Die Vorteile der DLP-Technologie - darunter die hohe Zuverlässigkeit, kein Einbrennen oder Verblassen, eine enorme Farbtiefe und höchste Kontrastverhältnisse - haben mehr und mehr Hersteller von der DLP-Technologie überzeugt. Der Geschwindigkeitsvorteil der DLP-Technologie erlaubt eine Architektur mit nur einem Chip, der selbst bei sich schnell bewegenden Videosequenzen wie beispielsweise im Sport gestochen scharfe Bilder ohne Nachziehen liefert.

Über DLP(tm) Products von Texas Instruments
Die Digital Light Processing(tm)-Technologie (kurz DLP(tm)) von Texas Instruments ist eine Display-Technologie, die bis ins kleinste Detail scharfe und helle Bilder in satten Farben erzeugt. Mit DLP(tm) können HDTV-Fernseher und Projektoren das Potenzial von Video- und Grafikbildern für Geschäfts-, Veranstaltungs- und Unterhaltungsanwendungen sowie digitales Kino (DLP Cinema(tm)) voll ausschöpfen.

Mehr als 75 der führenden Projektoren- und Bildschirmhersteller entwickeln, produzieren und vertreiben Produkte auf der Basis der DLP(tm)-Technologie. Jeder DLP(tm)-Chip besteht aus bis zu zwei Millionen mikroskopisch kleiner Spiegel, die mehrere tausend mal pro Sekunde in unterschiedliche Positionen geneigt werden können und so ein nahtloses und hochauflösendes Farbbild erzeugen. Architektur und Geschwindigkeit des DLP-Chips sorgen für gestochen scharfe Bilder und eine hervorragende Wiedergabe auch besonders schneller Bildfolgen. Seit Anfang 1996 hat Texas Instruments über sechs Millionen DLP-Subsysteme ausgeliefert. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.dlp.com/de

Über Texas Instruments
Texas Instruments entwickelt innovative DSP- wie auch analoge Technologien für alle Anwendungen der modernen Signalverarbeitung. Zu den Unternehmensbreichen von Texas Instruments gehören neben Semiconductor auch Sensors & Controls und Educational & Productivity Solutions. Die Unternehmenszentrale von Texas Instruments befindet sich in Dallas, Texas. Das Unternehmen hat Entwicklungs-, Produktions- und Vertriebsstandorte in über 25 Ländern.

Die Aktie von Texas Instruments wird an der New Yorker Börse unter dem Kürzel TXN gehandelt.

Digital Light Processing, DLP und DLP Cinema sind Marken von Texas Instruments. Alle anderen genannten Produkte und Namen können auch ohne besondere Kennzeichnung Marken oder eingetragene Marken der betreffenden Unternehmen sein.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Texas Instruments
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Jennifer Nitsch, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...