Sie befinden sich hier: Home - News - Warner Music Group präsentiert herausragende Seherlebnisse

Der Hobbit - Smaugs Einöde Der Hobbit - Smaugs Einöde

Smaugs Einöde

Zusammen mit Zauberer Gandalf und 13 Zwergen unter der Führung von Thorin Eichenschild versucht Bilbo ...
...jetzt mehr!

Warner Music Group präsentiert herausragende Seherlebnisse

Warner Music Group präsentiert herausragende Seherlebnisse

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2006-09-07 09:03:35 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

IMAX-Filme auf DVD VIDEO: Start einer neuen Reihe


Warner Music Group präsentiert herausragende Seherlebnisse

Die neue Dimensionen des Sehens! Leuchtende Farben, atemberaubende Landschaften, gestochen scharfe Bilder des Makro- und Mikrokosmos. Klänge von einer bisher unbekannten Klarheit, ob es sich um den Flügelschlag eines Schmetterlings oder um das Tosen eines Sturms handelt. Mit der IMAX-Technologie scheint das Unmögliche möglich und ein Traum Wirklichkeit zu werden: Als Betrachter in den Film einzusteigen und ein Teil davon zu sein.

Die Warner Music Group Germany veröffentlicht jetzt eine Reihe von Home-DVDs, die aus faszinierenden, z.T. mehrfach prämierten Dokumentarfilmen im IMAX-Format besteht. Die Filme erzählen mit nie zuvor realisierten Bildern vom Erfindungsgeist des Menschen, dem Mut beherzter Forscher, dem Überlebenskampf der Tierwelt und der Schönheit der Pflanzenwelt. Sie wurden von spezialisierten Filmteams zum Teil unter größten Gefahren und abenteuerlichen Bedingungen gedreht. Und sie gestatten einen Einblick in Orte und Situationen, in die nur wenige Menschen das Glück haben, vorzudringen. Ursprünglich für eine große IMAX-Leinwand gedreht, wurde das Material der Filme überarbeitet und kommt auch auf einem Normalbildschirm hervorragend zur Geltung.

Island Of Sharks
Die verspielte Schule der Fische, eine Gruppe liebeshungriger Rochen, ein umzugssüchtiger Einsiedlerkrebs und die majestätisch dahingleitenden Hammerhaie – das sind die Hauptfiguren des unterhaltsamen Unterwasser-Naturfilms Island of the Sharks, der vor der Insel Cocos Island gedreht wurde. Hier, 300 Meilen vor der Küste Costa Ricas, trifft man auf die unberührte Welt eines Korallenriffs, das seit 15 Millionen Jahren ein reichhaltiges Universum unterschiedlichster Meeresbewohner birgt. Ein Film voller Wunder, der eines der letzten unberührten Gebiete der Erde zeigt.

Begleitet von der englischen Kommentarstimme der Schauspielerin Helen Hunt, entfaltet Meeresfilmer Howard Hall die Geschichte vom Kreislauf des Lebens, von Werden und Vergehen, von Jägern und Gejagten. Wenn alle paar Jahre das Wetterphänomen El Nino sein Unwesen im Golf von Mexiko treibt, bleibt auch Coco Island nicht verschont: Die kalten Strömungen bleiben aus, das Wasser erwärmt sich, die Flora des Meeresbodens geht ein und die Bewohner des Riffs finden keine Nahrung mehr. Doch das Leben kehrt zurück und das Unterwasserland birst vor Leben und Fruchtbarkeit. Unter zum Teil abenteuerlichen Bedingungen gelang es Hall, mit der beeindruckenden Klarheit der IMAX-Kamera Szenen einzufangen, deren Aufzeichnung man bisher für unmöglich gehalten hatte. Fisch-Schwärme, die in der Not des Gejagtwerdens wolkenartige Gebilde formen, hautnah eingefangene Szenen von marodierenden Haien auf Nahrungssuche und die mit Zeitraffer aufgenommenen Wanderungen der Seesterne – ein Welt für die sich, in der man glaubt, mit den Riesenschildkröten, Mantas und Haien mitschwimmen zu können, so realistisch sind die Bilder von Island of the Sharks.

Shackleton’s Antarctic Adventure
Diese DVD Video beinhaltet die beeindruckende Geschichte des Polarforschers Sir Ernest Shackleton, der von 1914 bis 1916 an der britischen Imperial Trans-Antarctic Expedition teilnahm. Alle 28 Mitglieder der Expedition kämpften nahezu 2 Jahre um das Überleben im ewigen Eis am Ende der Welt - der Antarktis.
Mitreißende und fesselnde Erzählungen aus dieser unberührten Welt, z.B. als das Schiff vom Packeis eingeschlossen wurde und zu zerbersten drohte, untermalt mit wundervollen Naturaufnahmen - 35mm Aufnahmen des offiziellen Expeditionsfotografen Frank Hurley sowie Standfotografien und aufbereitetes Filmmaterial – verknüpft mit interessanten Fakten und schöner Musik machen diese DVD Video mit der Schilderung dieses Überlebenskampfes zu einem einzigartigen Zeitdokument.
Fast ein Jahrhundert danach sind Reinhold Messner, Stephen Venables und Conrad Anker zu sehen, wie sie genau an der Stelle starten, an der zuvor Shackleton und seine Männer gelandet waren, um die Route von damals nochmals zu überqueren, 50 Km quer durch South Georgia Island, über Berge und Gletscher... Das einstimmige Ergebnis der Reise: Es ist unfassbar, wie diese ausgemergelten, übernächtigten Männer es damals geschafft haben, in dünnen Lederschuhen und nasser Kleidung dieser Strecke zu überwinden.

Amazon
Als längster Fluss der Erde durchquert der Amazonas eines der fruchtbarsten Gebiete der Erde, das eine unerschöpfliche Vielfalt der Arten, die überschäumende Fülle des Lebens und die vielfarbenen Wunder von Flora und Fauna enthält. Als würde man sich auf einem anderen Planeten bewegen, fängt Regisseur Keith Merrill die unvergleichliche Schönheit des Regenwaldes ein und schafft damit eine Hommage an eine Region der Erde, die durch Raubbau und Rodungen in Gefahr schwebt. Noch immer stößt man hier auf unentdeckte Indianerstämme und auf Arten und Pflanzen, die noch in keinem Verzeichnis festgehalten sind. Ein fast surrealer Trip in die Wunder des Regenwalds.
AMAZON erzählt die Geschichte zweier Heiler, die aus ganz unterschiedlichen Kulturen stammen, nämlich Doktor Plotkin, der Ethnobiologe aus dem Westen, und Julio Mamani, ein Schamane aus einem Indio-Dorf. Beide machen sich auf die beschwerliche Reise, um die Heilkraft des Curare-Giftes zu erforschen und zu nutzen. Jeder von ihnen nimmt einen anderen Weg, doch am Ende treffen sie einander auf einem Markt in einem Dorf mitten im Regenwald.
Die Filmaufnahmen fanden in der traumhaften Landschaft Brasiliens, Kolumbiens, Perus und Boliviens statt. Die IMAX-Technik spielt hier ihre besten Fähigkeiten aus: Farben, die mit äußerster Intensität leuchten, einfühlsame Nahaufnahmen von Pflanzen und Tieren und das Universum der geheimnisvollen Laute im Regenwald konnten mit der IMAX Bild- und Tontechnik authentisch eingefangen werden. Den Kommentar spricht die Oscar-Preisträgerin Linda Hunt.
AMAZON wurde von der Produktionsfirma MFF gedreht, die bereits seit 1976 („To Fly“) mit spektakulären IMAX-Dokumentationen für Aufsehen sorgt. Zu ihrem Repertoire gehören mehrfach prämierte Filme wie „Dolphins“ (2001) „The Living Sea“ (1995) und „Everest“ (1998). AMAZON wurde 1997 für einen Academy Award als „Best Documentary Short Subject“ nominiert.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Warner Music Group
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Kim Basinger, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...