Sie befinden sich hier: Home - News - ASCOT ELITE: ergreifendes Meisterwerk ab 3. Juni 2008: OPIUM

Fack Ju Göhte Fack Ju Göhte

Fack Ju Göhte

Auf sein vergrabenes Diebesgut wurde einfach eine verdammte Turnhalle gebaut. Der Ex-Knacki Zeki Müller ...
...jetzt mehr!

ASCOT ELITE: ergreifendes Meisterwerk ab 3. Juni 2008: OPIUM

ASCOT ELITE: ergreifendes Meisterwerk ab 3. Juni 2008: OPIUM

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2008-06-01 12:03:01 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

ASCOT ELITE bringt mit „Opium“, den mehrfach preisgekrönten Film, wieder emotionales Kino auf DVD.Der Film basiert auf den faszinierenden Tagebüchern des ungarischen Schriftstellers, Arztes und Morphinisten Géza Csáth, der ein Zeitgenosse Freuds war.


ASCOT ELITE: ergreifendes Meisterwerk ab 3. Juni 2008: OPIUM

Ergreifend, Erschreckend, Erotisch. Opium, ein mitreißendes Meisterwerk voller Gegensätze: Perfektes Licht zaubert eine beklemmende Atmosphäre und zugleich knisternde Erotik. Erschütternde Bilder zeigen, welche Experimente Anfang des 20. Jahrhunderts an Menschen durchgeführt wurden. Vollendete Filmkunst eröffnet dem Zuschauer ein Meer an Emotionen.

Seine Tagebücher verraten: Bereits 1910 spritzte Géza Csáth sich nach einer schlaflosen Nacht voller Angst und Verzweiflung erstmals Morphium. Das Wort, das seine Biographie so treffend beschreibt, heißt Wahnsinn. Sein Leben wurde von der Sucht nach Glück, Reichtum, Frauen, Erfolg und Morphium bestimmt. Die schillernde Künstler-Persönlichkeit Ungarns wurde als József Brenner im heutigen Subotica geboren. Nach seinem Abitur studierte er Medizin in Budapest. Als Zeitgenosse Freuds übte er sich als Schriftsteller, Musiker, Arzt und Morphinist.

Ungarn im Jahr 1913: Dr. Brenner tritt seinen Dienst als Arzt in einer Irrenanstalt an. Dort wird ihm der hoffnungslose Fall der geistesgestörten Gizella anvertraut. Die junge Frau behauptet, vom Teufel innerlich verzehrt zu werden: Wilde und extatische Anfälle in Form von Krämpfen und Tobsuchtsanfällen prägen ihr Dasein. Aber auch Dr. Brenner lebt nicht in Einklang mit sich selbst. Er leidet unter einer Schreibblockade und bekämpft seine Probleme mit Sex und Morphium. Gizella hat genau diese Gabe, sie schreibt Tagebücher, die er voller Neid betrachtet. Immer mehr gerät er in ihren Bann, die gegenseitige Anziehung wächst. Dabei hat sie nur einen Wunsch: Er soll ihr das Gehirn entfernen, damit sie vergessen kann.

„Opium“ ergreift und geht unter die Haut: Die darstellerische Leistungen von Ulrich Thomsen in der Rolle des Arztes Dr. Brenner und Kirsti Stubo als Gizella machen diesen Film zu einem Meisterwerk. Die einzigartigen Kulissen sowie der Erzählstil in Form von teilweise poetischen Tagebuchaufzeichnungen sind wunderbar nuancenreich und wirken lange nach. Beim HUNGARIAN FILMWEEK wurde „Opium“ mit dem Preis „Beste Regie“, „Bester Sound“, „Beste Kamera“ ausgezeichnet. Kristi Stubo erhielt den Preis für die „Beste Schauspielerin“. ASCOT ELITE bringt mit „Opium“ wirkungsvolles und fesselndes Heimkino auf DVD. Der preisgekrönte Film kommt ab 03. Juni in die Videotheken und ab 17. Juli 2008 in den Handel.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Ascot Elite
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Gaby Köster, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...