Sie befinden sich hier: Home - News - ''Der Alte'' neu auf DVD

Fack Ju Göhte Fack Ju Göhte

Fack Ju Göhte

Auf sein vergrabenes Diebesgut wurde einfach eine verdammte Turnhalle gebaut. Der Ex-Knacki Zeki Müller ...
...jetzt mehr!

''Der Alte'' neu auf DVD

''Der Alte'' neu auf DVD

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2005-09-18 16:26:51 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

„Der Alte“, die am längsten bestehende und erfolgreichste deutsche Krimiserie gibt es nun endlich auf DVD. Die Kultserie wird in chronologischer Reihenfolge, beginnend mit dem Pilotfilm „Die Dienstreise“ aus dem Jahr 1977, veröffentlicht. Am 19.09. erscheinen die ersten 14 Folgen auf 7 DVDs.


''Der Alte'' neu auf DVD

Mit über 300 Folgen ist ''Der Alte'' eine lebende Legende der deutschen Fernsehgeschichte. Die Begeisterung über den Kommissar, der von Ägypten bis Venezuela über die Mattscheiben flimmert, ist ungebremst.

Für dauerhaften Erfolg gibt es selten ein verlässliches Rezept, doch Produzent Helmut Ringelmann hatte ein gutes Gespür für das Ansammeln von zuverlässigen Erfolgsfaktoren: Man nehme zunächst einen erfahrenen, abgeklärten und nicht ganz melancholiefreien Hauptkommissar mit eigenem Stil und eine kleine Schar sympathischer, gut charakterisierter Assistenten. Zusammen lasse man sie spannende und trickreiche (Kapital-)Verbrechen lösen. Weiterhin besetzt man die Nebenrollen mit den bekanntesten deutschen Schauspielern. Das Ergebnis: Stabil hohe Quoten und vor allem höchster Krimi-Genuss!

Bis zum 5. April 1976 sind endlich alle internen Vorbereitungen abgeschlossen und es kann losgehen: An diesem Tag wird eine neue ZDF-Kriminalreihe aus der Taufe gehoben. Im Wechsel mit ''Derrick'' soll sie dem Fernsehpublikum höchste Krimispannung garantieren. In der Hauptrolle: Siegfried Lowitz, der erste unvergessene ''Alte'' als Hauptkommissar Erwin Köster. In genau einhundert Folgen spielte Lowitz, der am 26. Juni 1999 im Alter von 84 Jahren starb, den Leiter der Mordkommission. Sein oft eigensinniger Ermittlungsstil begeisterte die Zuschauer in Deutschland und in über vierzig weiteren Ländern.

Als ein mit allen Wassern gewaschener Kriminalist kannte der kleine, stets couragiert auftretende Köster keinerlei Furcht - weder vor Mördern noch vor Mächtigen. Seine Präsenz geriet zu Auftritten, in denen sich Jovialität mit Aufmümpfigkeit und Liebenswürdigkeit mit einem guten Schuss Boshaftigkeit vermischt. Kommissar Köster kam mit nur einem Assistenten aus: Gerd Heymann, der bis heute mit von der Partie ist.

Lowitz beschließt, mit der 100. Folge in Rente zu gehen und hat seinen letzten Auftritt am 10. Januar 1986. Der Schuss eines Mörders erwischt den Kommissar und unwiderbringlich gehören Lowitz und seine Rolle der Geschichte an. Ein Nachfolger wird gesucht und mit Rolf Schimpf gelingt Produzent Helmut Ringelmann auch hier die richtige Wahl. Am 28. Februar 1986 tritt Kommissar Leo Kress das Erbe des ''Alten'' an.

''Mensch bleiben'' in allen Situationen seiner von Tragödien geprägten Berufswelt, so lautet eines seiner Prinzipien, die Kress die Sympathie der Zuschauer eingebracht haben. Der unauffällige Ermittler mit Brille und grau meliertem Schnauzbart erreicht die Quoten seines Vorgängers und setzt die Erfolgsgeschichte fort. Neu mit ihm im Team sind die Kripobeamten Werner Riedmann und Henry Johnson. Mit der Verpflichtung von Charles Muhamed Huber alias Henry Johnson wagt man sich auf Neuland. Zum ersten Mal wird im Deutschen Fernsehen ein Darsteller schwarzer Hautfarbe als Polizeikommissar eingesetzt. 1997 wird er durch Kommissar Axel Richter ersetzt, der diese ''Tradition'' fortsetzt.

Auch unter Kommissar Kress hält die Begeisterung der Fans an. Trotz seines 2001 gefeierten 15-jährigen Jubiläums ist Rolf Schimpfs Schaffenslust noch ungebrochen. Und sein Gefühl gibt ihm auch Recht: Die äußerst erfolgreiche Reihe ist heute in über einhundert Ländern ein Hit.

''Der Alte'' wird in chronologischer Reihenfolge, beginnend mit dem Pilotfilm „Die Dienstreise“ aus dem Jahr 1977, veröffentlicht. Am 19.09. erscheinen die ersten 14 Folgen auf 7 DVDs.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle:
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Kim Basinger, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...