Sie befinden sich hier: Home - News - avielo: fünf Highend-Projektoren für Heimkino-Anwendungen

Der Hobbit - Smaugs Einöde Der Hobbit - Smaugs Einöde

Smaugs Einöde

Zusammen mit Zauberer Gandalf und 13 Zwergen unter der Führung von Thorin Eichenschild versucht Bilbo ...
...jetzt mehr!

avielo: fünf Highend-Projektoren für Heimkino-Anwendungen

avielo: fünf Highend-Projektoren für Heimkino-Anwendungen

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2008-06-14 14:18:40 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Mit der avielo Serie präsentiert der norwegische Projektorenhersteller projectiondesign eine neue Reihe mit fünf Highend-Projektoren für Heimkino-Anwendungen. Alle Modelle sind mit der DLP®-Technologie von Texas Instruments ausgestattet, die eine ultimative Bildqualität und Auflösung gewährleistet. Die Projektoren der avielo Serie verfügen über hochmodernes Design und entsprechen damit ganz der exzellenten Tradition von projectiondesign.


avielo: fünf Highend-Projektoren für Heimkino-Anwendungen

„Die Kundenerwartungen im anspruchsvollen Heimkino-Segment sind höher denn je“, so Anders Løkke, International Marketing & Communications Manager bei projectiondesign. „Durch die HD-Revolution sind die Ansprüche an Fernsehen und Video derart gestiegen, dass viele Leute nicht mehr bereit sind, sich mit dem Zweitbesten zufriedenzugeben.“

„Gleichzeitig steigen auch die Anforderungen im Bereich Raumgestaltung. So genügt es nicht mehr, nur die neueste Technologie zu bieten – sie muss auch so verpackt sein, dass sie den ästhetischen Ansprüchen des Wohnraums genügt und zum Lebensstil des Kunden passt.“

Die ersten drei Modelle der avielo Serie, die auf den Markt kommen, heißen „avielo prisma“, „spectra“ und „optix“. Alle Modelle wurden erstmalig im April auf der High End in München gezeigt und verwirklichen die Unternehmensphilosophie, dem Benutzer im jeweiligen Preissegment die bestmögliche Bildqualität sowie das bestmögliche „Seherlebnis“ zu bieten. Alle Modelle sind mit dem exklusiven RealColor-Farbmanagement von projectiondesign, der DLP-Technologie von Texas Instruments, voller 10-Bit-Videoverarbeitung und einer speziell entwickelten proprietären Optik ausgestattet. Jeder Projektor wird im Werk in Fredrikstad handgefertigt und einzeln kalibriert, um eine optimale Bildqualität zu gewährleisten.

Der neue avielo spectra bietet volle 1080p-HD-Auflösung mit 1.920 x 1.080 Pixel und eignet sich für Heimkino-Leinwände bis zu einer Breite von 2,5 Metern. Mit seinen handverlesenen Objektiven der „Signature“ Serie, fortschrittlicher Videoverarbeitung und Technologien, die direkt von den professionellen Projektoren der Filmindustrie übernommen wurden, verfügt der avielo spectra über die idealen Voraussetzungen, zum Bestseller der Serie zu werden.

Der avielo optix bietet die ultimative Performance des Single-Chip-Designs mit voller 1080p-HD-Auflösung und einer Auswahl von sechs Objektiven (drei davon aus der handverlesenen „Signature“ Serie) für eine bestmögliche Bildqualität. Der Projektor eignet sich für Heimkino-Leinwände mit einer Breite von bis zu 4 Metern. Dank der patentierten DuArch™-Beleuchtungsarchitektur bleibt auch bei Ausfall einer Lampe das Sehvergnügen unbeeinträchtigt. Mit seinem klassischen Finish in „Etruscan Bronze“ fügt sich der avielo optix auch in besonders elegante Umgebungen bestens ein.

Das Einstiegsmodell avielo prisma ist ein DLP-Projektor mit 720p-Auflösung, der für Leinwände bis zu einer Breite von 2,2 Metern ausgelegt ist. Dabei vereint der prisma die bewährte Bildqualität und Robustheit der projectiondesign Projektoren in einem äußerst preisgünstigen Paket.

Zwei weitere Modelle sollen im zweiten Halbjahr 2008 folgen. Der neue avielo radiance basiert auf dem gleichen Gehäuse wie der avielo spectra, besitzt aber eine höhere Leistung und ist daher für den Einsatz in Heimkinos und Medienräumen mit Leinwänden bis zu einer Breite von rund 3,5 Metern geeignet.

Das Spitzenmodell der Serie, der avielo helios, basiert auf einer proprietären 3-Chip-DLP-Architektur und zeichnet sich durch eine Reihe fortschrittlicher Technologien aus. Dazu gehören unter anderem ein optisch einstellbarer Farbumfang ohne Verluste bei der Dynamik und Bit-Tiefe sowie erstmalig bei einem 3-Chip-DLP-Projektor ein sich dem Bildinhalt anpassender adaptiver Ausgangspegel. Der avielo helios wurde von Anfang an als kompromissloser Heimkino-Projektor konzipiert und eignet sich für große Heimkinos und hell beleuchtete Medienräume mit Leinwänden bis zu einer Breite von 5–7 Metern.

Joe Manning, ehemaliger internationaler Vertriebsbeauftragter für die Marken Runco und Vidikron, ist bei projectiondesign nun als International Market Manager im Bereich Home Theater für den Vertrieb der avielo Projektoren außerhalb Amerikas zuständig. Verantwortlich für die Produkte der avielo Serie ist Thomas Andersen, Product Manager Home Theater.

Marcus Meyer-Everdt, Inhaber und Geschäftsführer des exklusiven avielo Distributors in Deutschland, tvd Trans Video Deutschland, sagt, die neue avielo Serie gibt einen extra Schub im deutschen Heimkino Markt. “avielo wurde im April auf der High End in München vorgestellt und die Rückmeldungen von potentiellen Kunden und von unseren Händlern war sehr, sehr positiv. Einige Kunden erzählten uns sie hätten nie zuvor solch hohe Qualtiät und ein so scharfes Bild gesehen wie am projectiondesign Messestand – das beste was auf der High End gezeigt wurde. Das Ergebnis war entsprechend - wir konnten direkt nach der Messe einige Geräte verkaufen. Wir freuen uns auf die kommenden Gespräche mit Händlern die an einer Zusammenarbeit mit uns interessiert sind und gerne in Zukunft avielo Projektoren verkaufen wollen.”

“Immer mehr Kunden und Händler fragen nach einzigartigen Produkten. Die Modelle der avielo Serie bieten unübertroffene Bildqualität, Zuverlässigkeit, Helligkeit, Flexibilität und die absolut neueste Technologie. Die Projektoren werden in Norwegen auf einem derart hohen Level gefertigt, wie es bei keinem anderen Hersteller der Fall ist.“

„Filmprofis aus aller Welt nutzen unsere Projektoren bereits für eine Reihe von Aufgaben bei der Filmproduktion, einschließlich der Farbkorrektur“, so Anders Løkke. „Was liegt für einen Cineasten näher, um auch zu Hause eine erstklassige Qualität zu bekommen, als dieselbe Technologie zu verwenden wie die Filmemacher selbst?“

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: avielo
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Beau Bridges, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...