Sie befinden sich hier: Home - News - Acht AV-Receiver bis 400 Euro im ''video''-Test

Der Teufelsgeiger Der Teufelsgeiger

Der Teufelsgeiger

Der europaweit gefeierte Geigenvirtuose und notorische Frauenheld Niccolò Paganini ...
...jetzt mehr!

Acht AV-Receiver bis 400 Euro im ''video''-Test

Acht AV-Receiver bis 400 Euro im ''video''-Test

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2005-08-22 09:09:43 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Fazit: Deutlich mehr Leistung für's Geld / Digitale Verstärker zum ersten Mal in der Klangqualität vorne / Pioneer VSX-915 ist ''video''- Testsieger / Panasonic SA-XR 55 ist ''video''-Kauftipp


Acht AV-Receiver bis 400 Euro im ''video''-Test

Ein hochwertiger AV-Receiver ist die Zentrale jedes Heimkinos. Die Geräte bis 400 Euro straften ambitionierte Anwender beim Kauf bislang aber weitgehend mit Nichtbeachtung - zu wenig Leistung und magere Ausstattung, so das knappe Urteil. In seiner neuen Ausgabe testet das Magazin ''video'' (Heft 9/2005) acht aktuelle Modelle der 400-Euro-Klasse. Das Fazit: Die Geräte in dieser Preiskategorie präsentieren sich stark verbessert. Viele Features, die bisher teureren Geräten ab 500 Euro vorbehalten waren, sind jetzt schon in diesem Mittelklasse-Segment vorzufinden. Auf modernste Digitaltechnik müssen anspruchsvolle Käufer dabei nicht länger verzichten - erstmals klingen digitale Verstärker besser als analoge.

''video''-Testsieger ist der Pioneer VSX-915 (rund 400 Euro), der den besten Gesamteindruck aller Testkandidaten hinterlässt. Das Gerät punktet vor allem mit seinem lebendigen Sound, einem guten Setup- Menü sowie einer komfortablen Fernbedienung. Ein weiterer Bonus ist die Fähigkeit des Modells, Windows-Media-Musikdateien vom PC wiederzugeben.

Die Auszeichnung ''video''-Kauftipp erhielt der Panasonic SA-XR 55 (um 400 Euro). Das Gerät besticht durch den besten Klang im gesamten Testfeld - für einen digitalen Verstärker ein absolutes Novum. In bisherigen Tests lagen Geräte mit digitaler Verstärkertechnik In der Klangwertung stets etwas hinter ihren klassisch aufgebauten Pendants zum gleichen Preis. Für Minuspunkte sorgt allerdings, dass der Panasonic über keinen Digitalausgang für verlustfreie Überspielungen verfügt und auch sonst etwas weniger Anschlussmöglichkeiten bietet als die Konkurrenz.

''video'' urteilt: Das Preis-Leistungs-Verhältnis der Testkandidaten ist unschlagbar. Auch wenn sie etwas weniger Anschlusskomfort als die Geräte der 500-Euro-Klasse bieten, werden die neuen Receiver der 400-Euro-Klasse auch anspruchsvollen Anwendern gerecht.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: VIDEO
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Dominic Raacke, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...