Sie befinden sich hier: Home - News - THE EAGLES und Paul McCartney

Der Teufelsgeiger Der Teufelsgeiger

Der Teufelsgeiger

Der europaweit gefeierte Geigenvirtuose und notorische Frauenheld Niccolò Paganini ...
...jetzt mehr!

THE EAGLES und Paul McCartney

THE EAGLES und Paul McCartney

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2005-06-14 09:11:10 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

THE EAGLES und Paul McCartney - sagenhaftes Material auf DVD


THE EAGLES und Paul McCartney

THE EAGLES - Farewell I Tour - Live From Melbourne
„Die Band ist so erfrischend wie immer, fließend, entspannt, harmonisch, perfekt und unprätentiös. Dies ist der Fels der Ewigkeit. So klingt unsterbliches Songwriting,“ so schrieb ein australischer Redakteur, nachdem er THE EAGLES auf ihrer Farewell I Tour im November 2004 live gesehen hatte. Und in der Tat zeigten sich Don Henley, Glenn Frey, Timothy B. Schmit und Joe Walsh 30 Jahre nach der Gründung der wohl phänomenalsten Rockband der USA so kraftvoll wie eh und je und so souverän wie nie zuvor.

„Je älter sie werden, desto besser klingen die Songs,“ so erklärte auch Glenn Frey, als ein Medienmann ihn fragte, warum THE EAGLES bis heute alle ihre alten Hits im Repertoire haben. Aber es ist nun einmal so: Klassiker altern nicht, sie reifen, und Zeitlosigkeit gehört zu den EAGLES wie das „Hotel“ zum „California“.

In Melbourne spielten die EAGLES am 14., 15. und 17. November 2004 in drei Nächten ein sagenhaftes Repertoire von insgesamt 29 Hits. Im Programm fand sich alles, worauf der Fan nur gewartet haben konnte: Neben einigen Neukompositionen gab es The Long Run, One Of These Nights, The Boys Of Summer, Take It To The Limit, Hotel California – die Setlist war das reinste Feuerwerk aus 30 Jahren erstrangigem Songwriting. Das Publikum zeigte sich begeistert und vereinte Musikfans aus mindestens drei Generationen. Farewell I Tour – Live from Melbourne bietet fast drei Stunden allerbeste Live-Unterhaltung, wie sie nur eine Band mit der Erfahrung und der Routine der EAGLES auf die Bühne bringen kann.

THE EAGLES Farewell I Tour erscheint als Doppel-DVD. Neben dem Konzert-Zusammenschnitt enthält die DVD ein 11-minütiges Band Interview.

Nicht nur für Sammler interessant: Lediglich 9 der 29 Songs gab es schon auf dem 1994er Dokument Hell Freezes Over, das 2003 im DVD-Format wieder aufgelegt wurde! Nicht nur die technische Qualität des gefilmten Materials, das im DTS 5.1 Surround- + L-PCM Stereo-Sound und im 16:9-Bildformat erscheint, bietet also bislang Unerhörtes, auch das im wahrsten Sinne zu besichtigende Songmaterial schöpft aus einer vorher nicht gekannten Fülle.

Eine ganze Generation von Musikfans ist mit den EAGLES in den 70ern groß geworden. Ursprünglich zur Backingband der Gesangs-Legende Linda Ronstadt gehörend, formierten Sänger/Drummer Don Henley und Gitarrist Glenn Frey zusammen mit Randy Meisner und Bernie Leadon die EAGLES im September 1971. Und obwohl keiner von ihnen aus Kalifornien stammte, wurden sie schnell zum Inbegriff des kalifornischen WestCoast-Rock. Etwa 1974 stieß Joe Walsh zur Band und verpasste den EAGLES mit seinem Gitarrenspiel jenen rockigen Charakter, der für ihren raketenartigen Erfolg sorgen sollte. Vor allem die Alben Greatest Hits 1971-1975 und Hotel California (1976) waren Welterfolge und werden von der RIAA, der Record Industrie Association of America, zu den meistverkauften Alben aller Zeiten gerechnet. Vier Grammies wurden an die EAGLES vergeben, bevor sich die einzelnen Bandmitglieder 1982 jeweiligen Soloprojekten zuwandten. 1990 begannen Henley und Frey erneut Songs zu schreiben, und 1994 gingen sie auf eine fulminante Reunion-Tour. Und das ist noch lange nicht die letzte Tour gewesen: Für 2006 ist eine Europa-Tour geplant!

Heute bestehen die EAGLES aus Don Henley, Glenn Frey, Timothy B. Schmit und Joe Walsh. Auf der Farewell I Tour wurden sie von acht weiteren Musikern begleitet.

Weitere Infos: www.eaglesband.com

PAUL McCARTNEY - In Red Square
Es war die Erfüllung eines Traums, ein historischer Moment und nicht zuletzt ein längst fälliges Ereignis: Am 24. Mai 2003 gab PAUL McCARTNEY vor 100.000 Menschen ein Konzert auf dem Roten Platz in Moskau! Anderthalb Stunden lang präsentierte der Ex-Beatle einen Hit nach dem anderen und bescherte einem Publikum, das Jahrzehnte auf diesen Moment warten musste, ein unvergessliches Erlebnis. Insgesamt 20 Songs spielten McCARTNEY und seine Band, bestehend aus Paul Wickens, Rusty Anderson, Abe Laboriel Jr. und Brian Ray, und versetzten den Roten Platz in den friedlichsten Aufruhr, den er je zu sehen bekam. Neben einigen seiner größten Hits präsentierte McCARTNEY ein aufwühlendes Repertoire, das zudem auch eine ganze Reihe von Beatles-Hits aus allen Epochen der „Fab Four“ erhielt. Durchaus nicht nur für seine russischen Fans ein Jahrhundertereignis, ist PAUL McCARTNEY – In Red Square nun auch auf DVD erhältlich.

Der Konzertmitschnitt aus dem Jahre 2003 machte bereits als hochgelobter Dokumentarfilm die Runde und wurde mit einem Emmy-Award ausgezeichnet. Und in der Tat zeigen sich alle Beteiligten in Bestform. Ein hervorragend gelaunter und kraftvoller Sir PAUL McCARTNEY weiß offensichtlich genau, was das Publikum von ihm erwartet und bietet zusammen mit seiner Band eine großartige Bühnenleistung, Kameraführung, Schnitte und Perspektiven fangen das Event perfekt ein und vermitteln das Gefühl, ganz vorn in der ersten Reihe zu stehen. Im hochqualitativen DTS + Dolby 5.1 Surround-Sound lässt auch die DVD-Version für die eigenen vier Wände wahrlich viel Freude aufkommen.

Neben dem Mitschnitt des Konzerts vom Roten Platz enthält die DVD jede Menge zusätzliches Material, das der Öffentlichkeit bisher nicht zugänglich war. So gibt es mit Behind The Curtain: Memories Of Red Square exklusive Interviews und einen Blick hinter die Kulissen, und Russia And The Beatles: A Brief Journey zeigt einen kurzen dokumentarischen Abriss über die 60er Jahre – das Jahrzehnt der Beatles, die selbst nie die Sowjet Union besuchen konnten. Denn obwohl die Beatles auch bei der Bevölkerung der SU ihren Status als Superstars hatten, konnte man ihre Musik nicht legal hören – sie galten als Inbegriff westlicher Dekadenz. Alle Doku-Specials können wahlweise mit Untertiteln in acht Sprachen betrachtet werden.

Ein weiterer Bonus ist zudem der Mitschnitt eines Freiluft-Konzerts in der Stadt der Mitternachtssonne, St. Petersburg. Ausgerüstet mit einem Feature über die Vorbereitungen des Konzerts, gibt es hier weitere 50 Minuten PAUL McCARTNEY live. Bis auf wenige Ausnahmen spielt McCARTNEY bei der St. Petersburg Show ein komplett anderes Set als in Moskau.

Als ehemaliges Mitglied der Beatles und eine Hälfte des legendären Songwriter-Duos Lennon/McCartney ist PAUL McCARTNEY wohl der populärste Songwriter der Erde. Nach dem Ende der legendären ‚Fab Four’, der Beatles, startete er eine Solokarriere und schloss ab 1971 mit den Wings bald nahtlos an den Erfolg der Beatles an. Zahllose Internationale Erfolge und Number-1-Hits folgten von den 70ern bis heute, darunter mit Mull of Kintyre die meistverkaufte Single aller Zeiten in England und mit Ebony & Ivory, ein Grenzen niederreißendes Duett mit Stevie Wonder. Im Gegensatz zu vielen seiner Musikerkollegen erlebte PAUL McCARTNEY nie einen echten Karriereknick oder einen Erfolgseinbruch. 1997 wurde er von der Königin von England zum Ritter geschlagen und trägt seither den Titel SIR PAUL McCARTNEY.

Weitere Infos: www.paulmccartney.com

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Warner Music
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Zacharias Preen, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...