Sie befinden sich hier: Home - News - Premiere HD und Discovery HD immer noch die einzigen vollwertigen HDTV-Sender

Das erstaunliche Leben des Walter Mitty Das erstaunliche Leben des Walter Mitty

Walter Mitty

Es kommt der Tag, an dem du mit dem Träumen aufhören und dein Schicksal in die eigenen Hände nehmen musst.
...jetzt mehr!

Premiere HD und Discovery HD immer noch die einzigen vollwertigen HDTV-Sender

Premiere HD und Discovery HD immer noch die einzigen vollwertigen HDTV-Sender

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2007-09-05 09:21:06 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Filmgenuss in bester Qualität: rund 4.700 HD-Filmausstrahlungen in 2007.


Premiere HD und Discovery HD immer noch die einzigen vollwertigen HDTV-Sender

Eineinhalb Jahre nach dem Start seiner HDTV-Kanäle ist Premiere nach wie vor der einzige Anbieter von vollwertigen hochauflösenden TV-Programmen in Deutschland. Der Abo-Sender begeistert mit Filmen, Serien und Spitzensport in überragender Bild- und Tonqualität inzwischen über 80.000 Abonnenten. Seit Mitte August hat das Programmangebot nochmals an Attraktivität gewonnen: Premiere zeigt pro Spieltag drei Spiele live aus der Fußball-Bundesliga in HD-Qualität - rund 100 Spiele pro Saison. Dazu kommt ab September wieder mindestens ein Champions-League-Spiel pro Spieltag. Auch für Film- und Serienfans ist Premiere HD das Non plus Ultra: Im Jahr 2007 sind auf Premiere HD insgesamt rund 4.700 Filmausstrahlungen zu sehen, dazu noch zwölf hochwertige Serien wie "Lost" oder "Rom", die immer montags laufen. Dokumentationen in hochauflösender TV-Qualität präsentiert Discovery HD - jeden Tag 24 Stunden lang.

Seger: "Ohne Premiere würde es in Deutschland immer noch kein HDTV geben, andere Sender müssen jetzt nachziehen."

Hans Seger, Programmvorstand und Gesamtverantwortlicher HDTV bei Premiere:
"Unser HD-Angebot ist einzigartig in Deutschland und ohne Premiere würde es heute noch kein HDTV in Deutschland geben. Wir können den HDTV-Markt in Deutschland aber nicht allein entwickeln. Die technischen Voraussetzungen sind da, jetzt müssen weitere Sender nachziehen und in HDTV investieren. Um HDTV in Deutschland zu einem Massenmarkt zu entwickeln, ist die ganze Branche gefordert. Wer sich ein HD ready-Gerät kauft, erfüllt nur eine Voraussetzung für HDTV. Häufig weiß der Kunde aber nicht, dass er für HDTV noch einen HD-Receiver und vor allem HD-Programme benötigt. Auch hier müssen wir gemeinsam den Hebel ansetzen."

Premiere war Vorreiter bei der Einführung von HDTV in Deutschland, 2005 startete das Abo-TV-Unternehmen als weltweit erster Sender 24-Stunden-HDTV-Programme mit der neuen MPEG4/H.264- und DVB-S2-Technologie. Mit der neuen Technik war erstmals ein wirtschaftlich sinnvoller Betrieb von HDTV-Programmen möglich. Schon viele Jahre davor war Premiere der einzige TV-Anbieter, der die Digitalisierung des Fernsehens in Deutschland konsequent vorangetrieben hat. Seit März 2003 sendet Premiere ausschließlich digital. Jährlich verkauft der Abo-Sender mehrere hunderttausend Digital-Receiver an Neuabonnenten und bringt dadurch den Zuschauern die Vorzüge des Digital-TVs - zum Beispiel bessere Bildqualität oder Dolby-Digital-Sound - nach Hause.

Bessere Bildqualität: Potenzial von Flachbildschirmen mit digitalen HD-Receivern nutzen Bis Ende des Jahres werden laut gfu (Gesellschaft für
Unterhaltungselektronik) mehr als sechs Millionen HD-ready-Fernseher in den Haushalten stehen. Seger: "Das Interesse an modernen Flachbildschirmen steigt kontinuierlich. Allerdings ist die Enttäuschung zu Hause oft groß, wenn das analoge TV-Signal über den neuen Fernseher rauscht und flimmert.
Viele Kunden wissen nicht, dass sie mit dem Umstieg auf digitalen Fernsehempfang eine bessere Bildqualität bekommen, mit der ein LCD- oder Plasmafernseher erst richtig Spaß macht. Ideal ist der Empfang über einen HD-Receiver, der im Vergleich zum normalen analogen Signal durch seinen digitalen HDMI-Ausgang ein deutlich besseres Bild liefert. Die beste Qualität bietet natürlich HDTV."

Premiere zeigt jährlich über 17.000 Stunden echtes HDTV auf Premiere HD und Discovery HD. Damit bietet Premiere das umfassendste und qualitativ hochwertigste HD-Angebot in Deutschland und Österreich. Führende Heimkino-Fachmagazine bestätigen die einzigartige Bildqualität der HDTV-Kanäle des Abo-Senders. Premiere HD und Discovery HD sind bundesweit über Satellit sowie in den Kabelnetzen außerhalb Nordrhein-Westfalens und Hessens und über T-Home im Breitbandnetz der Deutschen Telekom empfangbar.
Zukünftig soll Premiere HD auch über das Kabelnetz in NRW und Hessen ausgestrahlt werden. Ein HD-Paket kostet ab 9,99 Euro monatlich und kann mit verschiedenen anderen Programmpaketen von Premiere kombiniert werden.
Voraussetzung für den Empfang sind ein für Premiere HD geeigneter Digital-Receiver sowie Flachbildschirme oder Projektoren mit dem Gütesiegel "HD ready".

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Premiere
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Zacharias Preen, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...