Sie befinden sich hier: Home - News - Nur eine Box für großen Klang: Vier 1.1-Lautsprechersysteme

Fack Ju Göhte Fack Ju Göhte

Fack Ju Göhte

Auf sein vergrabenes Diebesgut wurde einfach eine verdammte Turnhalle gebaut. Der Ex-Knacki Zeki Müller ...
...jetzt mehr!

Nur eine Box für großen Klang: Vier 1.1-Lautsprechersysteme

Nur eine Box für großen Klang: Vier 1.1-Lautsprechersysteme

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2007-10-24 10:01:02 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Nur eine Box für großen Klang: Vier 1.1-Lautsprechersysteme im ''video''-Test. Kompakte Raumklang-Sets in einem Gehäuse machen aufwändigen 5.1-Lautsprechersystemen Konkurrenz.


Nur eine Box für großen Klang: Vier 1.1-Lautsprechersysteme

Heimkino-Klang war bislang nur mit aufwändigen Lautsprecher-Installationen möglich. Doch nun drängen verstärkt Lösungen auf den Markt, die guten Surround-Sound aus einem einzigen Gehäuse bieten. Das berichtet das Fachmagazin "video" in seiner neuen Ausgabe (Heft 11/2007). Diese so genannten 1.1-Lautsprechersysteme, auch Center-Surround oder Klangprojektoren genannt, simulieren mit Hilfe ausgefeilter Technik raumfüllenden Klang, der lediglich von einer einzigen Box plus Subwoofer übertragen wird. Obendrein können 1.1-Lautsprecher-Sets einfach unter dem LCD- oder Plasma-Fernseher an der Wand montiert werden oder finden in einem HiFi-Rack Platz.

In einem Vergleichstest hat "video" vier 1.1-Boxen-Sets zwischen 1.000 und 1.500 Euro auf den Prüfstand gestellt. Dabei zeigte sich, dass die Testkandidaten mehr als nur reine Lautsprecher sind. Die Geräte haben alle notwendigen Surround-Decoder und -Verstärker an Bord und nehmen wahlweise analog oder digital die Eingangssignale von DVD-Spielern, Set-Top-Boxen oder Videorecordern entgegen. Zudem verfügen alle vier getesteten Soundsysteme über eine so genannte Lip-Sync-Funktion. Damit lässt sich das Tonsignal in Millisekunden-Schritten verzögern, um die Bildverarbeitungszeit von Displays zu kompensieren und so Bild und Ton auf Lippensynchronität zu trimmen.

Den größten Ausstattungsumfang im "video"-Test bietet das Philips-System HTS 8100. Für rund 1.200 Euro erhält der Anwender eine praktische und hochwertig verarbeitete Kombilösung, die sogar einen integrierten DVD-Player besitzt. Allerdings empfiehlt sich das HTS 8100 eher für kleinere Räume. Eine echte Mehrkanal-Anlage können hingegen die beiden "video"-Testsieger Canton DM 1 (ca. 1.300 Euro) und Yamaha YSP-4000 (mit Subwoofer YST-FSW 150 rund 1.500 Euro) ersetzen, wobei sich das Canton-Modell durch besonders kraftvollen Klang und das Yamaha-Set durch gute Tonqualität bei beeindruckender Raumabbildung auszeichnen.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: VIDEO Magazin
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Kim Basinger, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...