Sie befinden sich hier: Home - News - Die Qual der Wahl - "video" hilft bei der Suche nach dem idealen Fernseher

Das erstaunliche Leben des Walter Mitty Das erstaunliche Leben des Walter Mitty

Walter Mitty

Es kommt der Tag, an dem du mit dem Träumen aufhören und dein Schicksal in die eigenen Hände nehmen musst.
...jetzt mehr!

Die Qual der Wahl - "video" hilft bei der Suche nach dem idealen Fernseher

Die Qual der Wahl - "video" hilft bei der Suche nach dem idealen Fernseher

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2005-09-16 11:22:06 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Kaufberatung für Einsteiger, Aufsteiger und ambitionierte Anwender / Breitbild-Geräte von Vorteil / Bei hoch auflösendem Fernsehen auf das ''HD-Ready''-Logo achten


Die Qual der Wahl - "video" hilft bei der Suche nach dem idealen Fernseher

Die Anschaffung eines neuen Fernsehers hat ihre Tücken. Die zahlreichen Neuheiten der Internationalen Funkausstellung sowie verschiedene TV-Typen und - Techniken machen die Kaufentscheidung so schwer wie nie zuvor. In seiner neuen Ausgabe (10/2005) gibt das Magazin ''video'' Hilfestellung und erklärt, welche Fernseher-Klassen für TV- Einsteiger, -Aufsteiger und ambitionierte Nutzer in Frage kommen.

Anwender, die wenig fern schauen und einen günstigen Fernseher suchen, sind mit einem klassischen Röhren-TV mit 70 Zentimetern Bilddiagonale am besten beraten. Die Technik ist ausgereift, der Preis attraktiv: Schon für 200 bis 300 Euro finden sich Markengeräte, die eine gute Bildqualität im Format 4:3 bieten.

Wer dagegen öfter fern sieht, profitiert auf Dauer von einem Breitbild-Gerät. Der Grund: Die Fußball-Weltmeisterschaft wird im kommenden Jahr im Format 16:9 ausgestrahlt, darüber hinaus wollen die TV-Sender künftig mehr 16:9-Sendungen produzieren. Gibt es genug Platz im Wohnzimmer, empfiehlt ''video'' LCD-TVs mit 80 Zentimetern Bilddiagonale. Wem diese Geräte zu groß oder zu teuer sind, dem empfehlen die Experten einen LCD-Fernseher im neuen 26-Zoll-Format (67 Zentimeter Bilddiagonale). Diese Geräte sind inzwischen schon für unter 1.000 Euro zu haben und dürfen im Gegensatz zu herkömmlichen Röhren-TVs ruhig etwas näher am Sofa stehen.

Wer hingegen den Kauf eines Großbildfernsehers mit 80, 94 oder sogar 106 Zentimetern Bilddiagonale plant, der sollte auf jeden Fall ein HDTV-taugliches Gerät wählen. In der 94-Zentimeter-Klasse bieten LCD- TVs bei der Wiedergabe von PAL-Programmen derzeit die beste Bildqualität und meist geeignete Anschlüsse für HDTV-Zuspieler. Derartige Geräte machen die Vorteile von HDTV im Vergleich zu PAL deutlich sichtbar. Ab einer Bilddiagonalen von 106 Zentimetern hat jedoch die Plasma-Technologie die Nase vorn - sowohl im Preis als auch in der Bildqualität. Doch Vorsicht: Besonders preiswerte Plasma-TVs werden oft als ''HDTV-kompatibel'' angepriesen, obwohl sie weder alle notwendigen Anschlüsse noch HDTV-Auflösung haben. Käufer sollten daher darauf achten, dass der neue Fernseher das offizielle ''HD-Ready''-Logo trägt.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: VIDEO
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Kim Basinger, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...