Sie befinden sich hier: Home - News - Universal-Player DENON DVD-1920 mit HDMI

Das erstaunliche Leben des Walter Mitty Das erstaunliche Leben des Walter Mitty

Walter Mitty

Es kommt der Tag, an dem du mit dem Träumen aufhören und dein Schicksal in die eigenen Hände nehmen musst.
...jetzt mehr!

Universal-Player DENON DVD-1920 mit HDMI

Universal-Player DENON DVD-1920 mit HDMI

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2005-08-19 10:55:30 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Audio & Video in höchster Auflösung – darauf können sich jetzt alle Heimkino-Anhänger freuen. Der günstigste Universal-Player von DENON erlaubt schon heute einen vielversprechenden Blick in das HDTV-Zeitalter. Dabei bietet der DVD-1920 in jeder Hinsicht weit mehr als der Preis vermuten lässt - zum Beispiel eine zukunftssichere HDMI-Schnittstelle mit Multikanal-Audio-Ausgang und –typisch DENON - eine rundum überzeugende Klangqualität.


Universal-Player DENON DVD-1920 mit HDMI

Wer sein Heimkino lieber heute als morgen fit für die Zukunft machen möchte, findet in dem DENON DVD-1920 für 349 Euro einen bezahlbaren Universal-Player, der in Verbindung mit einem feinen Projektor oder Plasma-Display die Hollywood-Helden der DVD zu Hause ganz groß herausbringt. Und da die Neuheit auch klanglich voll ins Schwarze trifft, ist es gut möglich, dass so manch teurerer DVD-Spieler neben dem DVD-1920 ein wenig blass wirkt.

Gute Kontakte sind heutzutage ein entscheidender Erfolgsgarant. Insofern steht der DENON DVD-1920 vor einer glänzenden Karriere im Heimkino. Dessen überaus komfortable, richtungsweisende HDMI-Schnittstelle (High-Definition Multimedia Interface, Version 1.1), die bisher fast ausschließlich HighEnd-DVD-Spielern vorbehalten blieb, macht den günstigsten Universal-Player der Marke DENON zum idealen Partner für innovative Flachbildschirme und Projektoren. Zusätzliches HighEnd-Flair verbreitet die erstklassige Videoverarbeitung mit dem De-Interlacer FLi-2301, der durch die gekonnte Anwendung der von allen Seiten hochgelobten DCDi-Technologie von Faroudja optimale Voraussetzungen für die Ausgabe überragender Progressive Scan-Signale schafft. In den Genuss der gestochen scharfen Vollbilder mit verdoppelter Zeilenzahl kann der Betrachter auch kommen, wenn die eingelegte Video-DVD keines oder ein fehlerhaftes Progressive-Flag enthält. Schließlich stehen für die Optimierung der Bildqualität noch fünf Video-Modi (Auto1, Auto2, Video1,2,3) zur Wahl. Als weiteres Highlight, das aus Playern höherer Preisregionen übernommen wurde, steht ein flexibles Video-Scaling (480, 576p, 720p,1080i) bereit. Damit können Flachdisplays oder Beamer mit „HD-Ready“-Siegel bereits heute hochauflösende Bilder in den HDTV-typischen Formaten mit 720 Zeilen oder 1080 Zeilen (klassische PAL-TV-Norm: nur 576 Zeilen) anzeigen und somit einen gestochen scharfen Ausblick auf das digitale Fernsehen der Zukunft geben.

Selbstverständlich stehen einschließlich eines RGB-fähigen SCART- und eines Farbkomponenten-Ausgangs auch alle gängigen analogen Videoanschlüsse für eine hochwertige Kontaktaufnahme zu älteren Beamern oder konventionellen Röhren-Fernsehern bereit. Damit die im Heimkino immer noch klar dominierenden Analog-Verbindungen qualitativ nicht zu kurz kommen, spendieren die DENON Ingenieure dem DVD-1920 einen zweiten, hochwertigen Video-D/A-Wandler mit 216 MHz. Der zusätzlich eingebaute, diskrete Video-DAC vom Wandlerspezialisten Analog Devices kümmert sich exklusiv um eine möglichst perfekte Konvertierung der Progressive-Daten und entlastet so den anderen Video-D/A-Wandler (108 MHz), der ausschließlich für Interlaced-Signale zuständig ist. Die schärferen Progressive-Bilder reicht der DVD-1920 über den oben bereits erwähnten Farbkomponenten-Ausgang an geeignete Projektoren und Displays weiter. Begeisternde Bilder im King Size-Format sind somit auch möglich, falls Beamer oder Flatscreen (noch) keinen DVI- oder HDMI-Eingang besitzen.

Genauso interessant wie für die Filmgenießer dürfte die fortschrittliche HDMI-Schnittstelle im DVD-1920 auch für ambitionierte Musikanhänger sein. Denn die in der HDMI-Version 1.1 realisierte Multikanal-Audio-Ausgabe kann bereits die neuesten, HDMI-tauglichen A/V-Receiver mit dem digitalen, hochauflösenden Mehrkanal-Ton der DVD-Audio in höchster Qualität versorgen. Das Bassmanagement über den HDMI-Anschluss verspricht ein erstklassiges Klangerlebnis, das dem hohen audiophilen Anspruch der DVD-Audio-Aufnahmen gerecht wird. Die Begeisterung für die digitale HDMI-Zukunft ändert jedoch auch in der Audio-Sektion nichts an der Tatsache, dass in fast allen Heimkinos immer noch die bewährten Cinch-Buchsen den Kontakt zwischen Player und Receiver für SACD- und DVD-Audio-Signale herstellen. Auch in dieser Beziehung hat der nicht zuletzt dank einer massiven Aluminium-Frontplatte, stattliche 2,6 kg schwere DVD-1920 etwas mehr zu bieten als gewöhnliche DVD-Spieler. DENONs neuester Universal-Player begnügt sich nicht damit, die DVD-typischen Surround-Formate über den integrierten Dolby Digital- und DTS-Decoder aufzubereiten und über einen 5.1-Kanal-Ausgang an die Heimkino-Steuerzentrale zu schicken. Zusätzlich glänzt der DVD-1920 mit einem separaten 2-Kanal-Ausgang. Zusammen mit den hochwertigen 24 Bit/192 kHz-Audio-D/A-Wandlern von BurrBrown und dem DENON-typischen Pure Direct Mode trägt diese Maßnahme zur Steigerung der Stereo-Klangqualität bei. Schließlich sollen mit dem DVD-1920 auch die CD-Hörer voll auf ihre Kosten kommen. Das klare Bekenntnis zu Stereo sowie zu den hochauflösenden Audio-Formaten DVD-Audio und SACD hindern den DVD-1920 jedoch keineswegs daran, auch datenreduzierte, vom PC oder Internet bekannte Standards wie MP3, WMA und JPEG auf breiter Ebene zu unterstützen. Selbst die auf CD-R/RW oder auf DVD (DVD-R/W und DVD+R/RW) gebrannten DivX-codierten Filmen (DivX-Versionen 5, 4, 3 und VOD) gibt dieser Allround-Player wieder.

Kurzum: Der DVD-1920 kann mit seinen außergewöhnlichen Audio- und Video-Fähigkeiten schon heute begeistern und dabei auch noch den zukünftigen Herausforderungen im Heimkino relativ gelassen entgegensehen. Und das Beste: Dieser Universal-Player belegt, dass Hightech kein Vermögen kosten muss. So dürfte die Markteinführung des DENON DVD-1920 für die meisten Film- und Musikanhänger eine in jeder Hinsicht erfreuliche Nachricht sein.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: DENON
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Anne Heche, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...