Sie befinden sich hier: Home - News - Raumklang aus zwei Boxen

Das erstaunliche Leben des Walter Mitty Das erstaunliche Leben des Walter Mitty

Walter Mitty

Es kommt der Tag, an dem du mit dem Träumen aufhören und dein Schicksal in die eigenen Hände nehmen musst.
...jetzt mehr!

Raumklang aus zwei Boxen

Raumklang aus zwei Boxen

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2005-12-13 08:28:03 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

''video'' testet drei DVD-Komplettsysteme der neuesten Generation


Raumklang aus zwei Boxen

Fünf Lautsprecher plus Subwoofer - so lautet die gängige Formel für perfekten Raumklang im Heimkino. Den gleichen Effekt versprechen Hersteller von DVD-Komplettanlagen dank ausgefeilter Elektronik auch mit zwei Boxen und einem Subwoofer. Das Fachmagazin ''video'' hat in seiner neuen Ausgabe (1/2006) drei aktuelle Sets mit DVD-Player, Verstärker und Lautsprechern unter die Lupe genommen. Ergebnis: Zwar gelingt den Testkandidaten eine deutlich räumlichere Wiedergabe als reinen Stereo-Anlagen, an echte 5.1-Wiedergabe mit fünf separaten Lautsprecher reicht allerdings keine der Anlagen heran.

''video''-Testsieger ist die DVD-Komplettanlage Denon S-301 (rund 1.800 Euro), die mit einem detailreichen Klang, sauberen Bässen und gestochen scharfen Bildern von Film-DVDs punktet. Auch die Ausstattung überzeugt: An einem USB-Eingang können externe Datenspeicher andocken, während ein so genannter HDMI-Ausgang digitale Bild- und Tonsignale in besonders guter Qualität ausgibt. IPod-Fans können sogar ihren mobilen Player anschließen und mit der Denon-Fernbedienung steuern.

Den zweiten Platz belegt das System 3-2-1 GSX von Bose (etwa 2.800 Euro), das sich mit seinem vollen, kräftigen Klang auch für größere Räume eignet. Das Highlight dieser Komplettanlage ist eine integrierte Festplatte mit Platz für ein Musikarchiv von bis zu 200 CDs. Minuspunkte gibt es für den fehlenden Scart-Ausgang sowie den hohen Stromverbrauch im Standby-Betrieb.

Auf dem dritten Rang im ''video''-Test landet das Sony DAV-X 1, das für rund 1.300 Euro im Handel erhältlich ist. Das gut verarbeitete Modell liefert ein natürliches Bild mit realistischen Farben und lässt sich von allen Systemen im Test am schnellsten und einfachsten aufbauen. Andererseits gelang dem Sony-Set die räumliche Wiedergabe mit nur zwei Lautsprechern weit weniger gut als den beiden teureren Anlagen im Testfeld.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: VIDEO Magazin
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Peter Handke, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...