Sie befinden sich hier: Home - News - Epix im Juni

Fack Ju Göhte Fack Ju Göhte

Fack Ju Göhte

Auf sein vergrabenes Diebesgut wurde einfach eine verdammte Turnhalle gebaut. Der Ex-Knacki Zeki Müller ...
...jetzt mehr!

Epix im Juni

Epix im Juni

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2006-04-25 09:16:02 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Was bringt Epix im Juni auf DVD?


Epix im Juni

WAS GESCHAH MIT HAROLD SMITH?
ab 08. Juni 2006 überall im Handel

Die wilden 70er! Disco trifft Punk! Eine großartige britische Familienkomödie!
Mit Stephen Fry (V FOR VENDETTA) und David Thewlis (GANGSTER NR. 1)

Erstmals weltweit auf DVD! Mit Songs von The Clash, Sex Pistols und Bee Gees

Es ist 1977. Der achtzehnjährige Vince Smith ist ein besessener Discogänger. Doch plötzlich steht seine Welt auf dem Kopf: Vince hat sich in eine Punkerin verliebt, nicht ahnend, dass es sich um Arbeitskollegin Joanna handelt. Sein Vater Harold verbringt derweil den Lebensabend vor dem Fernseher. Frau und Nachbarn ignorieren ihn, bis er zur Weihnachtszeit seine telekinetischen Fähigkeiten vorführt. Schlagartig steht Harold und seine Familie im Rampenlicht der Öffentlichkeit …

Disco trifft Punk, jung trifft alt - eine großartig britisch-schräge Familienkomödie. Nach BILL & TED'S VERRÜCKTE REISE IN DIE ZUKUNFT schickt Regisseur Peter Hewitt seine großartigen Darsteller auf eine ''Zeitreise'' in die wilde Zeit der 70er.

BRUDERSCHAFT DES TODES
ab 08. Juni 2006 überall im Handel

BRUDERSCHAFT DES TODES ist mehr als Spaniens Antwort auf THE GAME. Statt Zwielicht regieren Sonne und Lichterglanz. Die Schatten wirken um so dunkler.

Sevilla: Ein Giftgasanschlag versetzt die Bevölkerung während der Semana Santa in Angst und Schrecken. Der Buchautor Simón (Eduardo Noriega) erhält einen mysteriösen Erpresserbrief und versucht zusammen mit der Reporterin Maria (Natalia Verbeke) Licht ins Dunkel zu bringen. Dabei verstricken sich beide immer tiefer in eine tödliche Verschwörung, bei welcher Simón's WG-Kamerad Sapo (Jordi Mollà) seine Finger im Spiel zu habe scheint…

Mit den Drehbüchern zu TESIS und ÖFFNE DEINE AUGEN setzte Mateo Gil neue Maßstäbe für intelligenten Horror. Als Regisseur spielt Gil erneut gerissen mit Wahn und Wirklichkeit und würzt das Ganze mit tiefschwarzem Humor. BRUDERSCHAFT DES TODES ist mehr als Spaniens Antwort auf THE GAME. Statt Zwielicht regieren Sonne und Lichterglanz. Die Schatten wirken um so dunkler.

GIB'S IHM CHRIS
ab 08. Juni 2006 überall im Handel

Peter Medaks (DIE KRAYS; ROMEO IS BLEEDING; DAS GRAUEN) atmosphärisch dichtes und fesselndes Drama beruht auf dem wahren Fall des Derek Bentley, einem der umstrittensten Mordprozesse in der britischen Nachkriegsgeschichte. Christopher Eccleston (28 TAGE SPÄTER, DINA, THE OTHERS) gibt hier sein brillantes Kinodebüt.

London, Anfang der 50er-Jahre: Derek Bentley, ein junger, geistig zurückgebliebener Mann unternimmt mit dem Kleinganoven Chris Craig einen Einbruch. Ein Polizist stellt sie und will Chris die Waffe abnehmen. Da ruft Derek jenen Satz, der ihm zum Verhängnis werden soll: ''Gib's ihm, Chris'' ...

Das Todesurteil gegen Derek Bentley zählt zu den größten Skandalen der Justizgeschichte. Ergreifend, atmosphärisch und präzise schildert Peter Medak (DIE KRAYS) den Fall und seine Vorgeschichte. 1998 wurde Bentley posthum freigesprochen - zum Teil ein Verdienst von Medaks Film.

MY NAME IS JOE
ab 08. Juni 2006 überall im Handel

''Mein Name ist Joe und ich bin Alkoholiker'': Joe hat sich von der Flasche abgewandt und versucht, wieder im Alltagsleben Fuß zu fassen. Dabei trifft er auf die Sozialarbeiterin Sarah und die vorsichtige Annäherung der beiden entwickelt sich langsam zur Beziehung. Als Joe jedoch einem Freund im Konflikt mit einem Drogenboss hilft, droht ihn seine Vergangenheit einzuholen - und er setzt alles Erreichte aufs Spiel …

Energisch wie immer zeigt Ken Loach (JUST A KISS, SWEET SIXTEEN) in diesem vielfach preisgekrönten Arbeiterdrama auf ebenso humorvolle wie bewegende Weise das Leben und Lieben auf der Schattenseite Glasgows. Peter Mullans (YOUNG ADAM, TRAINSPOTTING) außergewöhnliche Leistung wurde in Cannes mit dem Darstellerpreis gekürt.

THRESHOLD - Halbgötter in weiß
ab 08. Juni 2006 überall im Handel

Wie weit darf medizinische Forschung gehen? Herzchirurg Dr. Vrain (Donald Sutherland) lernt auf einer Tagung den Wissenschaftler Aldo Gehring (Jeff Goldblum) kennen, der völlig neue Wege der Kunstherzentwicklung einschlägt. Beide arbeiten fortan auf diesem unerforschten wie umstrittenen Gebiet zusammen. Als eine junge Frau (Mare Winningham) zu sterben droht, will Dr. Vrain das Kunstherz einpflanzen, doch das ''Ethische Komitee'' stellt sich gegen ihn …

Ein prophetischer Blick in die Zukunft: Bereits ein Jahr nach der Veröffentlichung des Films wurde tatsächlich das erste Kunstherz transplantiert. Als Wissenschaftler brillieren Bösewicht Donald Sutherland (DIE KÖRPERFRESSER KOMMEN) und Charaktermime Jeff Goldblum (DIE TIEFSEETAUCHER).

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Epix Media
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Horst Buchholz, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...