Sie befinden sich hier: Home - News - Salzgeber im Juni / Juli: Prinzessin, Glue, Prater, etc.

Der Hobbit - Smaugs Einöde Der Hobbit - Smaugs Einöde

Smaugs Einöde

Zusammen mit Zauberer Gandalf und 13 Zwergen unter der Führung von Thorin Eichenschild versucht Bilbo ...
...jetzt mehr!

Salzgeber im Juni / Juli: Prinzessin, Glue, Prater, etc.

Salzgeber im Juni / Juli: Prinzessin, Glue, Prater, etc.

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2008-05-10 12:03:01 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

DVD-Veröffentlichungen in den Reihen GAY CLASSICS und DELICATESSEN.


Salzgeber im Juni / Juli: Prinzessin, Glue, Prater, etc.

PRINZESSIN
Das Revier von Katharina, Yvonne und ihrer Gang ist eine westdeutsche Vorstadt. Sie hängen in der Kälte vor Silvester ab und schieben Hass auf die Clique von Özlem. Als Yvonne ihre Haftstrafe nicht antritt und vor der Polizei flieht, eskalieren die Ereignisse. Die harte, kompromisslos erzählte Geschichte einer Mädchenfreundschaft zwischen alltäglicher Gewalt und trotzigen Ausbruchsversuchen. Der mehrfach preisgekrönte Debütfilm von Birgit Grosskopf.

GLUE
Eine Kleinstadt im Nirgendwo - inmitten der weiten und leeren Ebenen von Patagonien. Hier lebt der 15jährige Lucas, eine schlaksige Zeitbombe aus Hormonen, Langeweile und Sensucht. Er hängt mit seinem besten Freund Nacho herum, singt traurig-rotzige Punklieder und versucht sich an Drogen. Obwohl sie vorgeben, ein Mädchen zu suchen, verändert sich etwas zwischen Lucas und Nacho - Grenzen werden fließend und eine Nacht des Rausches endet klebrig. Verwirrungen und Aufregungen der Teenager-Jahre, authentisch und poetisch eingefangen von Regie-Debütant Alexis dos Santos.

BIRD'S NEST - HERZOG & DE MEURON IN CHINA
Bauen zwischen zwei Kulturen, zwei architektonischen Traditionen, zwei politischen Systemen. Der Dokumentarfilm von Christoph Schaub und Michael Schindhelm verfolgt verschiedene Projekte der Basler Star-Architekten Jacques Herzog und Pierre de Meuron in China: Das «National Stadium» für die Olympischen Spiele 2008 in Peking und ein ganzer Stadtteil in Jinhua. Im einen Fall entwerfen sie für den internationalen Auftritt Chinas, im anderen für die ganz alltäglichen Bedürfnisse der Bevölkerung.

PRATER
Menschen, Monster, Sensationen. Ulrike Ottingers Film PRATER verwandelt den traditionsreichen Ort der Sensationen in ein hintergründiges und schwindelerregendes Kinoerlebnis. Der Vergnügungsort wird als Umschlagplatz der Ideen, Kulturen, Sehnsüchte porträtiert, seine Kulturgeschichte miterzählt, der Schauder bleibt erhalten. PRATER ist ein Dokumentarfilm mit fiktionalen Elementen: Texte von Elfriede Jelinek, Josef von Sterberg, Erich Kästner und Elias Canetti illustrieren den unvergleichlichen Ort, Kommentare von Besuchern, Berichte von Schaustellern und historische Dokumente legen Erlebnisschichten frei und Veruschka nimmt uns mit in die Geisterbahn.
Die DVD-Edition von PRATER umfasst ein 80-seitiges Booklet nach Entwürfen der Künstlerin. Mit Originaltexten u.a. von Elfriede Jelinek, Herbert Wimmer und Elfriede Gerstl, Fotos von Ulrike Ottinger und einem Vorwort von Dr. Rainer Rother, dem künstlerischen Direktor der Deutschen Kinemathek Museum für Film und Fernsehen Berlin. Die DVD-Extras umfassen u.a. ein Making-Of sowie einen Audiokommentar der Regisseurin.

HAUTNAH UND GEFÜHLSECHT - Schwule Kurzfilme
Schwule Sexualität ist oft einfach und schnell zu haben. Aber eine wirkliche, körperliche Vertrautheit ist eine seltene und kostbare Erfahrung. HAUTNAH & GEFÜHLSECHT versammelt sieben neue Kurzfilme, die ganz auf Blicke, Berührungen und Andeutungen setzen - ein feinfühliges Spiel der Körper und der Bilder, das ohne viel Dialog auskommt. Sieben preisgekrönte Festivalhighlights, filmisch ambitioniert und inhaltlich komplex. Romantik, kein Kitsch. Emotionen, kein Zuschaustellen. Eben hautnah und gefühlsecht.

SIKIL - HEIMLICHE LEIDENSCHAFT
Enzo und Adong wachsen in einer kleinen philippinischen Stadt auf. Sie sind unzertrennlich. Selbst als Adong anfängt, sich für Frauen zu interessieren, bleibt Enzo an seiner Seite. Auch als sein Freund nach Manila durchbrennt, dauert es nicht lange, bis Enzo ihm folgt. Auf getrennten Wegen geraten beide ins Rotlichtmilieu der Großstadt. Ronaldo Bertubin erzählt die Geschichte einer Freundschaft fürs Leben. Sein warmherziger Blick für seine Protagonisten umfasst auch präzise die soziale Realität der philippinischen Großstädte, die immer wieder mit den traditionellen Verhältnissen auf dem Land in Bezug gesetzt wird. Wie so oft in den Filmen des philippinischen Queer Cinema gehen auch in SIKIL Authentizität und Erotik eine stimmige Verbindung ein.

FINN'S GIRL
Eine lesbische Familie in der Krise. Die Gynäkologin und Fruchtbarkeitsforscherin Dr. Finn Jeffries ist talentiert, erfolgreich - und verzweifelt. Nachdem ihre langjährige Lebenspartnerin gestorben ist, muss sie ihr Leben neu ordnen und sieht sich dabei ihrer größten Herausforderung gegenüber: die Erziehung der gemeinsamen elfjährigen Tochter Zelly. Der Film der beiden kanadischen Regisseurinnen Dominique Cardona und Laurie Colbert ist spannend und romantisch zugleich. Eine moderne Studie lesbischen Lebensgefühls, der ein neues Bild von Familie und Mutterschaft wagt - und ganz lebensnah erzählt.

RIPARO - ZUHAUSE
Subtil erzähltes Drama um ein lesbisches Paar, in dessen Auto sich ein junger Flüchtling aus Marokko versteckt und nach Italien bringen lässt. Die ungewöhnliche Dreieckskonstellation stellt die ohnehin komplexe Liebesbeziehung der beiden Frauen auf eine harte Probe. Uraufgeführt im Panorama der Berlinale 2007.

LA LEÓN
Der Zweikampf zweier Männer im argentinischen Urwald. Ausgezeichnet beim TEDDY AWARD 2007, aktueller Gewinner des 23. GLBT Festivals Turin, uraufgeführt im Panorama der Berlinale 2007.

WENN MUTTI WÜSSTE... - Schwule Kurzfilme
Sieben Annäherungen an eine besondere Beziehung: Schwule Männer und ihre Mütter! Sonntagsbraten und versteckte Pornohefte, Nestwärme und pubertäre Auflehnung, Emanzipation und erste Liebe, verheimlichte Gefühle und große Diskussionen - was weiß Mutti und was sollte sie lieber nicht wissen?... u.a. mit HERZHAFT, IMPLICACION, MORS LILLE OLE, PEKING TURKEY, KALI MA und HITCHCOCKED.

SÖHNE
Volker Koepps preisgekrönter Dokumentarfilm SÖHNE rekonstruiert eine deutsch-polnische Familiengeschichte, die von Nachkriegszeit und Gegenwart einer vergessenen Generation erzählt - der Kriegskinder in Polen und Deutschland, ihren Erlebnissen und Erinnerungen. Vor allem aber ist SÖHNE ein Film über die deutsch-polnische Geschichte, der nationalistische Ressentiments ad absurdum führt.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Salzgeber Medien
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Marion Kracht, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...