Sie befinden sich hier: Home - News - Paramount: Im September auf DVD

Der Teufelsgeiger Der Teufelsgeiger

Der Teufelsgeiger

Der europaweit gefeierte Geigenvirtuose und notorische Frauenheld Niccolò Paganini ...
...jetzt mehr!

Paramount: Im September auf DVD

Paramount: Im September auf DVD

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2005-09-13 08:57:06 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Mit sportlichen Höchstleistungen lässt Paramount Pictures den Sommer ausklingen.


Paramount: Im September auf DVD

Egal ob die Jungs von ''Coach Carter'' beim Basketball beweisen, was sie können oder Burt Reynolds in ''Die Kampfmaschine SE'' zeigt, was in seinem Footballteam steckt - ein actionreicher Sportabend ist gesichert. Spannend wird es auch wieder bei ''Charmed - Zauberhafte Hexen'', die sich weiterhin mutig den Herausforderungen und Prüfungen des Hexendaseins stellen.

Wer seinen Heimkinoabend lieber mit Klassikern gestaltet, findet mit Sean Connery in ''Herz ohne Hoffnung'', Liz Taylor in ''Elefantenpfad'' und Peter Yates' ''A Separate Peace'' genau das Richtige.

Es geht um mehr als nur Basketball
Das Basketball Team der Richmond High School, besetzt mit aggressiven Verlierertypen, hat einen neuen Trainer: Ken Carter (Samuel L. Jackson). Der erfolgreiche Geschäftsmann und Familienvater übernimmt den schlecht bezahlten Job an der Schule, wo er einst selbst Körbe warf und bis heute einige Rekorde hält.

Bereits beim ersten Training spüren die Jungs, dass von nun an ein anderer Wind weht. Nicht nur, dass jetzt hunderte von Liegestützen und Laufsprints ihr Leben bestimmen, sondern auch gute Noten in der Schule. Wer im Team von Coach Carter spielen will, muss sich vertraglich dazu verpflichten, einen Notendurchschnitt von 2,7 zu erreichen, keinen seiner Kurse zu verpassen, immer in der ersten Reihe zu sitzen und an Spieltagen Sakko und Krawatte zu tragen. Dass einige der coolen Halbstarken gegen den neuen Trainer und seine Vorschriften rebellieren, wundert nicht. Dennoch hält Carter an seiner Vision von sportlichem und schulischem Erfolg fest. Seine Trainingsmethoden zeigen Wirkung. Das Richmond Basketball Team gewinnt ein Spiel nach dem anderen und jeder Spieler an Selbstbewusstsein.

Leider haben Carters Schützlinge noch nicht verstanden, dass ein guter Basketballspieler auch ein guter Schüler sein muss, um in der harten Realität zu bestehen. Dass sie mehr aus ihrem Leben machen können, als sich ohnmächtig ihrem Schicksal auf der Straße oder sogar im Gefängnis zu ergeben. Tief enttäuscht greift der Teamchef zu einer unglaublichen Maßnahme. Er schließt während der laufenden Saison die Turnhalle. Kein Training findet mehr statt, und auch die Punktspiele werden abgesagt. Solange, bis die Noten dem vereinbarten Vertag entsprechen. Die Entrüstung insbesondere der Eltern und Lehrer löst im ganzen Land einen riesigen Pressehype aus. Schließlich steht Carters Job auf dem Spiel. Erst im letzten Moment ist es Carters Team, das sich hinter ihn stellt und beschließt seine Regeln anzuerkennen. Der entwickelte Team- und Kampfgeist bringt sie nicht nur zurück auf das Spielfeld...

Die Geschichte beruht auf einer wahren Begebenheit. Der echte ''Coach Carter'' wurde aufgrund seiner visionären Trainingspraktiken zu einer nationalen Berühmtheit.

Zwei Freunde und ein dunkles Geheimnis
Sommer 1943. Der Zweite Weltkrieg bestimmt das Leben in Europa. In Amerika haben Jungen die Möglichkeit an der Devon-Privatschule ihren Abschluss zu machen, bevor sie an die Front müssen. Diese Chance nutzen auch die Freunde Gene (J.Barton) und Finny (Toby Moore). Zusammen genießen sie die letzten Tage und vertreiben sich die Zeit mit abenteuerlichen Jugendstreichen. Ein Unfall zerstört die scheinbare Idylle von jugendlicher Leichtigkeit. Es ist ein Wendepunkt im Leben der Zimmergenossen, dem sie nicht entrinnen können und der ihnen zeigt, wie kraft- und bedeutungsvoll Freundschaft ist.

Der Romanklassiker über das Erwachsenwerden von John Knowles, wurde unter der Regie von Oscar-Preisträger Peter Yates in ein emotional beeindruckendes Filmerlebnis verwandelt.

''Die Macht der Drei'' ist in Gefahr
Auch in der 3. Staffel ''Charmed'' warten wieder dämonische Herausforderungen auf die drei zauberhaften Hexen-Schwestern Prue (Shannen Doherty), Piper (Holly Marie Combs) und Phoebe (Alyssa Milano). Dabei wandeln sie auf dem schmalen Grad zwischen Realität und zerstörerischer Unterwelt. Und am Ende fordert der harte Kampf gegen die Mächte des Bösen sein erstes Opfer.

Gut zwei Jahre üben sich Prue, Piper und Phoebe nun in ihrem Hexendasein. Fast eben so lange kämpft Piper um ihre Beziehung zu Leo (Brain Krause), einem ''Wächter des Lichts''. Er ist eine Art Schutzengel für gute Hexen, der jedoch keine Liebesbeziehung mit diesen eingehen darf. Der ''Rat der Wächter'' ist gegen diese Liebesbeziehung, besonders, als die beiden heiraten wollen. Sie fordern von ihnen erst einen handfesten Liebesbeweis.

Langsam macht Phoebe ihrer Schwester Konkurrenz, was komplizierte Liebesgeschichten anbelangt. Sie verliebt sich in den mysteriösen Staatanwalt Cole Turner (Julian McMahon). Es ist von Beginn an undurchsichtig, ob er Gutes oder Böses im Sinn hat. Im Laufe der Zeit finden die Geschwister heraus, dass Cole der gefährliche Dämon Balthasar ist, der Menschengestalt annehmen kann. Sein Auftrag ist es, die drei jungen Hexen zu vernichten. Doch seine Zuneigung zu Phoebe beeinflusst sein Handeln.

Prue bemüht sich weiterhin um das Zusammengehörigkeitsgefühl des Trios. Das Böse findet immer wieder einen Weg in ihr Privatleben und gefährdet so die Zauberkraft jeder Helliwell-Schwester und besonders ''die Macht der Drei''.

Spannend geht es auch weiter in Staffel 4, die am 10. November 2005 auf DVD erscheint.

Sean Connery in einer seiner ersten Hauptrollen - ab sofort auf DVD
BBC-Reporter Mark Trevor (Sean Connery) lernt während des Zweiten Weltkrieges bei seiner Arbeit in London die bezaubernde US-Journalistin Sara Scott (Lana Turner) kennen. Zwischen den beiden entwickelt sich schnell eine flammende Romanze. Der einzige Haken: Der smarte Mark ist bereits verheiratet, hat ein Kind und lebt mit seiner Familie in Cornwall. Er ist zwischen den zwei Frauen hin und her gerissen. Doch dann entscheidet das Schicksal. Während eines Auslandeinsatzes kommt Trevor bei einem Flugzeugabsturz ums Leben. Dieser Unfall erschüttert Saras Leben tief. Um die Ereignisse zu verarbeiten, beschließt Sie Marks Familie zu besuchen. Eine Begegnung nach der nichts mehr ist, wie es einmal war.

Dem unvergleichlichen Charme und dem sanften Blick Sean Connerys konnten sich schon damals die Frauen nicht entziehen.

Liz Taylor sorgt für mächtig Wirbel in der Wildnis
Kaum verheiratet, führt der wohlhabende Plantagenbesitzer John Wiley (Peter Finch) seine Angetraute Ruth (Elizabeth Taylor) in die Wildnis. Ihre Hoffnung auf eine schöne gemeinsame Zeit wird durch das wahre Gesicht Wileys getrübt. Er präsentiert sich als jähzorniger Kolonialist, vor dem die Arbeiter Angst haben. Schnell schaut sich die schöne Ruth nach anderen Männern um und verliebt sich in den Vorarbeiter Andrews. Eine komplizierte Dreiecksgeschichte bahnt sich an. Schnell rückt das Thema durch die ausbrechende Cholera-Epidemie und die Land verbrennende Dürre in den Hintergrund. Erst angesichts dieses Elends offenbart Wiley wieder seine sanfte und gütige Seite.

Die finale Elefantenkatastrophe kann jedoch keiner aufhalten. Die palastartige Unterkunft von John und Ruth wird von anstürmenden Elefanten platt gemacht. Sie stapfen über glänzende Fußböden, reißen Wände ein und entfachen mit umgestoßenen Kerosin-Fässern ein schreckliches Inferno.

Die berühmten Hollywood-Stars Elizabeth Taylor und Peter Finch präsentieren sich in großartigen Szenen mit herrlichen Panoramen.

Hollywood-Legende Burt Reynolds stürmt zum Touch Down
Ex-Profifootballspieler Paul Crewe (Burt Reynolds) landet nach einer wilden Verfolgungsjagd mit der Polizei, in einem ''geliehenen'' Auto, hinter Gittern. Der skrupellose Gefängnisdirektor (Eddie Albert) hat auch schon den perfekten Job für den Neu-Häftling. Er soll die Footballmannschaft der Wärter trainieren. Crewe weigert sich und muss ins Straflager. Wieder zurück beschließt er, ein Team aus Häftlingen zusammenzustellen und diese gegen die Wärter antreten zu lassen. Vorher muss er sich einverstanden geben, keinen echten Widerstand gegen die fanatische Aufsehertruppe zu leisten. Doch die Killer und Kleinkriminellen sind hoch motiviert den feindseligen Wärtern sportlich zu zeigen, wo es lang geht. Dass sich bei dem Spiel jede Menge angestaute Wut entlädt, ist nicht zu vermeiden.

Atemberaubender Actionfilm mit umfangreichem und spannendem Bonusmaterial.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Paramount Home Entertainment
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Marion Kracht, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...