Sie befinden sich hier: Home - News - TDK Music: Neues aus Oper, Ballett und Jazz

Fack Ju Göhte Fack Ju Göhte

Fack Ju Göhte

Auf sein vergrabenes Diebesgut wurde einfach eine verdammte Turnhalle gebaut. Der Ex-Knacki Zeki Müller ...
...jetzt mehr!

TDK Music: Neues aus Oper, Ballett und Jazz

TDK Music: Neues aus Oper, Ballett und Jazz

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2005-09-24 07:09:29 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Nach einem großartigen Sommer mit vielen kreativen Höhepunkten auf internationalen Festivals, von denen einige auch den Weg auf TDK DVDs finden werden, führen wir im Septemer zunächst die Serie von Aufnahmen aus den wichtigen europäischen Opernhäusern fort.


TDK Music: Neues aus Oper, Ballett und Jazz

Mit gleich zwei Produktionen ist die Mailänder Scala in diesem Monat vertreten: die Manon Lescaut Produktion dokumentiert die Zusammenarbeit der Scala mit ihrem langjährigen künstlerischen Leiter Riccardo Muti und mit der neuesten Schwanensee Inszenierung zeigt sich die international herausragende Balletcompagnie des Opernhauses in ihrem ganzen Können.
Eine Guitarrentrio, das seinen Namen zu Recht verdient, ist mit einer Liveaufnahme aus dem Mutterland des Jazz, den USA, dabei: das Super Guitar Trio. Mit diesem Titel läutet TDK seine neue Jazzlinie ein, die zunächst bis Frühjahr 2006 regelmäßig Konzertmitschnitte goßer Jazzstars vorstellen wird.

OPER:
In Giacomo Puccinis Manon Lescaut stellt sich ein Liebespaar unverrückbar gegen den Rest der Welt. Gegen Familie, Politik und Justiz, gegen Verbannung und über den Tod hinaus verbindet den Adligen Des Grieux und die junge Manon eine bedingunslose Liebe.
TDK präsentiert diese herrzzerreißende Oper in einer Scala Inszenierung von 1988 mit Startenor José Cura und der wunderbaren russischen Sopranistin Maria Guleghina, die neben herausragenden sängerischen Leistungen in den Hauptrollen auch mit besonderem schauspielerischem Ausdrucksvermögen das Drama gestalten. Riccardo Muti dirigiert das Orchester der Scala und die Filmregisseurin Liliana Cavani inszenierte auf der Bühne und führte die Regie bei den Filmaufnahmen.

BALLETT:
Zusammen mit Nussknacker und Dornröschen gehört Schwanensee zum Tschaikovsky Trio der großen klassischen Ballette und entspricht gradezu vollständig der Vorstellung vom klassischen Ballett mit seinen geometrischen Choreographien der weißen Schwäne und den gefühlvollen Pas de Deux. TDK präsentiert die Produktion aus der Mailänder Scala 2004, die während des Umbaus des berühmten Opernhauses im Teatro degli Arcimboldi aufgeführt wurde. In der Choreographie von Burmester, die mittlerweile Klassikerstatus erreicht hat, tanzen zwei anerkannte Tanzstars die Hauptrollen: Svetlana Zakharova als Odette / Odile vertritt die russische Schule und La Scala Startänzer Roberto Bolle als Prinz Siegfried gilt als der hervorragendste Botschafter des heutigen italienischen Ballett.

JAZZ:
Bis Frühjahr 2006 wird TDK zehn Livemitschnitte legendärer Jazzkonzerte veröffentlichen. Die neue Jazzlinie wird auch äußerlich an einer wiedererkennbaren Covergestaltung deutlich, die sie als Reihe markiert, aber auch Spielraum für individuelle Porträts der Musiker lässt. Veröffentlicht werden unter anderem Konzertaufnahmen vom Dave Holland Quintet, Billy Cobham's Glass Menagerie, Art Blakey's Jazz Messenger, Gil Evans and His Orchestra, die Jubiläumskonzerte des Modern Jazz Quartets zum 35- und 40jährigen Bestehen und viele mehr.
Mit dieser Serie führt TDK seine bisher erschienenen Jazzhighlights mit Konzerten und Sessions mit Herbie Hancock, Ron Carter, Billy Cobham, Lionel Hampton, Archie Shepp, Art Blakey, Stan Getz, Oscar Peterson, Stéphane Grappeli, Cedar Walton, Gary Burton, Chick Corea, Stanley Clarke, Gil Evans, Eliane Elias, Horace Silver, Ahmad Jamal, Paco de Lucia, Bobby McFerrin, McCoy Tyner und Joe Zawinul fort.

Den Auftakt macht das Super Guitar Trio: 1990 fanden Al Di Meola, Larry Coryell und Biréli Lagrène, alle für ihre ganz unterschiedliche, jeweils richtungsweisende Virtuosität auf elektronischen und akustischen Guitarren bekannt, bei einem Konzert im "Nightstage" in Cambridge, Massachusetts zu einem außerdordentlichen Abend zueinander: Unterstützt von den Percussionisten Arto Tuncboyaci und Gumbi Ortiz und mit "special guest" Guitarist Chris Carrington, spielten sich drei Superstars der Guitarre durch Al Di Meola Hits wie Mediterranean Sundance, Spain von Chick Corea, PSP von Larry Corryell und anderen in mitreißenden, rhythmisch äußerst betonten Interpretationen.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: TDK Music
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Kim Basinger, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...