Sie befinden sich hier: Home - News - ARD Video: DVD-Veröffentlichungen im September

Der Hobbit - Smaugs Einöde Der Hobbit - Smaugs Einöde

Smaugs Einöde

Zusammen mit Zauberer Gandalf und 13 Zwergen unter der Führung von Thorin Eichenschild versucht Bilbo ...
...jetzt mehr!

ARD Video: DVD-Veröffentlichungen im September

ARD Video: DVD-Veröffentlichungen im September

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2007-07-26 09:20:00 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Alle Titel sind ab 26. September 2007 im Handel und unter www.ard-video.de erhältlich:


ARD Video: DVD-Veröffentlichungen im September ARD Video: DVD-Veröffentlichungen im September

PETER STROHM – STAFFEL 1
Die Kultkrimiserie mit Klaus Löwitsch erstmals auf DVD im aufwändig gestalteten Digipack!

Zermürbt von einer persönlichen Enttäuschung und bürokratischen Einschränkungen quittiert Peter Strohm (Klaus Löwitsch) den Dienst als Leiter der Sonderkommission „Organisiertes Verbrechen“ bei der Kriminalpolizei. Seinen Kampf gegen das Verbrechen setzt er nun als Privatdetektiv fort. Wenn die Polizei aufgibt, die Kriminalbeamten versagen, dann beginnt Peter Strohms Arbeit. Ob Bundeskriminalamt, Versicherungsfirmen oder die Geheimdienste: Alle gehören zu seinem Kundenkreis. Sein Arbeitsort: die ganze Welt. Seine Fälle: spektakuläre Affären, in denen es um enorme Geldbeträge geht. Auf der Spur von Terroristen, Wirtschaftsverbrechen, Versicherungsbetrug und Umweltskandalen ermittelt Peter Strohm kompromisslos. Immer bemüht, die Ermittlungen aus der Sackgasse heraus zu führen, zögert er keine Minute, auch wenn er sich selbst damit in Gefahr bringt.

Klaus Löwitsch, der zuvor schon mit Regiegrößen wie Rainer Werner Fassbinder zusammengearbeitet hatte, erhielt im Laufe seiner fast 50jährigen Schauspielkarriere, in der er es auf mehr als 300 Film- und Fernsehrollen brachte, zahlreiche Auszeichnungen, darunter der Bundesfilmpreis, der Adolf-Grimme-Preis und der Bayerische Fernsehpreis. In seiner Paraderolle als Peter Strohm begeisterte er als hart gesottener Detektiv Millionen von Fernsehzuschauern. Dabei standen ihm hochkarätige Schauspielkollegen wie Senta Berger, Horst Frank, Hannelore Elsner, Martin Semmelrogge, Jan Fedder oder Barbara Rudnik („Der Sandmann“) zur Seite.

Nun erscheint die Kultserie, die 1989 startete, erstmals auf DVD. Als Special Feature für alle Fans enthält die Bonus-DVD den Pilotfilm der Serie und eine Diashow.

LIEBLING KREUZBERG – STAFFEL 1, FOLGEN 1 - 6
Die allerersten Folgen der Erfolgsserie mit dem wohl untypischsten Anwalt Deutschlands endlich auf DVD!

“Liebling Kreuzberg”, eine der beliebtesten deutschen Anwaltsserien, verfilmt nach den Original-Drehbüchern des Schriftstellers Jurek Becker (“Jacob der Lügner”), schrieb in Deutschland Fernsehgeschichte. Bei der Erstausstrahlung im Jahr 1986 sorgte Manfred Krug mit seiner Paraderolle als kauziger und unkonventioneller Anwalt Robert Liebling für Einschaltquoten um die 45 %. Schnell eroberte sich die Serie eine große Fangemeinde, zu denen auch zahlreiche Jurastudenten und Anwälte zählten, denn die Fälle von Anwalt Liebling stehen für Authentizität. Darüber hinaus wurde “Liebling Kreuzberg” mehrfach preisgekrönt, 1986 mit dem Adolf-Grimme-Preis in Gold, 1988 mit dem Grimme-Preis in Silber und dem Telestar. Ein weiterer Grimme-Preis in Silber 1995 spricht für die gleich bleibende hohe Qualität der Serie.

Seine Anwaltskanzlei hat Robert Liebling (Manfred Krug) mitten in Berlin-Kreuzberg. Unkonventionell, überaus schnodderig und manchmal reichlich skurril ist Liebling alles andere als ein typischer Anwalt: Mit Dreitagebart, Schlapphut und schrillen Krawatten tritt er Mandanten und Kollegen gegenüber, er fährt Motorrad, raucht ständig Zigarre und konsumiert Unmengen von Götterspeise, die seine Sekretärinnen Paula (Corinna Genest) und Senta (Anja Franke) immer auf Vorrat bereithalten müssen. Da Robert Liebling chronisch arbeitsscheu ist und er viel lieber die Füße hochlegt, engagiert er den jungen Anwalt Giselmund Arnold (Michael Kausch), der sich selbst zumeist nur G. Arnold nennt, da ihm sein Vorname ziemlich peinlich ist. Auf den jungen Sozius wälzt Liebling fortan alles ab, was nach Arbeit riecht. Wenn Liebling aber doch mal einen Fall selbst in die Hände nimmt, müssen seine Mandanten einiges aushalten können, denn sanft geht er nicht gerade mit ihnen um. Dafür ist Robert Liebling sehr erfolgreich, gewinnt er doch in der Regel jeden Fall für sie. Auch Robert Lieblings Privatleben gestaltet sich eher unkonventionell, seine Frauen wechselt er mit großer Regelmäßigkeit, hält es der geschiedene Anwalt doch bei keiner lange aus. Und dann ist da auch noch seine Tochter Sarah (Roswitha Schreiner) – chronisch geldknapp und chaotisch.

Studio Hamburg Distribution & Marketing präsentiert die erste Staffel von “Liebling Kreuzberg” erstmals auf DVD.

SCHULZ & SCHULZ – DIE KOMPLETTE SERIE
Die legendäre Ost-West Komödie mit Starbesetzung als DVD-Premiere

DDR, irgendwann in den 80ern: Walter Schulz (Götz George) lebt mit seiner Familie in Stralsund und entwirft Plakate für volkseigene Betriebe. An einem ganz normalen Samstagabend sitzt er vor dem Fernseher und guckt Westfernsehen, „Das aktuelle Sportstudio“. Plötzlich traut er seinen Augen nicht: Gast in der Sendung ist Wolfgang Schulz (ebenfalls Götz George), sein verschollener Zwillingsbruder, den er in den Nachkriegswirren aus den Augen verloren hatte. Nach fast 40 Jahren arrangieren die beiden Brüder ein Wiedersehen und beschließen in bester Schnapslaune, für einen Tag die Identität zu tauschen. Der Wessi Wolfgang, der mit seiner Freundin in Hamburg lebt und in einer Werbeagentur arbeitet, geht in die DDR, Ossi Walter in den Westen. Damit lösen sie eine Welle von Verwechslungen aus und lernen auf ganz eigene Weise den Staat des jeweils anderen kennen. Als schließlich die Mauer fällt, fährt Wolfgang zu seinem Bruder Walter in den Osten, um ihm bei der Existenzgründung zu helfen. Dadurch kommt Walter in Schwierigkeiten mit dem Ex-Funktionär Günther (Werner Schwuchow). Die Probleme hören nicht auf: Die gemeinsame Firma „Schulz & Schulz“ macht Verluste, was Walter in große Sorge versetzt. Abschreibungskünstler Wolfgang bleibt da ganz locker ...

9 Millionen Zuschauer verfolgten im Wendejahr 1989 die Erstausstrahlung des ersten Filmes der Mini-Serie unter der Regie von Ilse Hofmann (Schulz & Schulz I, II, III) und Grimme-Preisträger Nico Hofmann (Schulz & Schulz IV, V). Getragen von einem hochkarätigen Schauspielerensemble mit Götz George, Marlen Diekhoff, Martina Gedeck, Klaus J. Behrendt, Monika Peitsch und vielen anderen analysiert die Ost-Westkomödie humorvoll, klug und treffend die Schwierigkeiten des geteilten wie des wiedervereinigten Deutschlands. Die vorliegende Box vereint erstmals alle fünf Teile der Komödie:

Schulz & Schulz I (1989, Regie: Ilse Hofmann)
Schulz & Schulz II: Aller Anfang ist schwer (1991, Regie: Ilse Hofmann)
Schulz & Schulz III: Wechselspiele (1992, Regie: Ilse Hofmann)
Schulz & Schulz IV: Neue Welten – Alte Lasten (1993, Regie: Nico Hofmann)
Schulz & Schulz V: Fünf vor zwölf (1993, Regie: Nico Hofmann)

DER STICH DES SKORPION
Packender Ost-West-Thriller nach der Autobiographie “Ich war Staatsfeind Nr. 1” des ehemaligen Fluchthelfers Wolfgang Welsch

Nach der Autobiografie “Ich war Staatsfeind Nr. 1” des ehemaligen Fluchthelfers Wolfgang Welsch inszenierte Regisseur Stephan Wagner mit “Der Stich des Skorpion” einen packenden wie erschütternden Ost-West-Thriller. Neben Jörg Schüttauf als Wolfgang Stein haben Martina Gedeck, Matthias Brandt, Ulrike Krumbiegel und Hannes Jaenicke die Hauptrollen übernommen. Weitere Stars des deutschen Fernsehens wie Matthias Brenner, Kathrin Kühnel, Martin Brambach, Volkmar Kleinert und Christian Grashof vervollständigen das hochkarätige Ensemble in dem Politthriller, der bei der Fernseh-Erstausstrahlung im November 2004 im Ersten über 6 Millionen Zuschauer in seinen Bann zog.

Wolfgang Stein (Jörg Schüttauf) hat jahrelang wegen versuchter Republikflucht im berüchtigten Stasi-Gefängnis Bautzen gesessen. 1971 kauft ihn die Bundesregierung frei und Stein landet in einem Auffanglager im Westen. Dort verliebt er sich in die Krankenschwester Anne (Martina Gedeck), mit der er bald zusammen zieht. Nach einiger Zeit im Westen überredet ihn ein früherer Mithäftling aus Bautzen, der ebenfalls freigekommen ist, sich als Fluchthelfer zu engagieren. Damit gerät Stein schon bald wieder in das Visier der Stasi. Im Ministerium für Staatssicherheit wird mit wachsendem Unmut beobachtet, wie Stein jedes Jahr mehr DDR-Bürgern zur Flucht in den Westen verhilft. Unter dem Codenamen “Operation Skorpion” wird die Akte Wolfgang Stein neu angelegt und dessen Liquidierung vorbereitet. Jede seiner Reisen nach Osteuropa wird damit zu einem lebensbedrohlichen Risiko. Anne, die gerade Mutter geworden ist, erträgt dieses Leben nicht mehr. Als Wolfgang erneut um Mithilfe bei einer Flucht gebeten wird, erklärt sie sich an seiner Stelle bereit, in den Osten zu fliegen, da für ihn die Gefahr zu groß ist. Ihre Bedingung: Danach ist endgültig Schluss mit der Fluchthilfe. Doch die Aktion entpuppt sich als Falle und Anne wird von der Stasi festgenommen. Anne wird vor eine Entscheidung gestellt, die ihr Leben verändert: Entweder sie kooperiert und liefert Informationen über die Aktivitäten ihres Mannes oder die tödliche „Operation Skorpion“ läuft an. Wolfgang hält sich daraufhin mehr im Hintergrund, baut aber weiter ein höchst effektives Fluchthilfe-Netzwerk auf. Damit steht nicht nur sein Leben auf dem Spiel, sondern auch das seiner Familie.

LEOPARD, SEEBÄR & CO. - DIE BESTEN GESCHICHTEN AUS HAGENBECKS TIERPARK
Die neue Zoo-Doku-Soap des Ersten auf DVD: Amüsante, spannende und rührende Geschichten aus Hagenbecks Tierpark

Pünktlich zum 100. Geburtstag von Hagenbecks Tierpark in Hamburg kommt die neue Zoo-Doku-Soap “Leopard, Seebär & Co.” mit 40 Folgen ins Fernsehen. Das Erste zeigt die Serie ab 31. Juli 2007 immer dienstags bis freitags um 16.10 Uhr in Erstausstrahlung. Parallel dazu veröffentlicht Studio Hamburg Distribution & Marketing die besten 16 Folgen à 50 Minuten mit amüsanten, spannenden und rührenden Geschichten aus Hagenbecks Tierpark auf DVD – das sind mehr als 13 Stunden Unterhaltung für die ganze Familie! Die Zoo-Doku-Soap, die vom Alltag der Zoobewohner und ihrer Pfleger berichtet, bietet eine spektakuläre Mischung aus exotischen Tieren, idyllischen Parkanlagen und aufwändigen Kulissen fremder Kulturen.

Der traditionsreiche Hamburger Zoo, berühmt für seine Panoramen und Freigehege, bietet 1.850 Tieren aller Kontinente ein Zuhause. Autoren und Kamerateams sind hautnah dabei, wenn Tierpfleger ihre Schützlinge in Hamburgs grüner Oase versorgen und liefern spannende Einblicke hinter die Kulissen des Tierparks. Im Zentrum dieser Doku-Soap stehen Exoten aus südlichen Regionen – an Land, zu Wasser und in der Luft. Große und kleine Zuschauer können sich auf die Ankunft der gefährlichen Nil-Krokodile freuen und die Leiterin des neuen Tropenaquariums, Andrea Sassenberg, dabei beobachten, wie sie erstmals mit den Haien taucht. Berührende Höhepunkte sind die Geburt von Kamel-Baby Khaled und die ersten Gehversuche von Elefantenbaby Shila. Gemeinsam mit den sympathischen Protagonisten von “Leopard, Seebär & Co.” erleben die Zuschauer, wie Tierpfleger Volker Friedrich mühsam versucht, Kamel Natascha einen Sattel anzupassen, können sich über die vorwitzigen Nasenbären amüsieren und den Atem anhalten, wenn Eisbärenmutter Fanny Streit mit ihrer pubertierenden Tochter hat.

ROTE ROSEN – FOLGEN 51 - 60
Eine Frau Mitte 40 startet durch – in der erfolgreichen Telenovela des Ersten!

Weitere 10 Episoden der spannenden und berührenden Geschichten rund um Petra (Angela Roy), die in der Mitte ihres Lebens noch einmal ganz von vorn anfangen muss, erscheinen im September auf DVD: Nachdem ihr Mann Thomas (Gerry Hungbauer) sie aus heiterem Himmel für seine junge Geliebte Miriam (Sarah Maria Besgen) verlassen hat, gewöhnt sich Petra (Angela Roy) nur langsam daran, ihr Leben alleine zu meistern. Glücklicherweise kann sie sich auf die Unterstützung ihrer besten Freundin Alice (Janette Rauch) verlassen, denn die erwachsenen Töchter Jule (Kim-Sarah Brandts) und Tanja (Anna Lena Class) und Thomas kapriziöse Mutter Johanna (Brigitte Antonius) sind alles andere als pflegeleicht. Aus heiterem Himmel tritt Petras große Jugendliebe Nick (Joachim Raaf) wieder in ihr Leben und katapultiert sie auf eine wahre Gefühlsachterbahn. Es werden alte romantische Gefühle wieder in ihr wach, aber Nick ist verheiratet.

Petras Tochter Jule steckt in finanziellen Nöten: Damit sie ihre Schulden begleichen kann, schlägt Kumpel Hacki (Roy Peter Marino) ihr vor, für 5.000 Euro eine Scheinehe mit seinem afrikanischen Studienkollegen Kodjo (Ernest Allan Hausmann) einzugehen. Als Jule ihre Familie mit ihren Heiratsplänen konfrontiert, herrscht erst einmal fassungsloses Staunen. Dann aber heißt Petra Kodjo herzlich im Hause Janssen willkommen. Liebevoll bereitet die Familie Jules Hochzeit vor, woraufhin diese zunehmend Skrupel bekommt. Jules Entschluss, für Geld die Scheinehe mit Kodjo einzugehen, gerät ins Wanken ... Petra erfährt, dass Nick angeblich eine Affäre hat und beschließt, das Kapitel Nick ein für allemal zu schließen. Sie nimmt Jonas (Beat Marti) Angebot an, im Hotel „Drei Könige“ zu arbeiten. Zunehmend wird ihr klar, dass sie mehr für ihren Chef empfindet. Als Jonas Petras Veränderung bemerkt, ergreift er die Initiative und es kommt zu einem romantischen Kuss ...

2 Millionen Zuschauer verfolgen im Ersten regelmäßig die Turbulenzen im Drei-Generationen-Haushalt der Familie Jansen. Damit hat sich die Telenovela „Rote Rosen“, die seit dem 6. November 2006 montags bis freitags um 14.10 Uhr das Publikum im Ersten begeistert, eine feste Fangemeinde erobert.

DIE BELIEBTESTEN MOTORRÄDER
Born to be wild – die heißesten Maschinen der Welt!

Freiheit, Abenteuer, röhrende Motoren und Wind im Gesicht – das macht das ganz spezielle Lebensgefühl der Biker aus! Doch was das Fahrzeug angeht, wird dieses Lebensgefühl von jedem Motorrad-Fan anders interpretiert: Während der eine auf den edlen, chromverzierten Chopper schwört, zählt für den anderen nur die maximale Leistung seiner Rennmaschine. Und für den Crosser muss es auch nach dem Asphalt noch endlos weitergehen. Manches Mal ist es den Herstellern ganz besonders gut gelungen, diesen Träumen gerecht zu werden. Es entstanden Maschinen, die zum Kult wurden und es heute noch sind. Und deshalb wollte der NDR wissen, welches sind die beliebtesten Motorräder? Zur Abstimmung stand eine Auswahl von 60 Maschinen: Kawasaki, Yamaha, Ducati, Harley – alle wichtigen Firmen und Fabrikate waren dabei. Das Ergebnis dieser Wahl der 40 beliebtesten Motorräder präsentiert Studio Hamburg Distribution & Marketing erstmals auf DVD. Außerdem erzählen prominente Gäste wie Rodger Feldmann (Brösel), Till Demtrøder und Jan Josef Liefers Geschichten über ihre liebsten Maschinen. Bereits am 11. und 18. August 2007 können alle Motorrad-Fans jeweils um 16.00 Uhr das Ergebnis der Wahl der beliebtesten Motorräder im NDR-Fernsehen verfolgen.

Seit 2004 können die Zuschauer des NDR online über verschiedenste „Hitlisten des Nordens“ abstimmen, über 50.000 Zuschauer beteiligen sich regelmäßig daran. Die Präsentation der Ergebnisse im NDR-Fernsehen erreicht mit bis zu 500.000 Zuschauern und einem Marktanteil von ca. 11,5 % einen beachtlichen Erfolg.

OHNSORG THEATER
Drei weitere Highlights des Hamburger Kult-Klassikers auf DVD!

Seit über 50 Jahren besteht nun schon die erfolgreiche „Ehe“ zwischen der bundesweit erfolgreichsten Volksbühne „Ohnsorg-Theater“ und dem NDR: Bis zum heutigen Tag wurden über 230 Ohnsorg-Stücke aufgezeichnet und an 20 Terminen pro Jahr bundesweit ausgestrahlt. Nach wie vor zählen die Komödien und Lustspiele zu den Favoriten in der Gunst des Publikums. Das Ohnsorg-Theater ist auch über die Grenzen Deutschlands hinaus ein Begriff: Regelmäßig finden Gastspiele z. B. in Südafrika, USA, Japan oder Indonesien statt. Ensemble-Mitglied Heidi Kabel ist Deutschlands berühmteste Volksschauspielerin, die bereits mehrfach ausgezeichnet wurde, u.a. mit dem “Bambi” und der “Goldenen Kamera”. Folgende DVDs sind ab 26. September einzeln im Handel erhältlich:

Der möblierte Herr (1971)
Der Bildhauer Max Kolbe hat sich bei Familie Käselau als „möblierter“ Herr eingemietet, um seiner liebestollen Braut zu entgehen und um in Ruhe für seine Ausstellung zu arbeiten. Aber in diesem Mietshaus ist er vor nichts sicher: Das Leben der Frauen scheint vor allem von Klatsch, Neugier und Neid bestimmt zu sein. Die Männer sind aber auch nicht besser! Kolbes falscher Name und sein Tun erregen den stärksten Verdacht im Hause: Warum geht er nicht zur Arbeit? Treibt er dunkle Geschäfte? Was suchen die jungen Damen bei ihm?

Die Kartenlegerin (1968)
Witwe Lührs bekommt nur eine spärliche Rente und ist deshalb auf Nebenverdienste angewiesen, so legt sie verbotenerweise gewerblich Karten! Eines Tages erscheint Landwirt Henck aus Schandeloh bei ihr, der seiner herrischen Frau mit Hilfe der Karten einen gehörigen Schreck einjagen will. Wilhelmine Lührs zögert noch, aber Schinken, Mettwurst und Geld stimmen sie schließlich um. Sie legt Frau Henck so die Karten, wie es ihr Mann gewünscht hat. Doch der Schwindel fliegt auf, und Frau Lührs muß vor den Staatsanwalt. Aber auch vor Gericht gelingt es der gewitzten Wilhelmine, sich durch ihre Weisheiten geschickt aus der Affäre zu ziehen.

Mein Mann der fährt zur See (1971)
Die gemütliche Hafenkneipe „Störtebeker“ wird von Schiffskoch Karl Brammer gemeinsam mit seiner Frau Mary geführt. Eines Tages wird Karl bei einer kleinen Schmuggelei erwischt und muss für drei Monate ins Gefängnis. Mary verschweigt lieber die Wahrheit und erzählt, dass ihr Mann wieder zur See fährt. Doch dann schlägt das Schicksal zu: Das vermeintliche Schiff geht mit Mann und Maus unter und alle, die glauben, etwas von Karl erben zu können, stürmen Marys Haus. Bei soviel „Mitgefühl“ der trauernden Verwandtschaft muss der Totgeglaubte selbst für Ordnung sorgen.

DIE WELT OP PLATT – SYDNEY, SÜDAFRIKA, KANSAS, BRASILIEN
Vier weitere Folgen der erfolgreichen NDR-Reihe jetzt auf DVD!

Dat gifft dat nich? Doch, dat gifft dat: Wer gedacht hat, Plattdeutsch wird nur im hohen Norden Deutschlands gesprochen, der wird von Julia Westlake und Yared Dibaba eines besseren belehrt. Yared Dibaba, gebürtiger Oromo aus Äthiopien, ist in der Gegend von Bremen aufgewachsen und so zum Plattschnacker geworden. Mit Julia Westlake (NDR Talkshow) besucht er überall auf der Welt Regionen, in denen Plattdeusch gesprochen wird. Dabei stoßen sie auf die erstaunlichsten Geschichten, denn “Plattsnacker gifft dat ja överall op de Welt!”

Sydney op platt: In Sydney sprechen Julia und Yared mit dem Präsidenten des 1883 von deutschen Auswanderern gegründeten „Concordia Clubs“ und erfahren mehr über die deutsche Geschichte in Australien. Am berühmten Bondi Beach erzählt ein 13jähriger Plattschnacker den beiden von der Sehnsucht nach dem deutschen Winter.

Südafrika op platt: Zwischen Zuckerrohr und Drachenbergen wandeln die beiden Moderatoren auf den Spuren der Hermannsburger Mission, die im 19. Jahrhundert in der Lüneburger Heide gegründet wurde. In der Morgenandacht auf der Plantage ist immer noch zu spüren, wie tief der christliche Glaube hier verwurzelt ist. Beim gemeinsamen Grillfest heißt es dann auch hier: Wi snackt Platt!

Kansas op platt: In Kansas begegnen Julia und Jared dem halb-japanischen US-Amerikaner Scott Seeger, der nicht nur Plattdeutsch gelernt, sondern auch darüber promoviert hat. Sie entdecken Dörfer mit Namen wie Hanover oder Bremen, in denen auch heute noch das Plattdeutsch der Vorfahren gesprochen wird. Auf dem Hof der Familie Bargmann lernt Julia Trecker fahren und Jared backt American Pie nach Familiengeheimrezept.

Brasilien op platt: Südlich von Sao Paulo traut so mancher Brasilienreisende seinen Augen kaum. Denn die Kleinstadt Pomerode sieht mit Fachwerkhäusern und gepflegten Rasenflächen samt Gartenzwerg aus wie eine Art Miniaturdeutschland. Hier treffen Julia und Jared die Nachfahren pommerscher Einwanderer, die bis heute die plattdeutsche Sprache und Tradition ihrer Heimat hochhalten und erleben wie Oma Valli dem Begriff „rüstige“ Rentnerin eine ganz neue Bedeutung verleiht.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Studio Hamburg, ARD Video
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Kim Basinger, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...