Sie befinden sich hier: Home - News - Kompromisslose Bild- und Tonqualität hat Zukunft

Der Hobbit - Smaugs Einöde Der Hobbit - Smaugs Einöde

Smaugs Einöde

Zusammen mit Zauberer Gandalf und 13 Zwergen unter der Führung von Thorin Eichenschild versucht Bilbo ...
...jetzt mehr!

Kompromisslose Bild- und Tonqualität hat Zukunft

Kompromisslose Bild- und Tonqualität hat Zukunft

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2006-08-23 10:01:16 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Der neue DENON Universal-Player DVD-3930 mit 10-Bit REALTA T2 Video-Prozessor holt Alles aus den etablierten Disk-Formaten heraus; während das High End DENON Link-Kabel AK-DL1 für beste Audio-Verbindungen sorgt.


Kompromisslose Bild- und Tonqualität hat Zukunft

Mit dem DVD-3930 möchte DENON allen ambitionierten Film- und Musikgenießern, denen ihre kostbare CD-, SACD-, DVD-Audio oder DVD-Video-Sammlung im Lauf der Jahre ans Herz gewachsen ist, eine Freude machen. Denn der neue Universal-Player für 1.499 Euro hat ohne Wenn und Aber das Zeug dazu, dem deutlich teureren Referenz-Modell DVD-A1XVA (3.799 Euro) den Spitzenplatz in den Bestenlisten streitig zu machen.

Das war noch nie da: Wie sein großes Vorbild kann auch der DVD-3930 in der Videosektion auf die sündhaft teure, professionelle Technik amerikanischer TV- und Filmstudios zurückgreifen. Innerhalb der vollständigen 10-Bit Video-Signalverarbeitung, die eine um das 64fach verfeinerte Farbdarstellung (1 Milliarde Farben) ermöglicht, übernimmt kein Geringerer als der REALTA T2 von Silicon Optix die Hauptrolle. Unterer anderem enthält dieser HighEnd-Prozessor die Teranex-Video-Engine, die mit ihrer hohen Rechengenauigkeit locker in der Lage ist, Standard-Bilder der DVD in HD (High Definition)-Qualität zu transformieren. Die diesem Verfahren zugrunde liegende HQV-Technologie (Hollywood Quality Video) kostete bisher rund 60.000 US-Dollar und blieb daher exklusiv den 19 Zoll-Profi-Komponenten der HDTV-Studios sowie dem DENON Referenz-Player DVD-A1XVA vorbehalten. Der REALTA-Chip erledigt alle qualitätsentscheidenden Aufgaben in der Videoverarbeitung wie die Konvertierung in progressive Bilder (De-Interlacing) und die individuelle Anpassung der Auflösung (Video-Scaling) für Flachbildschirme bzw. Projektoren mit Bravour. Der bewegungsadaptive 10-Bit-De-Interlacer erkennt sämtliche Video- und Filmformate automatisch. Die pixelgenaue Analyse gewährleistet exzellente Progressive-Bilder unabhängig vom vorliegenden Ausgangsmaterial der DVD. Ebenfalls an Bord hat der REALTA einen 10-Bit Video-Scaler, der über den HDMI-Anschluss unter anderem bereits die volle HD-Auflösung (1.920 x 1.080p, 50/60 Hz) der neuesten LCD- und Plasma-Panels beherrscht. Neben den Bildern mit beeindruckenden 1080 Zeilen kann der DVD-3930 über den HDMI-Ausgang zusätzlich auch alle anderen derzeit relevanten Formate (480/576i für den Anschluss externer Scaler, 480/576p, 720p, 1.080i, 1.080p) anbieten, so dass praktisch jeder TV-Bildschirm oder Projektor mit optimaler Auflösung angesteuert werden kann. Und wer seine Lieblingsfilme über ein hochauflösendes LCD- bzw. Plasma-Panel oder gar ein Computer-Display genießen möchte, kann die Bilder auch in PC-typischen Auflösungen (WXGA, SXGA, XGA, VGA) ausgeben.

Bevor der DVD-3930 jedoch die Videosignale weiterreicht, werden alle erdenklichen Bildparameter gründlichst optimiert: Beispielsweise schärft die DENON-exklusive Pixel Image Correction (DPIC) unsaubere Kanten und Konturen, während die bewegungs- und rauschadaptive Rauschunterdrückung Störanteile und MPEG-Artefakte verringert, ohne dabei Schärfe und Brillanz der Bilder zu beeinträchtigen. Wer in seinem Heimkino einen Projektor betreibt, dürfte die in 1 Grad-Schritten justierbare elektronische Trapezkorrektur gut gebrauchen können - vor allem, wenn in dem nicht optimal aufgestellten Beamer keine oder nur sehr ungenaue Möglichkeiten vorhanden sind, um die verzerrten Bilder (Keystone-Effekt) wieder "gerade zu rücken" oder genauer gesagt in die ursprüngliche Rechteck-Form zu bringen. Dieses Problem beseitigt die Trapezkorrektur in einem weiten Regelbereich, der in horizontaler Richtung +/-40 Grad und in vertikaler Richtung +/-30 Grad beträgt. Die lange Liste an Tuning-Maßnahmen für bestechend klare Bilder ist damit aber noch nicht vollständig: Ein Video-Equalizer bietet experimentierfreudigen Filmgenießern viele Einstellmöglichkeiten, die selbst über HDMI greifen.

Doch nicht nur die Bilder zeigen sich von ihrer beste Seite. Auch die Audio-Entwickler haben ihren Part mit mindestens derselben Sorgfalt optimiert wie ihre Video-Kollegen. Bereits der grundsolide mechanische Aufbau des 11,5 Kilogramm schweren DVD-3930 weckt unerschütterliches Vertrauen in die Langlebigkeit und die erstklassige Audio-Performance dieser Neuheit. Die vibrationshemmende Konstruktion mit einer 4-lagigen Bodenplatte und einem 2-lagigen Aluminium-Top-Cover garantiert ebenso ein extrem störungsarmes Arbeitsumfeld wie das komplett abgeschirmte S.V.H.-Laufwerk (Suppress Vibration Hybrid) und der vorbildliche Drei-Block-Aufbau (5 Sektionen). Letzterer trennt Netzteil, S.V.H.-Laufwerk samt Videobereich und die Audio-Sektion räumlich klar voneinander. Diese Maßnahme führt dazu, dass unerwünschte gegenseitige Signalbeeinflussungen (Interferenzen) minimiert werden. Dass DENON für den guten Ton weder Aufwand noch Kosten gescheut hat, untermauert eine zusätzliche, klassisch mit einem Netztrafo realisierte Stromversorgung für die Analog-Audio-Sektionen sowie die strikte Stereo- und Multikanal-Trennung. Bereits im DVD-A1XVA gebührt den beiden Audio-Platinen ein entscheidender Anteil an der originalgetreuen Stereowiedergabe. High End-typische Klangtuning-Maßnahmen wie ein zusätzlicher Stereoausgang, eine diskret aus selektierten Bauteilen aufgebaute Ausgangsstufe mit zwei im hochpräzisen Doppel-Differenzial-Modus betriebenen, Stereo-exklusiven D/A-Wandlern (PCM 1796 von Burr Brown) ermöglichen ein atemberaubendes 2-Kanal-Audio-Erlebnis. Zumal die Original-DENON-Technologie Advanced AL24 Processing selbst Stereosignale mit 24 Bit-Auflösung und einer DVD Audio-typischen Samplingrate von 192 kHz nochmals verfeinert. Für einen nicht minder begeisternden Raumklang stellt das Multikanal-Board noch einmal drei im einfachen Differenzial-Modus betriebene D/A-Wandler (ebenfalls Burr Brown PCM 1796) zur Verfügung, während das DENON-exklusive AL24 Processing Plus auf allen Kanälen verfeinerte 24 Bit-genaue Multikanal-Audiodaten bereitstellt. Neben dem Multikanal-Audio-fähigen HDMI-Ausgang ermöglicht die DENON Link 3rd-Schnittstelle eine Digital-Übertragung aller Multichannel-Audio-Daten (SACD und DVD-Audio) zu einem hochwertigen A/V-Verstärker wie dem DENON AVC-A11XVA, der ohnehin der Traumpartner für den in den Ausführungen Premium Silber, Silber und Schwarz erhältlichen DVD-3930 ist.

Beste DENON Link-Verbindungen garantiert das 1,5 Meter lange, extrem Jitter-arme High End DENON Link-Kabel AK-DL1 (499 Euro). In zeitraubenden Testreihen wurden nach klanglichen, qualitativen und messtechnischen Gesichtspunkten die jeweils optimalen Materialien ausgewählt: Hochreine, sauerstofffreie Kupferleiter (OFC) und die hervorragenden Isolationseigenschaften eines Fluoropolymer-Dielektrikums minimieren Impedanz (100 Ohm) sowie die Leitungskapazität (40 pF/m bei 1 kHz) und ermöglichen eine hohe Bandbreite. Darüber hinaus sorgen hochwertige RJ45-Stecker für sicheren Halt und perfekte Kontakte. Und selbst beim Anschluss des Kabels überlässt DENON nichts dem Zufall: Wer die Signalrichtungsmarkierungen beachtet, kann dem Klangbild noch einen Tick mehr Präzision und Transparenz entlocken. Mit diesem High End-Kabel können Audio-Liebhaber erreichen, dass einem unvergleichlichen Klangerlebnis über DENON Link 3rd wirklich nichts mehr im Weg steht.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Denon
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Brendan Fraser, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...