Sie befinden sich hier: Home - News - Denon DVD-Entertainment-Systeme S-302 / S-102

Fack Ju Göhte Fack Ju Göhte

Fack Ju Göhte

Auf sein vergrabenes Diebesgut wurde einfach eine verdammte Turnhalle gebaut. Der Ex-Knacki Zeki Müller ...
...jetzt mehr!

Denon DVD-Entertainment-Systeme S-302 / S-102

Denon DVD-Entertainment-Systeme S-302 / S-102

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2007-08-30 07:45:46 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Smart, clever und stylish: Die neue S-Klasse unter den Home Entertainment-Systemen ist einfach ein Erlebnis.


Denon DVD-Entertainment-Systeme S-302 / S-102 Denon DVD-Entertainment-Systeme S-302 / S-102

Einen guten Film oder eine feine Musikaufnahme einlegen, hinsetzen und entspannen. Der Wunsch nach einem unbeschwerten Audio/Video-Vergnügen steht bei der Advanced S-Serie im Fokus. DENON nutzt in den beiden 2.1-Kanal DVD-Entertainment-Systemen S-302 (1.849 Euro) und S-102 (999 Euro) seine jahrzehntelange Erfahrung, um die Musik- und Filmgenießer von unnötigem Ballast zu befreien, mit höchstem Bedienkomfort und natürlich mit einer begeisterten Bild- und Tonqualität zu verwöhnen. Schließlich treten die beiden Plug & Play-Lösungen in die Fußstapfen der ersten, extrem erfolgreichen S-Serien-Modelle, S-301 und S-101. Dementsprechend lautet die Zielsetzung: Beide 2.1-Kanal-Neuheiten versprechen in ihren Preisklassen die beste Stereo- und Surround-Performance. Einfache Bedienung und Topklang stehen der Innovationsfreude keineswegs im Weg. Progressive HDMI-Ausgänge (1080p) geben Bilddaten in höchster Auflösung an die neuesten Full HD-Bildschirme weiter. Netzwerk-, USB- und iPod-Schnittstellen machen die S-302 von Haus aus - die S-102 mit zusätzlichem Dock ASD-3N/W - fit für die heute angesagten Audio-Quellen wie beispielsweise der Computerfestplatte, MP3-Player oder Webradiostationen.

Wer mit einer hochintegrierten Mini großartigen Stereo- oder gar Surroundklang erreichen möchte, stand vor wenigen Jahren noch vor einer unlösbaren Herausforderung. Dank der enormen Leistungsfähigkeit moderner Signalprozessoren, mit Hilfe ausgefeilter Algorithmen und geballtem HiFi-Know-how gelingt DENON das Kunststück, die ursprünglichen Audio-Daten so aufzubereiten, dass sie auch bei der Wiedergabe über ein ultrakompaktes A/V-System im wahrsten Sinne des Wortes über sich hinaus wachsen. Im Surround-Modus erledigt Dolby Virtual Speaker diese hochkomplexe Aufgabe gewohnt souverän, während die hier erstmals in 2.1 Kanal-Systemen eingesetzte Audyssey Equalized-Technologie den Stereo- und Surroundklang im Vergleich zu den Vorgängermodellen S-301/S-101 nochmals kräftig aufwertet. Die beiden Audyssey-Bestandteile Bass XT, das gezielt den Dynamikumfang in unteren Tonlagen erweitert, und Dynamic EQ ziehen für ihre Audio-Optimierungen die lautstärke- und frequenzabhängigen Hörkurven des menschlichen Gehörs heran. Anhand dieser natürlichen Grundlage passt Dynamic EQ für jede Lautstärke in Echtzeit die Bass-Performance an und gewährleistet, dass das Gesamtsystem eine stimmige tonale Balance erreicht - vorausgesetzt die Audyssey-Komponenten und das Lautsprecher-System sind wie bei der neuen S-Serie perfekt aufeinander abgestimmt.

Um diese klangentscheidende Aufgabe zu meistern, haben die Audio-Ingenieure den Aktiv-Subwoofer für die S-302/S-102 neu entwickelt. Der leistungsfähige, für hohe Membranauslenkungen ausgelegte Tieftöner befindet sich jetzt in der Seitenwand des Gehäuses. Der freie Platz auf der Unterseite wurde perfekt genutzt. Dort verbergen sich jetzt neben dem Bassreflexkanal sämtliche Anschlüsse, was dem Wunsch nach einer möglichst dezenten Verkabelung entgegenkommt. Und das Beste: Das Volumen des Subwoofer-Gehäuses konnte dank Audyssey Equalized um 20 % verringert werden - in DENONs S-Klasse-Heimkino soll eben - wie eingangs erwähnt - statt der A/V-Geräte das Film- und Musikvergnügen die Hauptrolle spielen. Dem schlanken, dennoch beeindruckend bassstarken Subwoofer begleiten jeweils ein Paar hochwertige Zwei-Wege-Satelliten (S-302: 2 x 3 Chassis; S-102: 2 x 2 Chassis), die ein namhafter europäischen Lautsprecher-Entwickler klanglich in Höchstform gebracht hat.

Damit die weiterentwickelte S-Serie die hohen Erwartungen erfüllt, setzt DENON zusätzlich auf Technologien und Bauteile, die sich bereits in den hauseigenen Full Size-Komponenten bestens bewährt haben. Ideale Voraussetzungen für eine perfekte DVD- und CD-Wiedergabe, die übrigens auch DivX6-codierte Videos einschließt, schafft beispielsweise das ultrarobuste, extrem störarme Original DENON-DVD-Laufwerk des mit zahlreichen Testsiegen geadelten Spitzenklasse-Players DVD-2930. Trotz der beengten Platzverhältnisse bestehen die Audio/Video-Schaltungen in beiden Home Entertainment-Systemen aus hochwertigen, diskreten Bauteilen. Diese Maßnahme minimiert das Rauschen, während eine möglichst konsequente Unterteilung in klar getrennte Schaltungssektionen die Gefahr störender Interferenzen eindämmt. Das DENON eigene AL24-Processing verfeinert die Auflösung zweikanaliger Audiosignale und verbessert so die Stereowiedergabe zusätzlich. Wer auf besten Klang höchsten Wert legt, sollte die beiden Lautsprecher frei aufstellen. Die neuen, optional erhältlichen Lautsprecherständer ASF-S05 (129 Euro/Paar) empfehlen sich für die Platzierung im Regal, während der ASF-S07 (279 Euro/Paar) für die Bodenaufstellung konzipiert wurde. Die Möglichkeit mit Hilfe der variablen Höhenverstellung, die Hochtöner exakt auf Ohrhöhe zu positionieren, und die Eignung für Lautsprecherkabel mit größerem Querschnitt kürt den ASF-S07 zur optimalen Lösung für anspruchsvolle Musikhörer. Beide Lautsprecherständer passen übrigens auch perfekt zu den beiden Vorgängermodellen der S-Serie, S-301 und S-101. Die Halterungen für die Wandbefestigung für die Platzierung der Satelliten-Speaker neben einem FlatTV sind bereits im Lieferumfang enthalten.

Für welche Aufstellungsvariante sich der Film- und Musikgenießer auch entscheidet: Mit ihrem zurückhaltenden Design und ihren elegant geschwungenen Gehäusen geben beide Home-Entertainer überall ein glänzendes Gesamtbild ab. Doch nicht nur die Komponenten selbst können sich sehen lassen. Ausgewiesene Videomanagement-Talente gewährleisten, dass auch der angeschlossene FlatTV oder Projektor mit begeisternden Bildern brillieren kann: Ein 1080p-fähiger HDMI-Ausgang zählt ebenso zur Ausstattung der S-302/S-102 wie die DCDi-Technologie von Faroudja, die sich um die Progressive-Umwandlung (IP-Konvertierung) und die Skalierung der digitalen Videosignale auf die angesagten High Definition-Formate 720p, 1080i und 1080p kümmert. DCDi sorgt bekanntlich auch in unseren gestandenen A/V-Einzelkomponenten für beste Bildqualität.

Die S-302 wildert noch stärker in der 44 cm-Königsklasse und treibt mit gleich zwei hochpräzisen Analog Devices 12-Bit, 216 MHz Video-DACs (S-102: einer) und einer HDMI- und Komponenten-Konvertierung (Composite <--> S-Video <--> Komponente -> HDMI) den Technologietransfer auf die Spitze. Diese Aufwertung analoger Bildquellen erleichtert die Installation entscheidend: Für die Ansteuerung moderner HD-Flachbildschirme genügt unabhängig von der gewählten Videoquelle ein einziges HDMI-Kabel. Darüber hinaus bietet die S-302 weitere exklusive Vorzüge wie einen Ethernet-Anschluss (LAN), eine WLAN-Antenne (Wi-Fi) für die superkomfortable Netzwerkeinbindung via Funk und eine USB-Schnittstelle. Damit verdient sich die S-302 den Titel des absoluten Medienexperten unter den 2.1-Kanal Home Entertainment-Systemen. Denn der umfassende Multimedia-Support bietet die ganze Palette faszinierender Möglichkeiten, die auch unser aktueller Spitzen-A/V-Receiver AVR-4308 bereitstellt. Dazu zählen unter anderem der Zugang zu den Webradiostationen in der ganzem Welt (derzeit ca. 7.000 Stück), der Zugriff auf die verschiedensten PC-basierten Audio-Datenspeicher wie DLNA-kompatible Medien-Server sowie die Wiedergabe unterschiedlichster Formate (WMA, MP3, AAC, FLAC, WAV) - ganz gleich, ob die Musiktitel von einem Computer im kabelgebundenen oder drahtlosen Netzwerk oder einem angedockten USB-Massenspeicher stammen. Über die Dock Control-Schnittstelle (optionale Docking-Station ASD-1R, 99 Euro) oder den iPod-Connect-Anschluss (optionales Verbindungskabel AK-P100, 49 Euro) lässt sich auch der beliebte portable Audio-Player von Apple problemlos einbinden. Die Frontseite ist zudem mit einer Mini-Klinkenbuchse (analoger Stereoeingang) ausgestattet. Damit finden auch MP3-Player, CD-Portis und viele andere Audio-Geräte ohne USB-Schnittstelle Anschluss.

Den praktischen, frontseitigen Audioeingang bietet die S-102 ebenfalls. Zudem lässt sich auch die kleine S-102 in puncto Netzwerk und iPod auf den gleichen Stand bringen wie die S-302. Sie kann nämlich Kontakt zu den neuen optionalen Docking Stationen ASD-3N/3W (179 Euro/229 Euro) aufnehmen. Mit diesem iPod- & Netzwerk-Tuning-Kit aufgerüstet, beherrscht die S-102 die Audio-Wiedergabe von Medien-Servern und Internet-Radioprogrammen ebenfalls.

Trotz der überwältigenden Möglichkeiten bleibt die Advanced S-Serie ihrer Maxime "Simple, easy und friendly" treu. Bereits die Installation ist ruckzuck erledigt. Die systeminterne Verkabelung beschränkt sich auf drei Plug-in-Verbindungen und den Anschluss des Netzkabels. Genauso unkompliziert gestaltet sich auch die Einrichtung der Entertainment-Systeme. Beide Systeme verfügen dafür über ein benutzerfreundliches Bildschirmmenü, in dem die wichtigsten Einstellungen kinderleicht und in wenigen Sekunden gemacht sind. Die S-302 stellt eigens dafür zwei verschiedene Setup-Modi bereit. Neben der klassischen Variante, die den Zugriff auf alle Feinheiten erlaubt, begleitet ein Einrichtungsassistent (Wizard Mode) Heimkino-Newcomer Schritt für Schritt durch das Setup. Sobald der Anwender einige elementare Fragen beantwortet hat, werden die notwendigen Einstellungen automatisch durchgeführt.

Und auch im alltäglichen Betrieb besticht das einfache Handling. Die Flip Remote kann man drehen und wenden wie man will: Mit ihren beiden Bedienebenen (Vorder-/ Rückseite) und der logischen Tastenanordnung erleichtert diese Fernbedienung die Steuerung der S-302/S-102 ungemein. Einen der begehrten Plätze auf der übersichtlichen Vorderseite der weiterentwickelten Flip Remote haben jetzt zwei Tasten für die direkte Einstellung des Subwoofer-Lautstärke erhalten. Damit lässt sich der Basspegel je nach eingelegter DVD oder CD direkt beim Filmstart schnell und unkompliziert anpassen. Neue Maßstäbe dürften die ansprechenden, in eleganten Grau-, Schwarz- und Orangetönen gehaltenen hochauflösenden Bildschirmmenüs der S-302 setzen. Ebenfalls neu: Der Anwender kann die Menüs jederzeit ¬- unabhängig von dem genutzten Videosignal (einschließlich 1080p) - im Bildschirm-Vordergrund einblenden. Zu den Vorzügen der hochauflösenden, grafischen Bedienoberfläche (GUI) zählen auch Icons und eine einheitliche Struktur, die sowohl die Navigation als auch die Orientierung innerhalb des umfangreichen Musik- und Medienangebots der unterschiedlichen Quellen erleichtern. Darüber hinaus beherrscht das angenehm klar gegliederte User-Interface 7 verschiedende Menüsprachen (S-102: 5 Sprachen). Für die musikbegleitenden Zusatzinformationen (Metadaten wie Künstler, Album, Titel) stehen bei der S-302 sogar 12 Sprachen zur Wahl.

Smart, was das Handling und den Platzbedarf angeht, S-Klasse in der Audio-/Video-Qualität - so macht Musik hören und Filme schauen auf einfachste Weise großes Vergnügen. Damit stehen die Chancen für die S-302 und die S-102 bestens, die Erfolgsstory ihrer Vorgänger fortzuschreiben.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Denon
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Horst Buchholz, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...