Sie befinden sich hier: Home - News - KOCH Media mit 4 Filmen auf dem Fantasy Filmfest

Fack Ju Göhte Fack Ju Göhte

Fack Ju Göhte

Auf sein vergrabenes Diebesgut wurde einfach eine verdammte Turnhalle gebaut. Der Ex-Knacki Zeki Müller ...
...jetzt mehr!

KOCH Media mit 4 Filmen auf dem Fantasy Filmfest

KOCH Media mit 4 Filmen auf dem Fantasy Filmfest

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2005-07-22 08:46:44 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

KOCH Media Home Entertainment mit vier Filmen auf dem Fantasy Filmfest 2005


KOCH Media mit 4 Filmen auf dem Fantasy Filmfest

Auf dem diesjährigen 19. internationalen Fantasy Filmfest ist KOCH Media Home Entertainment mit erstmals insgesamt vier Filmen vertreten. Das Filmfest findet vom 27. Juli bis 24. August in München, Stuttgart, Nürnberg, Frankfurt, Köln, Hamburg und Berlin statt. Es werden 60 Spielfilme gezeigt, die bei Fans von Horror, Thrillern, Mystery-Storys und Action sowie bei Liebhabern des schwarzen Humors für lange und schlaflose Nächte sorgen werden.

KOCH Media Home Entertainment schickt folgende Filme ins Rennen:

Freeze Frame
(Großbritannien/Irland 2004) in der Kategorie „Official Selection“:
Hardcore-Thriller-Fans freuen sich über hypnotisierende Spannung, industriell unterkühltes Produktionsdesign und überraschende Plottwists. Englands Kultkomiker Lee Evans („Mäusejagd“, „Verrückt nach Mary“) ist hier in seiner ersten Rolle zu sehen.

Jennifer’s Shadow
(USA/Argentinien 2004) in der Kategorie „Official Selection“:
Grusel der alten Schule, mit einer beklemmenden Atmosphäre und starken Schauspielern wie Gina Philips und Faye Dunaway als giftspritzende „Schachtel“ auf Bette Davis’ Spuren.

Lost
(USA 2004) in der Kategorie „Official Selection“:
Brillant erzählter und beeindruckend gespielter Thriller in der heißen und unübersichtlichen Wüste Nevadas, irgendwo zwischen Spielbergs DUELL, BREAKDOWN und Larry Cohens NICHT AUFLEGEN!

Ab-Normal Beauty
(Hongkong 2004) in der Kategorie „Focus Asia“:
Das Solo-Debüt von Oxide Pang, der mit seinem Bruder Danny die neue Welle des japanischen Horrorfilms maßgeblich prägte (u.a. durch „The Eye“). Eine faszinierende und düstere Charakterstudie mit stetig steigender Spannung.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: KOCH Media Home Entertainment
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Beau Bridges, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...