Sie befinden sich hier: Home - News - Weltgrößte Fertigungsstätte für Plasma-Displays in Japan

Der Hobbit - Smaugs Einöde Der Hobbit - Smaugs Einöde

Smaugs Einöde

Zusammen mit Zauberer Gandalf und 13 Zwergen unter der Führung von Thorin Eichenschild versucht Bilbo ...
...jetzt mehr!

Weltgrößte Fertigungsstätte für Plasma-Displays in Japan

Weltgrößte Fertigungsstätte für Plasma-Displays in Japan

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2006-01-25 08:21:06 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Ab Betriebsbeginn im Juli 2007 wird das neue Werk mit der weltweit ersten Produktionstechnologie, die acht Bildschirme pro Substrat herstellt, die Plasmabildschirmproduktion von Panasonic auf elf Millionen Einheiten pro Jahr ansteigen lassen.


Weltgrößte Fertigungsstätte für Plasma-Displays in Japan

Panasonic, die führende Marke der Matsushita Electric Industrial Co., Ltd., und der Chemiekonzern Toray Industries, Inc. verkündeten am 10. Januar 2006 Pläne zum Bau einer neuen Produktionsstätte für Plasmabildschirme in Japan. Die Produktionsstätte wird das vierte Werk des Joint Ventures für Plasmabildschirme, Matsushita PDP Company Ltd. (MPDP). Panasonic wird mit Betriebsbeginn über die weltweit höchste Produktionskapazität für Plasmabildschirme verfügen.

Die weltgrößte Produktionsstätte für Plasmabildschirme mit einem Investitionsvolumen von 180 Milliarden Yen wird nahe des dritten MPDP Werks in Amagasaki, Japan, errichtet werden und eine Produktionskapazität von sechs Millionen Bildschirmen pro Jahr besitzen (berechnet auf der Grundlage von 42 Zoll-Plasmabildschirmen). Panasonic setzt damit seine Plasma-Strategie fort und profitiert von den strukturellen Vorteilen einer vertikal integrierten Produktion. D.h. eigene Entwicklung und -produktion von Schlüsselkomponenten konzentriert am Standort Japan. Panasonic ist so nicht nur in der Lage, das Entwicklungstempo zu forcieren und die Produktionskosten günstig zu gestalten, sondern auch seine „Black Box“-Technologien wirksam zu schützen. Die Endfertigung findet weiterhin in räumlicher Nähe zu den Hauptmärkten statt.

MPDP wird mit dem Bau des neuen Werks im Mai 2006 beginnen, der Produktionsbeginn ist für Juli 2007 geplant. Wenn das Werk im März 2009 seine volle Auslastung erreicht, wird Panasonics Gesamtproduktion auf 11,1 Millionen Bildschirme pro Jahr steigen. Das neue Werk ist Panasonics fünfte Produktionsstätte für Plasmabildschirme. Neben den drei anderen MPDP Werken (eins in Amagasaki und zwei in Ibaraki) betreibt Panasonic auch die Shanghai Matsushita Plasma Display Co, Ltd. in China. Der bloße Umfang seiner neuen Produktionskapazität untermauert Panasonics Marktführerschaft auf dem globalen Plasmabildschirmmarkt. Erst auf der CES 2006 in Las Vegas stellte Panasonic Anfang Januar den Prototypen eines 103 Zoll (262 cm)-HDTV-Plasmabildschirms vor und präsentierte damit das weltgrößte Display, das Bilder im 1080p Vollbildmodus darstellt.

„Das neue Werk verwendet hochmoderne Verfahrenstechnologien und Produktionssysteme, die noch fortschrittlicher sein werden als die des dritten Werks in Amagasaki, das seine Produktion im September 2005 aufgenommen hat“, sagte Ken Morita, Vorsitzender von MPDP. „Die neuen Systeme und Technologien werden dem gesamten Herstellungsprozess eine höhere Effizienz im Bereich der Massenproduktion verleihen und gleichzeitig eine höhere Qualität gewährleisten. Unsere neue Verfahrenstechnologie erlaubt es uns, aus einem einzigen Substrat die weltweite Rekordzahl von bis zu acht 42 Zoll-Bildschirmen herzustellen. Entsprechend unserer umfassenden Produktionsstrategie, die darauf abzielt, die Produktionseffizienz in allen Produktionsstätten weiter zu erhöhen, wird jede Produktionslinie abhängig von der Bildschirmgröße spezialisiert. Als Folge davon wird MPDP in der Lage sein, Plasmabildschirme schneller und flexibler bereitzustellen, um die wachsende weltweite Nachfrage zu befriedigen.“

Der Markt für Plasmabildschirme hat seinen Ursprung in Japan und entwickelte sich, angetrieben von dem weltweiten Trend zu hochauflösenden, digitalen Übertragungstechnologien, schnell zu einem riesigen globalen Markt. Inzwischen übertrifft die Nachfrage nach Plasmabildschirmen in Nordamerika und Europa diejenige in Japan bei weitem. Der wachsende Markt in China, dem Gastgeberland der Olympischen Sommerspiele 2008, ist ebenfalls kurz davor, das Wachstum in Japan hinter sich zu lassen.

Die japanische Nachfrage nach großen Plasmabildschirmen mit gestochen scharfen und klaren Bildern wird weiter angetrieben werden durch die landesweite Ausdehnung des terrestrischen Digitalfernsehens, die ab Ende diesen Jahres erwartet werden kann, und dem Ende der analogen Übertragungen im Jahr 2011. Auch in anderen Regionen wie etwa Südostasien wird sich aufgrund der im Aufbau befindlichen Infrastruktur für digitale Übertragungen die Nachfrage nach Plasmabildschirmen positiv entwickeln.

„Da die Plasmatechnologie bei der Produktion großer Bildschirmelemente nicht nur Vorteile in Bezug auf Leistung, sondern auch bei der Produktions- und Kosteneffizienz besitzt, werden Plasmabildschirme als Mehrzweckgeräte für professionelle, schulische und medizinische Anwendungen sowie als Heimtheater immer mehr an Popularität gewinnen“, sagte Ken Morita.

„Panasonic erwartet, dass der globale Markt für Plasmabildschirme auf bis zu 25 Millionen Einheiten im Jahr 2010 anwachsen wird. Mit unserer jährlichen Produktionskapazität von elf Millionen Einheiten streben wir die Position als weltweit führender Hersteller von Plasmabildschirmen an, indem wir unseren globalen Marktanteil auf über 40 Prozent erhöhen.“

Mit der Positionierung von Plasmabildschirmen als einem ihrer Kerngeschäfte verpflichten sich Panasonic und Toray dazu, MPDP gemeinsam zu führen, und einen starken Beitrag zum Fortschritt der audio-visuellen Industrie im weltweiten Wettbewerb zu leisten.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Panasonic
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Beau Bridges, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...