Sie befinden sich hier: Home - News - Neue Crossover-Projektoren VT49 und VT59 von NEC

Der Teufelsgeiger Der Teufelsgeiger

Der Teufelsgeiger

Der europaweit gefeierte Geigenvirtuose und notorische Frauenheld Niccolò Paganini ...
...jetzt mehr!

Neue Crossover-Projektoren VT49 und VT59 von NEC

Neue Crossover-Projektoren VT49 und VT59 von NEC

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2006-11-16 08:49:00 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Leise Projektoren für Präsentation und Kinospaß


Neue Crossover-Projektoren VT49 und VT59 von NEC

Die neuen Projektoren von NEC versprechen ein großes Kinoerlebnis in den eigenen vier Wänden. Beide Modelle sind besonders leuchtstark und machen deshalb bei DVD-Filmen und Fernsehen zu Hause einen gute Figur. Zudem eignen sie sich auch hervorragend für Präsentationen im Businessbereich.

Wer träumt nicht davon, ein Heimkino zu Hause zu haben – gerade in der dunklen Jahreszeiten. Während draußen Eiseskälte herrscht, macht ein DVD-Abend besonders viel Spaß. Jetzt, da Weihnachten vor der Tür steht, denken immer mehr über die Anschaffung eines Projektors nach, um echtes Kinofeeling nach Hause zu holen. Mit dem VT49 und VT59, die im Januar auf den Markt kommen, bietet NEC jetzt zwei Projektoren der Einsteigerklasse, die sich nicht nur für Großbildkino zu Hause eignen, sondern auch höheren Ansprüchen im Business gerecht werden.

Beide Projektoren sind echte Crossover-Produkte, die sich durch exzellente Helligkeitswerte auszeichnen. Der VT49 und der VT59 bieten 1.600 ANSI-Lumen und glänzen mit einem Kontrast von 600:1. Scharfe Bilder versprechen der VT59 mit seiner XGA Auflösung (1024 x 768) und der VT49 mit 800 x 600 Pixeln (SVGA). Heimkinofreunde werden auch die geringe Geräuschentwicklung von 25 dB zu schätzen wissen. Beide Modelle verfügen über 3LCD-Technologie, die für eine brillante Farbwiedergabe sorgt; zudem ermöglicht die Wandfarbkorrektur, ein farbechtes Bild, auch wenn die Projektionswand nicht mehr blütenweiß sein sollte.

Und wer häufiger mit Projektor unterwegs ist, zum Beispiel um bei Kunden zu präsentieren, wird sich sicher über das geringe Gewicht von 2,8 kg freuen. Die Beamer sind mit 309 mm x 112 mm x 258 mm (B x H x T) außerordentlich kompakt. Zum Schnittstellenumfang gehört ein VGA-Anschluss, der mit Adapter auch für die Zuspielung von Komponentensignal genutzt werden kann. Insbesondere wird das Format PAL Progressive unterstützt, dass die höchstmögliche Zuspielqualität für Projektoren bietet und mittlerweile in viele DVD-Zuspieler integriert wurde. Außerdem verfügen sowohl der VT49 als auch der VT59 über einen Video- und einen S-Video-Anschluss für Verbindungen zu vielen anderen Zuspielgeräten wie zum Beispiel Videorekorder oder Set-Top-Boxen.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: NEC
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Zacharias Preen, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...