Sie befinden sich hier: Home - News - Nero Digital Audio+ Technologie in neue Produkte von Bang & Olufsen integriert

Der Hobbit - Smaugs Einöde Der Hobbit - Smaugs Einöde

Smaugs Einöde

Zusammen mit Zauberer Gandalf und 13 Zwergen unter der Führung von Thorin Eichenschild versucht Bilbo ...
...jetzt mehr!

Nero Digital Audio+ Technologie in neue Produkte von Bang & Olufsen integriert

Nero Digital Audio+ Technologie in neue Produkte von Bang & Olufsen integriert

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2008-01-18 13:12:02 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Mit der Einbindung der Nero Technologie in das neueste Bang & Olufsen Mobiltelefon und den neuesten MP3-Player trifft Spitzentechnologie auf hochqualitatives Design.


Nero Digital Audio+ Technologie in neue Produkte von Bang & Olufsen integriert

Nero, Marktführer im Bereich Technologien für digitale Medien, gibt heute die Einbindung von Nero Digital™ Audio+ in das Bang & Olufsen Mobiltelefon Serenata und den BeoSound 6 MP3-Player bekannt. Nero Digital™ Audio+ ist voll kompatibel mit dem neusten MPEG-4 Audio Standard (LC-AAC, HE-AAC und HE-AAC v2) und liefert die höchste Wiedergabetreue sowie verzerrungsfreie, digitale 24-bit Ausgabe und Unterstützung für 7.1 Audiokanäle. Nero Digital™ Audio+ gewinnt in unabhängigen Hörtests immer wieder gegen andere führende Codecs.

Das Serenata Mobiltelefon und der BeoSound 6 MP3-Player werden mit BeoPlayer Software, welche die Nero Digital™ Audio+ Technologie integriert, um AAC Dateien abspielen zu können, ausgeliefert.

„Nero Digital™ Audio+ wurde entwickelt, um Musikliebhabern das Abspielen in höchster Qualität und mit verschiedenen Bitraten zu ermöglichen“, so Patrick Peeters, General Manager EMEA, Nero AG. „Die Unterstützung solch hervorragender Produkte wie des Serenata und des BeoSound 6 von Bang & Olufsen geben uns die Möglichkeit, unsere Technologie unter idealen Bedingungen zu präsentieren.“ Nero Digital™ Audio+ bietet die Möglichkeit, Sampling-Frequenzen von 8 bis 96 kHz und Bitraten bis zu 320 kBit/s pro Kanal in konstanten, durchschnittlichen, variablen und Double-Pass Codierungen problemlos zu verarbeiten. Dabei kann der Nutzer sicher sein, dass keinerlei Schwierigkeiten mit dem Inhalt auftreten, ganz gleich, welche Audio-Quelle verwendet wird.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Nero
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Horst Buchholz, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...