Sie befinden sich hier: Home - News - Paramount: Neue DVDs im November

Der Teufelsgeiger Der Teufelsgeiger

Der Teufelsgeiger

Der europaweit gefeierte Geigenvirtuose und notorische Frauenheld Niccolò Paganini ...
...jetzt mehr!

Paramount: Neue DVDs im November

Paramount: Neue DVDs im November

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2005-11-15 09:09:50 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Die Tage sind bereits merklich kürzer, das Wetter lädt auch nicht mehr gerade zu Aktivitäten im Freien ein. Genau die richtige Jahreszeit, um es sich zu Hause gemütlich zu machen. Da dürfen die Heimkino-Stars aus dem Hause Paramount Pictures natürlich nicht fehlen.


Paramount: Neue DVDs im November

Das absolute Highlight dieses Jahres ist natürlich ''Krieg der Welten''. Eine finstere und spannende Verfilmung des HG Wells Klassikers von Steven Spielberg.

Die Serienhits aus den USA ''The 4400'' und ''Deadwood'' sind ab November auch bei uns zu haben und lassen die Herzen der SciFi- und Western-Fans höher schlagen.

Ein Kampf gegen eine vermeintlich größere Macht steht Captain Jean-Luc Picard in ''Star Trek X Nemesis SE'' bevor. Es ist die letzte Reise und Kampf einer Generation von der Alles abhängt.

Übersinnlich geht es bei ''Charmed Season 4'' weiter. Der Tod einer Schwester sitzt tief, doch das Böse schläft nicht. Mit einer bis dato unbekannten Halbschwester wird der Kampf wieder aufgenommen.

''Somersault'' hingegen kämpft mit ganz anderen Problemen. Das Erwachsen Werden ist für Heidi die größte Schwierigkeit. Auf ihrer großen Reise durch das Leben erfährt sie wahre Liebe und einen neuen Blickwinkel auf ihr Leben.

Eine neue Einsicht in das Leben von Bob Dylan offenbart die Dokumentation ''Bob Dylan – No Direction Home'' von Martin Scorsese. Noch nie gesehenes Filmmaterial wird hier gezeigt und stellt den Künstler in ein neues Licht.

Das Traumduo Cruise und Spielberg mit dem Blockbuster des Jahres
Ray Ferrier ist Dockarbeiter, geschieden und hat zwei Kinder, die er übers Wochenende hüten soll. Seine schwangere Exfrau ist mit Ihrem Mann nach Boston gefahren, um die Großeltern zu besuchen. Ray liebt zwar seine Kinder, jedoch gehört er nicht gerade zur zuverlässigsten Sorte Vater und ist leicht überfordert.

Plötzlich zieht ein furchtbares Unwetter auf, der Himmel färbt sich fast schwarz, Blitze bohren sich in den Boden, mehrmals an ein und derselben Stelle. Genau dort, wo kurz zuvor die Blitze den Asphalt gesprengt haben, erheben sich riesige Ungetüme, Tripods, aus dem Löchern, die jedes Leben in ihrer Umgebung mit einem Laserstrahl pulverisieren.

Ray begreift schnell, dass es sich um eine unbezwingbare außerirdische Macht handelt, die die Menschheit ausrotten will. Er packt seine Kinder und flieht in Richtung Boston, sein einziger Gedanke dabei, seine kleine Tochter Rachel und seinen Sohn Robbie zu retten.

Innerhalb kürzester Zeit entstand das Meisterwerk von Steven Spielberg, Dakota Fanning und Tom Cruise brillieren mit hervorragender schauspielerischer Leistung. Beeindruckende Visual- und Special Effects, eine eingespielte Crew und eine unglaubliche Previsualisierung machen den Film zu einem echten Highlight.

''Krieg der Welten'' ist sowohl als Single-DVD wie auch als Special Edition mit fast drei Stunden Bonusmaterial erhältlich.

36 Filmpreise und eine Newcomerin, die nicht nur wie Nicole Kidman aussieht
Die 16-jährige Heidi (Abbie Cornish) erprobt Ihre weiblichen Reize am Prollfreund Ihrer Mutter. Erwischt, bloßgestellt und voller Schamgefühl läuft Heidi davon. Sie landet in dem tristen Skiörtchen Jindabyne, wo sie versucht Anschluss zu finden. Dafür setzt sie ihre Sexualität durchaus berechnend ein. Die Sehnsucht nach Liebe und Geborgenheit überwiegt jedoch. Bei der älteren Motelbesitzerin Irene (Lynette Curran) findet Heidi endlich eine Bleibe. Sie bekommt einen Job an der Tankstellenkasse und lernt den Farmersohn Joe (Sam Worthington) kennen. Dennoch droht ihre Vergangenheit sie einzuholen...

Cate Blanchett hält den australischen Coming-of-Age–Film für: ''Ein außergewöhnliches Juwel – raffiniert, tief, ergreifend, kraftvoll und erotisch.''

Der ''US - Rolling Stone'' spricht von ''the ultimate rock & roll odyssey''.
Für den Zweiteiler von Hollywoods Ausnahmeregisseur Martin Scorsese (Taxi Driver, Casino, Gangs of New York) gewährte Bob Dylan das erste gefilmte Interview seit zwanzig Jahren. Gefüllt mit Raritäten und bisher nicht veröffentlichtem Filmmaterial bietet ''No Direction Home'' einen umfassenden Blick auf die ''Geburt'' des Musikers Bob Dylan.

Das Portrait konzentriert sich auf die Jahre 1961 bis 1966. Dylan beschreibt den Weg von seiner Heimatstadt Hibbing, Minnesota nach Greenwich Village in New York. Wo er eine neue Musikära einläutete und sich zu dem eigenständigen Künstler entwickelte, der schließlich zu Weltruhm gelangen sollte.

Das ''Bob Dylan Archiv'' stellte zum ersten Mal seltene Ausschnitte seines Film- Tonband- und Bildbestandes zur Verfügung. Zum Teil nicht verwendetes Material aus dem Film D.A. Pennebakers ''Don't look back'' (1967) wurde ebenfalls integriert. Schließlich steuerte auch die weltweite Fangemeinde Dylans Stücke aus den eigenen Sammlungen bei.

Martin Scorsese gehört zu den erfolgreichsten und vielseitigsten Regisseuren Hollywoods. Sehen Sie seine Dokumentation über die lebende Musiklegende.

Hart, spannend und real – ''Bonanza'' im Jahr 2005
Im Jahr 1877 ändert sich einiges im Provinzdorf Deadwood. Gold wurde gefunden, das lockt natürlich nicht nur arme Seelen ins Nest, die ihr Glück versuchen, sondern auch diejenigen, die es sich nicht ganz so hart und am besten nicht selbst erarbeiten wollen.

Korruption, Gewalt, Sex und der Tod regieren in dem dreckigen Kaff. Alles hat seinen Preis, vor allem das Glück und das Leben.
Atem beraubend real und brutal ist die Serie in 12 Folgen plus Pilotfilm. Die Stadt und auch die Figuren haben teilweise tatsächlich existiert, und schon damals gings ums nackte Überleben. In den USA wurden Rekordzuschauerzahlen erzielt und sogar mit zwei Emmys und einem Golden Globe ausgezeichnet.

Eine Serie für Erwachsene, die keine Cowboy-Romantik, sondern einen harten Kampf zwischen Recht und Unrecht erwarten.

Die Erfolgsserie aus den USA, ein absolutes Muss für SciFi-Fans
Tausende Menschen sind im Laufe der letzten 50 Jahre spurlos verschwunden, keiner kann sich erklären warum und wohin. Völlig und unerwartet tauchen 4400 Vermisste wieder auf, genau so, wie sie verschwunden sind, keinen Tag älter, aber ohne Erinnerung an das Geschehene. Zunächst von der amerikanischen Regierung aufgegriffen und untersucht, dürfen die, die wollen, zu ihren Lieben zurückkehren. Langsam aber sicher versuchen sie Rückkehrer, sich wieder einzuleben, was gar nicht einfach ist, denn für alle Zurückgebliebenen ging das Leben weiter. Nach und nach stellt sich heraus, dass die 4400 übersinnliche Fähigkeiten oder Kräfte haben, die sie sich selbst nicht erklären können.

Der Serienhit von Francis Ford Coppola erreichte in den USA Rekordeinschaltquoten und soll auch bei uns im Frühjahr 2006 auf Pro7 anlaufen.

Sexy, frech und schön – Die vier heißen Single-Frauen aus New York gibt's jetzt in einer Schuhbox
Sie sind wieder da, und diesmal ganz vollständig! Alle vier Mädels, alle sechs Staffeln und das alles in nur einer Box! Natürlich in einer Schuhbox, denn ein Faible für Schuhe haben doch fast alle Frauen, ob sie nun Carrie heißen oder nicht.

Das ideale Weihnachstgeschenk, denn ungern hat die Damenwelt auf ihre Lieblingsserie verzichtet.
In einer hochwertig gestalteten und in pink und schwarz gehaltenen Schuhschachtel befinden sich alle sechs Staffeln. Witzig, charmant, frech und sexy lästern und amüsieren sich die Mädels über Männer, fachsimpeln über Trends, trösten sich gegenseitig nach einer desaströsen Liebesnacht und halten zusammen wie Pech und Schwefel.

Endlich sind alle sechs Staffeln der erfolgreichen und beliebten Serie auf einmal in einer aufwändigen Schuhbox zu haben!

Ein Mädchen stellt die Highschool auf den Kopf
Cher (Alicia Silverstone) ist eine reiche Anwaltstochter und lebt bei ihrem Vater in Beverly Hills. Sie führt ein Leben wie aus dem Bilderbuch: gute Noten, ist angesehen und beliebt.

Eines ihrer Hobbies ist, unscheinbare Mädchen durch gezielte ''Makeovers'' in einen schönen Schwan zu verwandeln.
So nimmt sie sich Tai, die neue Schülerin in ihrer Klasse, vor, die ihrer Meinung ''absolut stillos'' ist. Zusammen mit ihrer Freundin Dionne stellt sie sich der selbst auferlegten Herausforderung. Doch nicht nur modisch soll Tai verändert werden, sondern auch ihr Single Dasein.

Auf Elton ist die Wahl gefallen, doch der steht auf Cher anstatt auf Tai. Ersatz muss her!

Cher macht sich auf die Suche und wird selbst von Amor's Pfeil getroffen. Christian ist nun ihr neuer Fokus. Doch die Beziehung scheitert daran, dass Christian schwul ist.
Dann betritt Josh das Leben von Cher und bringt alles noch mehr durcheinander als es jetzt schon ist.

Clueless ist eine moderne und gelungene Verfilmung von Jane Austens ''Emma''. Eine witzige und mit Vorurteilen spielende Komödie mit Alicia Silverstone.

Der Weihnachtsklassiker schlecht hin
Ein Gefängnis auf der Teufelsinsel vor Südamerika. Drei Knastbrüder Joseph (Humphry Bogart), Albert (Aldo Ray) und Jules ( Sir Peter Ustinov) planen ihre Flucht von dieser ihnen verhassten Insel. Doch sie kommen nicht weit. Sie landen in einen nahe gelegenen Wallfahrtsort. Dort finden sie Unterschlupf bei einer französischen Kaufsmannfamilie.

Das Leben der Familie wird von einem Tag auf den anderen durch die drei Herren auf den Kopf gestellt. Als ob das nicht schon genug wäre meldet sich der ungeliebte Vetter André zu Besuch an. André ist auf Geschäftsbesuch und will Einblick in die Kassenbücher haben.
Doch dazu kommt es erst gar nicht denn André macht Bekanntschaft mit Alberts kleinem Haustier: einer Giftschlange namens Adolf.

Ein anrührender, witziger und schwarzhumoriger Film der für Unterhaltung sorgt

Das aufregende Remake des Klassikers
Ned (Robert de Niro) und Jim (Sean Penn) sitzen im Knast. Von dem zum Tode verurteilten Schwerverbrecher Bobby werden sie zur Flucht gezwungen. Gegen jegliche Erwartungen gelingt die Flucht, doch die Brücke zum ''Paradies'' ist stark bewacht und sie trauen sich nicht den Weg einzuschlagen. Während Bobby auf mysteriöse Weise verschwindet, landen Ned und Jim zufällig in eine nahe gelegene Missionsstation. Dort werden sie für zwei lang ersehnte Priester gehalten. Sie setzen natürlich alles daran dass ihr Schwindel nicht auffliegt und das führt zu aberwitzigen Situationen und Schwindel erregende Ausreden. Einfach wird ihr neues Priester Dasein nicht denn ihnen begegnet die attraktive Molly (Demi Moore). Trotz alledem hat ihr Plan zu flüchten höchste Priorität aber wird es ihnen gelingen?

Ein Film der durch seine ausgezeichneten Schauspieler und seinen Slapstick brilliert

Der Kampf gegen die Dämonen geht weiter
Der Tod der Schwester Prue durch einen Dämon trifft die zwei anderen Schwestern tief. Wird die Macht der Drei bestehen bleiben? Sie bleibt bestehen. Eine Halbschwester taucht auf und ist verschreckt über ihre Bestimmung eine Hexe zu sein. Sie kommt mit ihren Kräften nicht zurecht und schwört ihrer Magie ab, weil diese ihr unheimlich ist.

Durch diesen Rückschlag versucht Piper ihre tote Schwester zum Leben zu erwecken. Scheitert aber denn der Tod ist nicht zu umgehen.
Nicht nur übersinnliche Probleme stellen sich sondern auch ganz menschliche. Piper und Leo hegen einen Kinderwunsch sind sich aber nicht im Klaren ob das gut wäre – für sie und das Kind.
Auch im Leben von Phoebe geht es drunter und drüber. Sie hat einen Heiratsantrag gestellt bekommen und ist sich nicht sicher ob sie diesen annehmen soll.

Die Mischung von Übersinnlichem, Witz und irdischen Normalproblemen machen diese Serie einzigartig.

Das zehnte Leinwandabenteuer endlich auch als Special Edition
Die Offiziere Deanna Troy (Marina Sirtis) und William T. Riker (Jonathan Frakes) heiraten, gleichzeitig befindet sich die Enterprise-E auf einer Friedensmission: Die Romulaner bieten die Beendigung aller Konflikte an. Picard soll auf Romulus verhandeln und den neuen Prätor Shinzon (Tom Hardy) einschätzen. Der, so stellt sich bald heraus, ist gar kein Romulaner, sondern ein Mensch. Genauer: Ein Klon, erschaffen in einem militärischen Experiment. Dem brutalen Shinzon gelang es eine Waffe zu konstruieren, die alles Leben auf der Erde auszulöschen vermag. Zuvor benötigt er fürs eigene Überleben eine Gentransplantation, für die Picard als Spender herhalten soll. Der Captain der Enterprise, von den Romulanern als grandioser Feind respektiert, wurde für das Klonexperiment als Vorbild ausgewählt. Picard, in Weisheit gereift, tritt nun vor sein jugendliches Ebenbild. Auch der stets auf Sinnsuche wandelnde Androide Data muss an seiner Einzigartigkeit zweifeln, denn er trifft auf seinen Prototypen. Commander Riker schließlich findet seinen Gegenspieler in Shinzons loyalem Stellvertreter, also quasi in der eigenen Position.

STAR TREK: Nemesis SE ist der letzte Leinwandabenteuer mit Jean-Luc Picard, ausgestattet mit 7 Stunden Bonusmaterial.

Der Absturz eines weltberühmten Pornostars – Verfilmt mit Starbesetzung: Val Kilmer, Lisa Kudrow, Kate Bosworth, Christina Applegate, Josh Lucas u.v.m.
Los Angeles 1981 – Der ehemals sehr erfolgreiche Pornostar John Holmes steht am Ende seiner Karriere und ist schwer drogenabhängig.

Er kann seine Schulden bei Dealer Ron nicht bezahlen, weil er dazu auch noch völlig Pleite ist. Tief in den Sumpf aus Drogen und Bandenrivalitäten abgerutscht, willigt er schließlich ein, das Haus eines berüchtigten rivalisierenden Bandenchefs auszuräumen. Er ahnt nicht, worauf er und seine Jungs sich da eingelassen haben, ein Gangmitglied nach dem anderen wird tot aufgefunden und John Holmes steht auf der Liste der Verdächtigen ganz oben...

Basierend auf einer wahren Begebenheit, legt der Thriller schonungslos die Schattenseiten des Los Angeles der 80er Jahre auf.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Paramount Home Entertainment
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Zacharias Preen, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...