WERBUNG
Sie befinden sich hier: Home - News - MC One sorgt für eiskalte Horror-Stimmung: ''Shutter''

Der Teufelsgeiger Der Teufelsgeiger

Der Teufelsgeiger

Der europaweit gefeierte Geigenvirtuose und notorische Frauenheld Niccolò Paganini ...
...jetzt mehr!

MC One sorgt für eiskalte Horror-Stimmung: ''Shutter''

MC One sorgt für eiskalte Horror-Stimmung: ''Shutter''

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2005-12-23 11:24:59 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Drehen Sie sich nicht um ... denn es könnte sein, dass Sie etwas sehen, was Ihnen das Blut in den Adern gefrieren lässt und Ihnen den Verstand raubt. Der Horror-Streifen „Shutter“ setzt alle Gesetze menschlicher Logik und Wahrnehmung außer Kraft. „Shutter“ versetzt uns dank der atemberaubenden Kameraführung und des Gänsehaut-Soundtracks in eine neue Dimension der Angst - ab 03. Januar 2006 auf DVD in den Videotheken und ab 16. Februar 2006 im Handel. Verlassen Sie sich nicht auf das, was Sie sehen ...


MC One sorgt für eiskalte Horror-Stimmung: ''Shutter''

Shutter“, ein Horror-Streifen, der sich aufgrund seines fortlaufenden Spannungsbogens mit den hochkarätigen Thrillern des Horrorgenres mehr als messen kann. Gänsehaut-Feeling begleitet den Zuseher von Anfang bis Ende. Auf dem Fantasy Filmfest 2005, der Viennale 2005 und dem Tribeca Film Festival 2005 wurde „Shutter“ begeistert aufgenommen. Bei Kinovorführungen brach er 2004 die Zuschauerrekorde.

Aus dem Nichts ist sie aufgetaucht: eine junge Frau. Jane, die nach einer Hochzeitsfeier ihren Freund Tun nach Hause fährt, überfährt diese Frau, die plötzlich auf der Straße steht. Panisch verlassen beide den Unfallort und begehen Fahrerflucht. Wie ein Fluch hängt dieses Ereignis nun über dem Alltag des Pärchens. Tun stürzt sich in seinen Job als Fotograf. Doch geheimnisvolle und bizarre Schatten und geisterhafte Verzerrungen machen seine Bilder unbrauchbar. Auch Jane kämpft – und zwar mit brutalen und beängstigenden Albträumen. Beide sind von diesen unerklärbaren Vorkommnissen sichtlich verstört. Hat das alles mit dem tragischen Unfall zu tun? Bei Recherchen über die Tote erfahren Jane und Tun, dass nie eine Leiche am Unfallort gefunden wurde. Was hat Tun mit dieser unheimlichen Geschichte zu tun?

„Shutter“ ist ein Horror-Film dessen Handlungsverlauf alles andere als vorhersehbar ist. Die Geschichte hat Tiefgang und ist geschickt inszeniert. Hervorragende Kameraführung und die Musikauswahl hinterlassen Gänsehaut und Schaudern, das den Zuschauer im tiefsten Inneren trifft. Das umfangreiche Bonusmaterial wie Hintergrundinformationen zum „Foto-Phänomen“, Behind the scenes oder Fun behind the scenes runden die DVD ab. MC One bringt diesen Horror ab 03. Januar 2006 ins Heimkino. Nachtruhe war gestern ...

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: MC One
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Horst Buchholz, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...