Sie befinden sich hier: Home - News - Fernsehen der Zukunft auf der IFA: HDTV und DLP

Fack Ju Göhte Fack Ju Göhte

Fack Ju Göhte

Auf sein vergrabenes Diebesgut wurde einfach eine verdammte Turnhalle gebaut. Der Ex-Knacki Zeki Müller ...
...jetzt mehr!

Fernsehen der Zukunft auf der IFA: HDTV und DLP

Fernsehen der Zukunft auf der IFA: HDTV und DLP

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2005-09-03 08:35:24 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Auf der IFA sind die neuesten HDTV-Fernseher mit DLP-Technologie zu sehen


Fernsehen der Zukunft auf der IFA: HDTV und DLP

Auf der IFA in Berlin, der weltweit größten Messe für Unterhaltungselektronik, Fernsehgeräte für hochauflösendes Fernsehen (HDTV) auf Basis der DLP-Technologie von Texas Instruments vorgestellt. Die Messebesucher können sich an den Ständen der TV-Hersteller, die Geräte mit DLP-Technologie anbieten, von der Brillanz, Klarheit und den leuchtenden Farben überzeugen, die der DLP-Chip auf den Breitbildschirm zaubert.

Durch die hohe Geschwindigkeit und die unübertroffene Wiedergabetreue der DLP-Technologie bieten entsprechend ausgestattete Fernsehgeräte eine optimale Bildqualität, mit der z.B. Filme oder Sportübertragungen zum wirklichen Genuss werden - und das ganz ohne Bewegungsunschärfe oder Einbrennen. Der digitale Chip, auf dem die DLP-Technologie beruht, besteht aus bis zu zwei Millionen mikroskopisch kleinen Spiegeln, die das Bild durch die Projektionslinse auf den Bildschirm schicken und so hochauflösende und sehr natürliche Bilder erzeugen. Das neu eingeführte Siegel ''HD ready'' für Fernsehgeräte ist ein positiver Schritt zur Schärfung des Verbraucherbewusstseins für hochauflösendes Fernsehen (HDTV) in Europa.

''Nach dem Erfolg von HDTV in den USA und Japan erwarten wir, dass hochauflösendes Fernsehen auch in Europa immer weiter Verbreitung finden wird'', meint John Reder, Business Development Manager bei Texas Instruments. ''Die Geräte unserer Partner bieten den Kunden in Europa echte Vorteile bei der Bildqualität und der Wiedergabetreue. Was dazu auf der IFA zu sehen sein wird, ist nicht nur für uns, sondern für den ganzen Markt sehr reizvoll.''

Die folgenden Unternehmen stellen ihre DLP-Produkte auf der IFA aus:

Sagem - Halle 4.2 / Stand 212
Die neue Reihe SAGEM AXIUM(tm) mit ''HD ready''-Siegel und DLP(tm)-Technik bietet Geräte mit Großbildschirmen in Slim-Panel-Bauweise und optimaler Bildqualität bei hervorragendem Kontrastverhältnis und atemberaubender Schärfe. SAGEM gehört zu den ersten Unternehmen, die in Europa Geräte mit DLP(tm)-Technik auf den Markt brachten und ist jetzt der erste TV-Gerätehersteller, dessen Geräte ohne SetTop-Box DVB-T-fähig sind. DLP(tm)-Bildschirme von Sagem sind mit 45, 50 oder 56 Zoll Bildschirmdiagonale und zwei digitalen HDMI-Eingängen verfügbar und somit für die hochauflösende TV-Zukunft gerüstet.

Samsung - Halle 20 / Stand 101
Mit den Modellen SP-46L6H und SP-50L6H präsentiert Samsung zwei DLP(tm)-Fernsehgeräte mit Großbildschirm und ''HD ready''-Siegel. Ein Kontrastverhältnis von 2000:1 und Samsungs patentiertes Bildoptimierungssystem DNIe (Digital Natural Image Engine) sorgen für hohe Bildqualität, und die HDMI-Schnittstelle ermöglicht den Empfang digitaler Signale, wodurch der Kunde für die Zukunft gerüstet ist. Neben herausragenden technischen Merkmalen haben die Geräte der L6-Serie auch ein starkes Design: mit nur 34 bzw. 35,5 cm Tiefe sind beide Geräte recht schlank. Ein weiteres Designmerkmal ist die besondere Anordnung der Lautsprecher, wodurch das Bild im Zentrum der Aufmerksamkeit des Betrachters gehalten wird.

Thomson - Halle 21 / Stand 201
Dem DLP(tm)-Fernsehgerät THOMSON SCENIUM 50DSZ644 wurde der EISA Award in der Kategorie ''Rückprojektionsfernseher des Jahres 2005/2006'' verliehen. Der 50DSZ644 ist nur 18 cm tief und leicht genug für die Wandmontage. Außerdem verfügt er über einen DLP(tm)-Chip für eine Darstellung von 1280 x 720 Bildpunkten, ''Progressive Scanning'' mit 300 Hz für eine ruhigere Bildwiedergabe und acht verschiedene Bildmodi für die je nach Bildquelle optimale Wiedergabe. Und mit einer Musikleistung von 80 W, Virtual Dolby Surround Prologic II und SRS TruSurround XT kommt echter Heimkinosound auf. Außerdem lässt sich der Klang individuell oder über acht voreingestellte Modi nach den Wünschen des Hörers variieren. Der SCENIUM 50DSZ644 verfügt über reichlich Anschlüsse: drei Scart-Buchsen, von denen zwei RGB-fähig sind, einen S-Video- sowie einen Synchro-Scan/DVI-Anschluss. Dieses kompakte und ausgesprochen leichte Modell ist ebenfalls mit 61-Zoll-Bildschirm erhältlich (61 DSZ 644).

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Texas Instruments
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Gaby Köster, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...