Sie befinden sich hier: Home - News - Toshibas neue x-Serie glänzt auch als Overhead-Projektor

Das erstaunliche Leben des Walter Mitty Das erstaunliche Leben des Walter Mitty

Walter Mitty

Es kommt der Tag, an dem du mit dem Träumen aufhören und dein Schicksal in die eigenen Hände nehmen musst.
...jetzt mehr!

Toshibas neue x-Serie glänzt auch als Overhead-Projektor

Toshibas neue x-Serie glänzt auch als Overhead-Projektor

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2006-10-25 09:13:15 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Toshiba Projection & Display Technology (PDT) ergänzt seine x-Serie um zwei weitere Business-Modelle: Der xc2500 und xc3000 basieren auf den Projektoren x2500 und x3000, verfügen jedoch zusätzlich über eine integrierte Projektionskamera. So sind sie im Handumdrehen auch als Overhead-Projektoren einsatzbereit.


Toshibas neue x-Serie glänzt auch als Overhead-Projektor

Toshiba Projection & Display Technology (PDT) erweitert seine erst kürzlich vorgestellte x-Serie um zwei weitere Business-Modelle: Die beiden Neulinge xc2500 und xc3000 basieren auf den Projektoren x2500 beziehungsweise x3000, ergänzen diese jedoch um eine integrierte Projektionskamera. Damit sind sie im Handumdrehen auch als Overhead-Projektoren einsatzbereit. Die um 270 Grad schwenkbare CMOS-Kamera bietet eine Auflösung von 3 Millionen Pixel und einen 8-fachen Digitalzoom. So lassen sich in Konferenzen spontan etwa handschriftliche Notizen oder kleine Exponate einer größeren Menschenmenge sichtbar machen. Wie die gesamte x-Serie zeichnen sich auch die neuen XGA-Modelle durch die "Best in Class"-Bildqualität mit beeindruckender Farbtiefe und Brillanz aus, die auf Toshibas eigenentwickeltem NCE 3-Chip beruht. Zahlreiche Sicherheitsfeatures, Added Value-Funktionen und eine breite Palette an Anschlussoptionen runden das Angebot ab.

Die Projektionskamera der Modelle xc2500 und xc3000 verfügt über einen CMOS-Sensor mit drei Millionen Pixel, der für eine gestochen scharfe Wiedergabe des Bildes auch in sehr großen Räumen sorgt. Dadurch können die Projektoren ihre Vorzüge beispielsweise bei Produktpräsentationen in Konferenzräumen jeglicher Größe oder auch in Vorlesungen ausspielen: Im Handumdrehen ist die Kamera ausgeklappt und erläuternde Skizzen, Grafiken oder beliebige Gegenstände lassen sich zur besseren Veranschaulichung detailreich und klar an die Wand projizieren. Die CMOS (Complementary Metal Oxide Semiconductor)-Technik bietet hierfür die nötige Dynamik und Reaktionszeit.

Ebenso wie bei den anderen Modellen der neuen x-Serie setzt Toshiba beim xc2500 und xc3000 auf den NCE 3 (Natural Color Enhancer 3)-Chip, den Toshiba zur Farboptimierung speziell auf die LCD-Technologie zugeschnitten hat. Das Resultat besticht durch besonders lebendige und brillante Farben. Außerdem bietet dieser die drei Bild-Modi "Bright", "Standard" und "True Colour", mit denen eine Farbanpassung an die jeweiligen Bedürfnisse möglich ist.

Da sowohl im Geschäftsalltag als auch im Vorlesungsumfeld zahlreiche Personen Zugang zu den Geräten haben, sind hier Sicherheitsfunktionen unerlässlich: Das abnehmbare Kontroll-Panel garantiert, dass der Projektor nicht von Unbefugten genutzt werden kann. Außerdem lässt sich für die Inbetriebnahme die Abfrage einer beliebigen vierstelligen PIN einrichten. Und schließlich ist das Bedienfeld durch die Panel-Lock-Funktion deaktivierbar.

Auch in Sachen Bedienkomfort müssen keine Abstriche gemacht werden. Die Projektoren sind dank der Quick-Start-Funktion sofort einsatzbereit und durch den Instant-Shut-Down entsprechend schnell wieder ausgeschaltet.

Die Anschlüsse umfassen jeweils einmal RGB, S-Video, Composite-Video und Audio als Eingänge; ein RGB- und ein Audio-Ausgang runden die Palette ab.

"Unsere neuen Modelle xc2500 und xc3000 sind echte Business-Highlights, da sie mit den Projektionskameras noch mehr Flexibilität in die Präsentation bringen", erklärt Gerd Holl, General Manager bei Toshiba Projection & Display Technology (PDT). "Natürlich sind sie aufgrund ihrer zahlreichen Features aber auch ideal im Bildungsbereich aufgehoben, wo häufig einer großen Gruppe gleichzeitig Gegenstände oder Dokumente veranschaulicht werden müssen."

Preis und Verfügbarkeit
Der xc2500 und der xc3000 sind ab Oktober im Fachhandel verfügbar. Die Preisempfehlungen des Herstellers liegen für den xc2500 bei 1.990 EUR, für den xc3000 bei 2.490 EUR (jeweils zzgl. Mehrwertsteuer).

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Toshiba
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Brendan Fraser, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...