Sie befinden sich hier: Home - News - Neue Heimkino-Systeme mit DVD-Spieler von JBL

Der Teufelsgeiger Der Teufelsgeiger

Der Teufelsgeiger

Der europaweit gefeierte Geigenvirtuose und notorische Frauenheld Niccolò Paganini ...
...jetzt mehr!

Neue Heimkino-Systeme mit DVD-Spieler von JBL

Neue Heimkino-Systeme mit DVD-Spieler von JBL

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2007-09-18 10:09:15 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

JBL sorgt mit seinen drei neuen Cinema Sound Powered Heimkino-Systemen CSP1550, CSP630 und CSP430 für Aufsehen.


Neue Heimkino-Systeme mit DVD-Spieler von JBL Neue Heimkino-Systeme mit DVD-Spieler von JBL

Die spektakulären Designobjekte bestehen aus einem 5.1-Kanal-AV-Receiver mit integriertem DVD-Spieler, einem leistungsstarken 5.1-Kanal-Lautsprechersystem inklusive aktivem Subwoofer und einer ergonomischen Systemfernbedienung. Sie verkörpern dabei die perfekte Verbindung von innovativem Design mit hervorragenden Audio- und Video-Eigenschaften und bedienungsfreundlicher Handhabung.

Alle drei Modellvarianten der JBL Cinema Sound Powered Serie nutzen innovative Technologien, um gestochen scharfe Bilder und beeindruckenden Raumklang bereitzustellen: Ausgestattet mit einem HDMITM-Ausgang und einem integrierten Video-Prozessor, rechnen sie ankommende Videosignale auf das hoch auflösende 720p- oder 1080i-Format hoch – perfekt zur Weitergabe über den HDMI-Ausgang an moderne Flachbildschirme.

Die fünf Endstufen des CSP1550 Systems bieten je 65 Watt Musikleistung, während die Systeme CSP630 und CSP430 je 5 x 35 Watt bereitstellen (alle drei an 6 Ohm, 20 Hz – 20 kHz, <0,5% THD, alle Kanäle voll ausgesteuert). Damit liefern sie eine beeindruckende Klangbühne mit hoher Auflösung und glasklarer Details.

Die neuen JBL Cinema Sound Powered Heimkino-Systeme sind wahre Multimediazentralen: Mit dem internen DVD-Spieler geben sie DVD-Video, DVD-Audio, Disks mit DivX®-, WMA- oder MP3-Dateien, Audio-CDs und VCDs wieder. Dabei lesen sie problemlos Medien vom Typ DVD-R/RW, DVD+R/RW und CD-R/RW. Für noch mehr Flexibilität sorgen die beiden USB-Schnittstellen: Hier lassen sich externe Geräte (z.B. digitale Foto- und Videokameras, USB-Sticks, mobile Festplatten oder stationäre PCs) anschließen und Dateien vom Typ MP3, WMA, JPEG, MPEG oder AVI abspielen.

Die intuitive Menüsteuerung in einem hoch auflösenden On-Screen-Display führt den CSP-Besitzer einfach durch die Konfiguration und Handhabung der Systeme und ermöglicht z.B. den direkten Zugriff auf einzelne DVD-Titel und -Kapitel, CD-Titel sowie auf Ordner und Dateien angeschlossener USB-Speichermedien. Alle JBL Cinema Sound Powered Systeme verfügen zusätzlich über ein hochwertiges UKW/RDS-Empfangsteil, einen integrierten Testbildgenerator, einen Kopfhöreranschluss sowie eine vollwertige Systemfernbedienung.

Die Lautsprechersysteme CSP1550, CSP630 und CSP430: überlegene Leistung in spektakulärem Design
Die Lautsprechersysteme der JBL Cinema Sound Powered Serie bestechen durch innovatives Design und reproduzieren Musik in jenem klaren und realistischen Klang, der JBL-Lautsprecher seit jeher auszeichnet. Dank ihrer schlanken Bauweise und der sehr schmalen Stellfläche, lassen sich die Standlautsprecher auch in Wohnräumen mit wenig Platz aufstellen. Der kompakte Centerlautsprecher lässt sich hervorragend über oder unter einem ultraflachen Rückprojektions-, Plasma- und LCD-Fernseher aufstellen. Standlautsprecher und Center des CSP1550 Systems sind in edlem Silbermetallic gehalten – in herrlichem Kontrast zu den glänzend Schwarz lackierten Schallwänden und abnehmbaren schwarzen Frontabdeckungen. Die Lautsprecher der Systeme CSP630 und CSP430 begeistern ebenfalls durch ihr völlig neues Design: Die sanft geschwungenen Gehäuse sind seidig schwarz lackiert, die Ober- und Unterseite in glänzendem Chrom ausgeführt.

Das CSP1550 Lautsprechersystem besteht aus vier schlanken Standlautsprechern, einem Center und einem aktiven Subwoofer. In den Standlautsprechern und dem Center arbeiten Hochtöner mit 19 mm- Kalotten aus Titan-Verbundmaterial mit einem Übertragungsbereich bis 30 kHz die in Verbindung mit der akustisch hochwirksamen Schallführung in EOS-Technik (Elliptical Oblate Spheroidal™) für kristallklare Höhen sorgen.

Für die Mitteltonwiedergabe verwenden beide Boxen je zwei 130 mm große JBL PolyPlas™-Membranen, die aus polymerverstärkter Zellulose bestehen. Dieser Werkstoff vereint das akustisch neutrale Verhalten der Zellulose mit der Festigkeit und hohen inneren Dämpfung der PolyPlas-Beschichtung für einen gleichmäßigen Frequenzgang sowie natürliche Stimmen- und Instrumentenwiedergabe. Der aktive Subwoofer ist ebenso kompakt wie leistungsstark: Seine 150 Watt starke Endstufe treibt eine Bassmembran mit 250 mm Durchmesser an. Selbstverständlich sind auch alle notwendigen Kabel im Lieferumfang enthalten.

Die 5.1-Kanal-Lautsprechersysteme JBL Cinema Sound CS630 und CS430 bestehen jeweils aus vier Satelliten- und einem Centerlautsprecher (alle auch zur Wandmontage geeignet) sowie einem kräftigen Subwoofer und allen benötigten Kabeln. Die Satelliten-Lautsprecher und die Center-Box haben schwenkbare wie auch starre Halterungen und können problemlos an einer Wand befestigt, in einem Regal untergebracht oder auf einen passenden Standfuß montiert werden. Alle Lautsprecher dieser Systeme sind darüber hinaus mit gängigen Befestigungssystemen anderer Anbieter kompatibel.

In den Satelliten des CSP630 sowie im Center der CSP630- und CS430-Systeme arbeiten Hochtöner mit 19 mm-Kalotten sowie zwei kräftige 89-mm-Mitteltonmembranen. In den Satelliten des CS460 Systems kommen Hochtöner mit 19-mm-Kalotten sowie ein Mittelton-Chassis mit 89 mm großen Membranen zum Einsatz. Im Subwoofer des CS630 Systems treibt eine 125-Watt-Endstufe die 200 mm große Bassmembran an. Der Subwoofer des CS430 Systems hat eine 125 Watt starke Endstufe, die eine 165-mm-Bassmembran in Schwingung versetzt.

Alle Systeme bestehen aus bewährten und hochwertigen Komponenten von JBL: Die Hochtonkalotten sind aus extrem leichtem Titan-Verbundmaterial gefertigt. Für eine gleichmäßige Verteilung der hohen Frequenzen im Hörraum sorgt die bei JBL-Innovation der Schallführung in EOS-Technik (Elliptical Oblate Spheroidal™). In den Subwoofern schwingen PolyPlas™-beschichtete Bassmembranen, die besonders verwindungssteif sind und daher sehr präzise arbeiten.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: JBL
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Peter Handke, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...