Sie befinden sich hier: Home - News - MC One dokumentiert Zeitgeschichte: ''Die letzte Schlacht''

Der Teufelsgeiger Der Teufelsgeiger

Der Teufelsgeiger

Der europaweit gefeierte Geigenvirtuose und notorische Frauenheld Niccolò Paganini ...
...jetzt mehr!

MC One dokumentiert Zeitgeschichte: ''Die letzte Schlacht''

MC One dokumentiert Zeitgeschichte: ''Die letzte Schlacht''

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2005-10-21 08:23:11 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Spannender kann Zeitgeschichte nicht sein: „Die letzte Schlacht“ dokumentiert die Historie Deutschlands im Jahr 1945. Bisher unbekannte Zeitzeugenberichte und Archivmaterial lassen ein eindringliches Bild der letzten Kriegstage in Berlin entstehen.


MC One dokumentiert Zeitgeschichte: ''Die letzte Schlacht''

Der Doku-Spielfilm „Die letzte Schlacht“ erzählt die Geschichte Deutschlands in der Zeit vom 20. April bis zum 02. Mai 1945. Berlin 1945: Das Schicksal einer Stadt ist besiegelt. Die Truppen Stalins stehen vor den Toren der Stadt, dem Machtzentrum Hitlers. Am 20. April 1945 beginnt die Schlacht um Berlin. Das Doku-Drama spiegelt den letzten Akt in der Geschichte eines Reichs, das tausend Jahre dauern sollte und nach zwölf Jahren unterging. Der Film rückt Einzelschicksale in den Vordergrund. Bisher unbekannte Berichte von Zeitzeugen und Archivmaterial lassen ein eindringliches Bild der letzten Kriegstage entstehen.

Regisseur und Autor Hans-Christoph Blumenberg besetzte den dramatischen Spielfilm mit ausgezeichneten Schauspielern: Tim Bergmann, Tom Schilling<(a>, Florian Lukas, Fabian Busch, Tobias Schenke und viele mehr. Der geschichtliche Doku-Film wurde unter redaktioneller Leitung von Guido Knopp geführt. Neben Zeitzeugenberichten und Archivsequenzen machen detaillierte und hervorragend recherchierte Einzelschicksale diesen Film zur Geschichte Deutschlands zu einem spannenden und authentischen Filmhighlight. Dabei stehen folgende Schicksalsgeschichten im Focus: Eine junge Krankenschwester, die sich aufopferungsvoll um schwer verletzte Soldaten kümmerte, ein sowjetischer General, der um das Wohl der Berliner Bevölkerung besorgt war und ein Radiosprecher, der unerbittlich in seinem Rundfunkbunker verweilte.

„Die letzte Schlacht“ beinhaltet zudem aufwendiges Bonusmaterial: Audiokommentar, Making of, Trailer, Kurzbiographien der Zeitzeugen, entfallene Szenen, Fotogalerie sowie Interviews runden den Doku-Spielfilm ab. MC One bringt ab 20. Oktober die DVD in die Videotheken und in den Handel. Spannender kann Zeitgeschichte nicht sein.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: MC One
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Horst Buchholz, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...