Sie befinden sich hier: Home - News - Pioneer HDD-DVD-Recorder: Media-Center der Spitzenklasse

Fack Ju Göhte Fack Ju Göhte

Fack Ju Göhte

Auf sein vergrabenes Diebesgut wurde einfach eine verdammte Turnhalle gebaut. Der Ex-Knacki Zeki Müller ...
...jetzt mehr!

Pioneer HDD-DVD-Recorder: Media-Center der Spitzenklasse

Pioneer HDD-DVD-Recorder: Media-Center der Spitzenklasse

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2008-07-21 11:55:55 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Pioneer präsentiert vier neue Media-Center mit hervorragender Ausstattung: Der Multi-DVD-Recorder DVR-LX61 bietet neben einer 250 GB großen Festplatte einen HDMI-Ausgang mit 1080p Scaler, eine USB-Schnittstelle sowie einen Ethernet-Anschluss für die einfache Direktverbindung mit PCs. Der baugleiche DVR-LX61D verfügt darüber hinaus über einen integrierten DVB-T-Tuner und einen Karteneinschub für Pay-TV-Karten. Eine etwas kleinere Festplatte mit 160 MB Speicherkapazität besitzen die ebenfalls neuen DVD-Recorder DVR-560H und DVR-560HX (inkl. DVB-T).


Pioneer HDD-DVD-Recorder: Media-Center der Spitzenklasse Pioneer HDD-DVD-Recorder: Media-Center der Spitzenklasse

Mit den neuen HDD-DVD-Recordern von Pioneer lassen sich fast alle Medien-, Film- und Musikformate aufnehmen, abspielen und archivieren. Neben allen CD- und DVD-Formaten inklusive Dual-/Double-Layer und DVD-RAM können auch DivX-, MP3-, WMA-, MPEG-4 ACC- und JPEG-Dateien komfortabel genutzt werden. Das leistungsstarke Media-Center DVR-LX61 bietet auf seiner 250 GB großen Festplatte eine maximale Aufzeichnungsdauer von bis zu 711 Stunden, das Modell DVR-560H bringt es mit 160 MB auf bis zu 455 Stunden.

Alle neuen DVD-Recorder besitzen einen HDMI-Ausgang mit 1080p-Upscaler, der Filme unabhängig vom Ursprungsmaterial immer in der höchsten Auflösung abspielt. Für die maximale Bildqualität sorgt bei allen DVD-Recordern ein 12-bit/108MHz Video Digital/Analog Wandler. Audio-CDs lassen sich mit einem einzigen Tastendruck von CD oder USB auf die Festplatte kopieren – zusammen mit allen wichtigen Daten aus der Gracenote-Titeldatenbank, die in den DVD-Recordern gespeichert ist.

Einfache Vernetzung per USB und Ethernet
Als Media-Center bieten die neuen DVD-Recorder maximale Vernetzungsmöglichkeiten: Über zwei USB-Schnittstellen (Typ A/B) lassen sich ganz einfach PC-Direktverbindungen herstellen oder externe Geräte wie Festplatten, USB-Sticks und MP3-Player anschließen. Auf diese Weise können Musik und Filme direkt abgespielt oder in kürzester Zeit kopiert werden.

Außerdem stehen S-Video Ein- und Ausgänge, ein DV-Eingang zum Anschluss eines Camcorders sowie digitale Audio- und Komponenten-Ausgänge zur Verfügung. Das Modell DVR-LX61D besitzt darüber hinaus eine Ethernet-Schnittstelle zur einfachen Vernetzung mit einem PC oder Notebook.

Komfortable Bedienung
Die Bedienung der neuen DVD-Recorder gestaltet sich besonders komfortabel: Das laufende TV-Programm lässt sich mit der Funktion „Pause Live TV“ jederzeit anhalten und zu einem späteren Zeitpunkt wieder starten, sodass der Zuschauer keine Sekunde verpasst. Mit drei speziellen Direktzugriffstasten können Filme, Fotos und Musik ohne Umwege abgerufen werden. Sämtliche gespeicherten Fotos und Musikstücke lassen sich über eine „Home Media Galerie“ direkt auswählen und über integrierte Bildbetrachtungsprogramme bzw. die digitale Jukebox abspielen. Wenn die Festplatte nicht benötigt wird, kann diese per „Sleep Mode“ in einen Ruhezustand versetzt werden.

Praktisch: Die Funktion KURO LINK erlaubt die Steuerung der wichtigsten DVD-Recorder Funktionen über die Fernbedienung eines Pioneer KURO Fernsehers. Alle neuen DVD-Recorder verfügen über einen analogen TV-Tuner mit Show-View Funktionalität. Die beiden Modelle DVR-LX61D und DVR-550HX besitzen außerdem einen DVB-T Tuner mit dem elektronischen Programmführer GUIDE Plus+.

Preise und Verfügbarkeit
Die neuen DVD-Recorder DVR-560H, DVR-560HX, DVR-LX61 und DVR-LX61D von Pioneer sind ab Juli 2008 im Fachhandel erhältlich. Die unverbindlichen Preisempfehlungen liegen bei 349 Euro (DVR-560H), 499 Euro (DVR-560HX), 599 Euro (DVR-LX61) und 699 Euro (DVR-LX61D).

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Pioneer
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Horst Buchholz, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...