Sie befinden sich hier: Home - News - Musik-DVDs bei Naxos

Der Teufelsgeiger Der Teufelsgeiger

Der Teufelsgeiger

Der europaweit gefeierte Geigenvirtuose und notorische Frauenheld Niccolò Paganini ...
...jetzt mehr!

Musik-DVDs bei Naxos

Musik-DVDs bei Naxos

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2007-08-06 11:38:29 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Naxos bringt neue Musik-DVDs von Mozart bis Wagner.


Musik-DVDs bei Naxos Musik-DVDs bei Naxos

Wagner - Götterdämmerung
„Er ist bereits Legende – der Stuttgarter Ring, konzeptionell, theatralisch und musikalisch“, schreibt ChristophWurzel im ONLINE MUSIK MAGAZIN. Mit seinen bewusst ganz unterschiedlichen Inszenierungen und Regieauffassungen hat der „Stuttgarter Ring“ für Furore gesorgt. DIE ZEIT etwa lobt ihn als „epochale Neuproduktion“. Mit seiner brillanten Interpretation liefert Lothar Zagrosek das entscheidende verbindende Element der kontrastreichen Konzeptionen: „Lothar Zagrosek gibt eine Lehrstunde in der Kunst des flotten und volltönenden Wagner-Dirigierens“ (THE INDEPENDENT).
„Die Götterdämmerung“ bildet den würdigen Abschluss von Wagners monumentalem Ring, der hiermit vollständig auf EUROARTS erscheint. Hochdramatisch und spannungsgeladen entwickelt sich der Untergang des Helden Siegfried in düsterer Atmosphäre: „Es herrscht Zwielicht. Schattenhafte Erscheinungen taumeln dem Abgrund zu. Der letzte Teil des Rings ist der Abend der Intrigen und des Verrats, der sinistren Schwüre, der kalten Machtgier, des Missbrauchs und der Demütigungen, freilich auch des effektvollen Spiels mit der Apokalypse, in dem das Untergehende noch einmal hell leuchtet.“ (Claus Spahn)

Wolfgang Amadeus Mozart - Die Zauberflöte für Kinder
Die Aufführung von Mozarts „Zauberflöte“ war 1978 die Sensation der Salzburger Festspiele. Wie Jean-Pierre Ponnelle, der phantasiebegabte Regisseur und Bühnenmaler, Mozarts Mysterienspiel erzählte, ganz nah an Inhalt und Text und damit ganz nah auch an Mozarts Musik, die James Levine mit den Wiener Philharmonikern und einem herrlichen Sängerensemble so unverkrampft zu leben vermochte, das wurde bei der Premiere als ein Glücksfall bejubelt. Die Aufführung hat ihre Wirkung in einer Erfolgsgeschichte ohnegleichen über neun Salzburger Festspielsommer hin bewahrt – und sie kann noch ein Vierteljahrhundert später in Bild und Ton nacherlebt werden.

Im dritten Sommer dieser einzigartigen Aufführungsserie gelang aber noch etwas, das weit über Salzburg hinaus Folgen haben sollte. Das Ensemble lud zu einem „ZAUBER(flöten)REICH THEATER“ in die berühmte Felsenreitschule ein, zu dem Erwachsene nur dann Zutritt bekamen, wenn sie von mindestens zwei Kindern unter 14 Jahren begleitet wurden. Die Idee zu dieser ganz und gar ungewöhnlichen Aufführung stammte von Christian Boesch, dem Sänger des Papageno. Zusammen mit Ponnelle erarbeitete er ein Konzept, bei dem die Kinder nicht nur ihre Scheu vor dem fremden Medium der Oper überwinden, sondern auch etwas vom Geheimnis der „Zauberflöte“ begreifen konnten. Diese Aufzeichnung der einzigen Wiederholung dieser Aufführung aus dem Archiv des Österreichischen Rundfunks sei nicht nur Kindern, sondern allen Opernfreunden ans Herz gelegt, die sich einen unmittelbaren Zugang zu Mozarts musikalischem Zauberreich bewahren wollen. (vgl. Gottfried Kraus)

BEETHOVEN: SINFONIE NR: 4 & 7 - Berliner Philharmoniker/Claudio Abbado - Live aus Rom
1989, nur wenige Monate nach dem Tod Herbert von Karajans, wählten die Berliner Philharmoniker Claudio Abbado zu ihrem neuen künstlerischen Leiter. Die Musikwelt war überrascht und irritiert – Abbado verkörperte das genaue Gegenteil von Karajan. Anfangs war das nicht leicht. Es gab unterschiedliche Auffassungen und Konflikte. Aber dann wuchsen Orchester und Dirigent immer enger zusammen. (…) Heute spricht Abbado von einer wunderbaren Harmonie, die sich in den zwölf Jahren seiner Zusammenarbeit mit dem Orchester eingestellt hat. Im Februar 2001 gastierten die Berliner mit ihrem Chef in der Accademia Nazionale di Santa Cecilia in Rom. Alle Beethoven-Symphonien standen auf dem Programm. Der Erfolg war überwältigend, es gab Standing Ovations nach jeder Aufführung. Die Kritik sprach von Sternstunden der Musik. (…) Als besonderen Service bietet diese DVD Aufnahmen der so genannten Dirigentenkamera. Sie zeigt den Maestro von vorne, so, wie seine Musiker ihn erleben. Mit klarer rhythmischer Zeichengebung und weit ausschwingenden Gesten führt Abbado das Orchester durch die Partituren, wobei seine Körpersprache, sein konzentriertes Hinhorchen in den Klang, sein waches Auge und sein Gesichtsausdruck die Stimmung und den Ablauf der Musik widerspiegeln. Hörend kann man zu diesen Bildern erfahren, wie die Philharmoniker Abbados musikalische Vorstellungen in Klang umsetzen – in einer in vielen Jahren gewachsenen Übereinkunft gemeinsamer künstlerischer Erfahrung und Verantwortung. (Hans-Ludwig Feldgen)

CELIBIDACHE CONDUCTS - Prokofieff: Sinfonie Nr.5 - Strauss: Tod und Verklärung
Sergiu Celibidache war schon zu Lebzeiten eine Legende, schlug er seine Orchester doch sowohl bei den Proben als auch während der Aufführungen durch sein ebenso intensives wie brillantes Dirigat in seinen Bann. Dabei faszinierte auch, dass er für die Leitung keine Partituren benötigte, sondern stets aus dem Gedächtnis und seinem tiefsten Inneren schöpfte. Diese Aufnahme vereint Prokofieffs Sinfonie Nr. 5, das wichtigste Werk dieses Komponisten aus der Zeit des Krieges, und Strauss’ hochpoetisches Werk Tod und Verklärung. Die CelibidacheSymphonicSeries veröffentlicht mit dieser historischen Aufnahme ein weiteres Exemplar jener wenigen Einspielungen, die Celibidache für das Fernsehen schuf.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Naxos
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Brendan Fraser, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...