Sie befinden sich hier: Home - News - DVDs bei Icestorm Entertainment im Januar

Der Hobbit - Smaugs Einöde Der Hobbit - Smaugs Einöde

Smaugs Einöde

Zusammen mit Zauberer Gandalf und 13 Zwergen unter der Führung von Thorin Eichenschild versucht Bilbo ...
...jetzt mehr!

DVDs bei Icestorm Entertainment im Januar

DVDs bei Icestorm Entertainment im Januar

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2006-01-23 08:08:30 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Hiermit stellen wir die Neuerscheinungen am 20. Januar 2006 vor...


DVDs bei Icestorm Entertainment im Januar

Armin Mueller-Stahl - Die 60 Jahre DEFA Film Edition

KÖNIGSKINDER Regie: Frank Beyer || 1962 || s/w || ca. 85 Minuten
mit Annekathrin Bürger, Armin Mueller-Stahl, Ulrich Thein u.a.

DIE FLUCHT Regie: Roland Gräf || 1977 || Farbe || ca. 90 Minuten
mit Armin Mueller-Stahl, Jenny Gröllmann, Erika Pelikowsky u.a.

DER DRITTE Regie: Egon Günther || 1972 || Farbe || ca. 107 Minuten
Deutsch mit englischen Untertiteln
mit Jutta Hoffmann, Barbara Dittus, Rolf Ludwig, Armin Mueller-Stahl u.a.

JAKOB DER LÜGNER Nominiert für einen OSCARŽ (1976)
Regie: Frank Beyer || 1974 || Farbe || ca. 96 Minuten
Deutsch mit englischen, französischen, spanischen und hebräischen Untertiteln
mit Vlastimil Brodsky, Erwin Geschonneck, Armin Mueller-Stahl u.a.

Anton der Zauberer
Automechaniker Anton Grubske ist 1945 trickreich der Kriegsgefangenschaft entkommen. Er entkommt ebenso listig der Wirtin ”Zum verwunschenen Ritter”, einer Witwe, die nicht nur schön, sondern auch gerissen ist. Anton kehrt in sein märkisches Dorf zurück und heiratet Liesel, die Tochter seines alten Lehrmeisters, dessen Werkstatt er nun übernimmt. Er möbelt alte Autowracks wieder auf und schröpft die Großbauern, für die er en gros Traktoren fabriziert. Anton bedient sich illegaler Mittel und hortet sein schwarz verdientes Geld zu Hause. Das aber behagt seiner frommen Liesel, die einer Sekte angehört, überhaupt nicht. Anton macht sich deshalb aus dem Staub und landet bei Sabine, die gemeinsam mit ihm Schiebergeschäfte tätigt. Anton wird auf diese Weise zum Millionär. Aber das hat Folgen...

mit Ulrich Thein, Anna Dymna, Erwin Geschonneck, Barbara Dittus u.a.

Vergesst mir meine Traudel nicht
Lehrer Wolfgang Auer und Volkspolizist Hannes Wunderlich sind Freunde und Zimmernachbarn bei Wirtin Palotta in Berlin. Eines Tages taucht Traudel dort auf. Wolfgang hatte sie kurz zuvor mit dem Motorrad auf der Landstrasse aufgelesen und sie dann wieder sitzen lassen – mit seiner Adresse. Das Mädchen, ebenso raffiniert wie naiv, verlogen wie treuherzig, bringt die beiden Männer von einer peinlichen Situation in die andere. Und verleitet Hannes sogar zu rechtswidrigen Amtshandlungen. Er stellt ihr einen provisorischen Ausweis aus, mit von ihr erfundenen Daten. Er tut dies allerdings nicht nur, weil er verliebt ist, sondern weil er ihre tragische Vergangenheit ahnt.

mit Eva-Maria Hagen, Horst Kube, Günther Haack u.a.

Im Morgengrauen ist es noch still (2 DVDs)
Während des Großen Vaterländischen Krieges bekommt die Flak-Einheit von Sergeant Waskow eine Gruppe kriegsfreiwilliger junger Frauen zugeteilt. Als sie entdecken, dass deutsche Fallschirmjäger ins Hinterland abgesprungen sind, wählt er fünf Mädchen aus, die ihn bei der Operation, die feindlichen Soldaten gefangen zu nehmen, unterstützen sollen. Die kleine Truppe muss jedoch bald feststellen, dass anstelle der angenommenen zwei, 16 schwer bewaffnete deutsche Soldaten abgesprungen sind. Ein ungleicher Kampf steht bevor... Regisseur Stanislaw Rostozki und Autor Boris Wassiljew inszenierten ein menschlich ansprechendes und bedeutendes Heldenlied auf die Frau in der Sowjetarmee, das 1972 mit einer OSCAR-Nominierung in der Kategorie „Bester Ausländischer Film“ gewürdigt wurde.

mit Andrej Martynow, Irina Schewtschuk, Olga Ostroumowa, Irina Dolganowa u.a.

Der kalte Sommer des Jahres 53
Sommer 1953: Der einstige Ingenieur Nikolai Iwanowitsch und der ehemalige Kommandeur des Regimentsaufklärungsdienstes Sergej Bassargin werden nach langer schwerer Zeit im Straflager für fünf Jahre in ein abgelegenes sibirisches Fischerdorf verbannt. Beide werden von den ansässigen Dorfbewohnern verachtet. Man hört von einer Generalamnestie und zugleich, dass der, der sie erlassen hat, Geheimdienstchef Berija, einer der höchsten Funktionäre des Landes, als „Volksfeind“ verhaftet wurde. Weiter erfährt man, dass nur Kriminelle, nicht aber Politische begnadigt worden sind. Überall im Land treiben plötzlich Heerscharen freigelassener Verbrecher ihr Unwesen. Eines Tages überfällt auch eine Bande das Dorf und will Waffen und Geld erbeuten. Regisseur Alexander Proschkin lieferte mit dem vorliegenden Film einen bedeutenden Beitrag zur „Perestroika“-Ära - spannend, historisch, sozial und psychologisch eindrucksvoll erzählt.

mit Valeri Prijomychow, Anatoli Papanow, Viktor Stepanow, Juri Kusnezow u.a.

Der Drache Daniel
Der achtjährige Daniel lebt allein mit seinem Vater. Sie verstehen sich gut, doch Daniel vermisst seine Mutter und sieht in der Lehrerin Sommerfeld einen Ersatz. Nach einem Schulausflug zur Drachenhöhle erfährt er, dass die Lehrerin heiraten und den Ort verlassen will. In der Werkstatt des alten Meisters Mandelkow stiehlt er eine Zauberpfeife, die Wünsche erfüllt. Daniel verwandelt sich in einen Drachen und entführt Fräulein Sommerfeld in die Höhle.

Blumen für den Mann im Mond
Adam hat eine ausgefallene Idee, er will Blumen für den Mond züchten, damit die Menschen, die einmal dort arbeiten, auch ihre Freude haben. Von seinen Freunden wird er als Spinner bezeichnet. Als er aber Partner für sein phantastisches Projekt findet, den Landwirtschaftsflieger Kondensmaxe und Professor Vitamin, werden auch die anderen vom Forschungsdrang erfasst. Komplizierte Experimente werden gemacht, auch Fehlschläge müssen verkraftet werden. Aber Begeisterung, Einfallsreichtum und Ausdauer führen zum Ziel: eine wunderbare Mondblume.

Gritta von Rattenzuhausbeiuns
In einem alten, verwitterten Schloss lebt die dreizehnjährige Hochgräfin Gritta mit ihrem verarmten Vater, dem Hochgrafen Julius Ortel von Rattenzuhausbeiuns. Der Hirte Peter ist Grittas Partner bei übermütigen Spielen und Abenteuern in der freien Natur, während der Vater, ein Erfinder, an einer Thronrettungsmaschine für den König arbeitet. Er hofft, damit wieder zu Geld und Ehre zu gelangen. Als er die vornehme Gräfin Nesselkrautia heiratet, ist es mit Grittas wildem Leben vorbei, sie wird auf Wunsch der Stiefmutter in ein Kloster gesteckt...

Hasenherz
Die dreizehnjährige Janni ist bedrückt, weil sie in ihrer körperlichen Entwicklung noch etwas zurück ist. Dieser Umstand führt bei ihren Klassenkameraden zu diskriminierenden Bemerkungen. Und der umschwärmte Michael interessiert sich überhaupt nicht für sie. Eines Tages kommt ein Filmteam in die Klasse, um eine Besetzung für die Rolle eines Prinzen zu suchen. Sie wählen Janni, die sie für einen Jungen halten. Sie nimmt die Rolle an. In der Schule erzählt sie, dass sie eine Prinzessin spielt.

Das Licht der Liebe
Ein Waisenjunge, Bengel genannt, lebt im Kloster und wird wegen seiner Hässlichkeit von den Nonnen gehänselt. Er pflegt einen von allen gemiedenen Schwarzen Reiter gesund. Der Reiter erzählt ihm vom verschwundenen Bogumil, der auf Anordnung Karls des Großen die Tochter des Markgrafen von Thüringen, Reglindis, heiraten sollte. Bengel glaubt nun, Bogumil zu sein. Er geht zum Schloss und begegnet dort der wunderschönen Reglindis, die trotz ihrer Blindheit die innere Schönheit des Jungen spürt und ihm sehr zugetan ist...

Der Prinz hinter den sieben Meeren
Die Kaufmannstochter Constance hat sich ein Löweneckerchen gewünscht, und der Vater hat es von einem Löwen bekommen - unter der Bedingung, dass ihm der erste Mensch auszuliefern sei, dem der Vater zu Hause begegnet. Es ist Constance. Gegen den Willen des Vaters geht sie zu dem Löwen und entdeckt, dass dieser ein verwunschener Prinz ist, den nur die Liebe einer Frau erlösen kann. Sie bleibt bei ihm und bekommt ein Kind mit ihm...

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Icestorm Entertainment
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Beau Bridges, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...