Sie befinden sich hier: Home - News - EuroArts: DVD Neuerscheinungen 2008

Der Hobbit - Smaugs Einöde Der Hobbit - Smaugs Einöde

Smaugs Einöde

Zusammen mit Zauberer Gandalf und 13 Zwergen unter der Führung von Thorin Eichenschild versucht Bilbo ...
...jetzt mehr!

EuroArts: DVD Neuerscheinungen 2008

EuroArts: DVD Neuerscheinungen 2008

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2008-08-17 18:14:37 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Bei EuroArts gibt es drei neue Titel: Solti dirigiert Beethoven und Schubert, Mozart: Così fan tutte, Giuseppe Verdi: La Traviata.


EuroArts: DVD Neuerscheinungen 2008

Solti dirigiert Beethoven und Schubert
Herausragende Aufführungen mit dem Chicago Symphony Orchestra, plus Bonus Material.
Beethoven Symphonie Nr.1
Schubert Symphonien Nr. 6 & 8
Eine der legendären Symbiosen von Dirigent und Orchester im 20. Jahrhundert ist die, die Sir Georg Solti (1912-1997) und das Chicago Symphony Orchestra eingegangen sind. Soltis bemerkenswerte Partnerschaft mit der Chicago Symphony - er selbst hat es einmal als "love affair" beschrieben - begann 1954. Ab 1969 war der gebürtige Ungar 22 Jahre lang der musikalische Leiter des Klangkörpers, den er nachhaltig mit Eleganz und der Stilsicherheit einer europäisch geprägten Musiktradition geformt hat. Viele Aufnahmen dieses bedeutenden Dirigenten gelten als Referenzeinspielungen und die vorliegende DVD ermöglicht ein direktes Erleben seiner Interpretationen von wichtigen Werken des klassischen Repertoires: Beethovens wunderbare erste Sinfonie, häufig als Abschied vom 18. Jahrhundert bezeichnet, wurde 1978 live bei einem Konzert in der Royal Albert Hall in London aufgenommen und zeugt von Soltis meisterhafter Kennerschaft des großen Klassikers; in Konzertaufnahmen von 1979 aus Chicago folgen zwei Schubert Sinfonien, die "Unvollendete", eine der beliebtesten Stücke im sinfonischen Repertoire, sowie die seltener gespielte sechste Sinfonie in C-Dur, bekannt als die "Kleine Sinfonie", die Schubert noch vor seinem 21. Geburtstag schrieb. Regie bei den fast 100 Minuten Konzertaufnahmen führte Humphrey Burton. In einem Bonusfilm gibt Sir Georg Solti dem interessierten Zuschauer eine Einführung in die beiden Schubertsinfonien auf der DVD. Eine fabelhafte Hommage an Sir Georg Solti und seine ganz besondere Verbindung mit "seinem" Chicago Symphony Orchestra!

Mozart: Così fan tutte
Barbara Frittoli, Angelika Kirchschlager, Bo Skovhus, Michael Schade
Orchester und Chor der Wiener Staatsoper
Riccardo Muti, Dirigent
Riccardo Mutis musikalische Leitung der beliebten Mozartoper Così fan tutte auf dieser DVD wurde für ihre "wunderbar ausbalancierte Achterbahnfahrt der Gefühle" gelobt. Auch sein richtungsweisendes Mozartdirigat und das bemerkenswert homogene internationale Solistenquartett wurden gepriesen. Die herausragenden Leistungen so führender Mozartsänger wie Barbara Frittoli, Angelika Kirchschlager, Bo Skovhus und Michael Schade wurden in dieser Wiener Produktion aus dem Jahre 1996 unterstützt von der durch und durch musikalischen Herangehensweise des Regisseurs Roberto de Simone, der mit einfachen theatralischen Mitteln die Geschichte der Überkreuzliebschaften mit ihren variantenreichen Beschreibungen menschlicher Schwächen spielerisch erzählt. Così fan tutte, ein Liebesreigen zweier Paare, ist berühmt für Frische, Kurzweil und Klugheit in Handlung und Musik. Das Singspiel wurde von Mozart in wenigen Monaten im Winter 1789/90 geschrieben und zu seinem 34. Geburtstag im Januar 1790 uraufgeführt. Muti gibt den Sängern und dem Publikum viel Raum und Zeit, um Mozarts bezaubernde Komposition in all ihrer Schönheit und formalen Meisterschaft zu genießen. Der italienische Dirigent schafft es, eine großartige Mozartsche Balance zwischen Ernsthaftigkeit und Komödie, zwischen Tiefe des Gefühls und mediterraner Leichtigkeit herzustellen. Als Koproduktion der Wiener Staatsoper mit den Wiener Festwochen, wurde diese Aufführung live im Theater an der Wien aufgenommen und bietet eine überragende Opernnacht auf DVD.

Giuseppe Verdi: La Traviata
Kristiane Kaiser, Jean-François Borras
Slovak Philharmonic Orchestra and Chorus
Ernst Märzendorfer, Dirigent
La Traviata, der Höhepunkt der bekannten Opernfestspiele St. Margarethen, hat in diesem Jahr bereits 100.000 Besucher verzaubert. Diese live-Aufzeichnung zeigt die volle Schönheit der Produktion, die unter freiem Himmel in einem durch das UNESCO Weltkulturerbe geschützten Römersteinbruch aufgeführt wird. Inmitten der natürlichen Kulisse beeindruckt das Bühnenbild von Manfred Waba, ein Replikat der Pariser Opéra Garnier. Bühnenbildner und Regisseur kreieren eine glaubhafte wie wirkungsstarke Interpretation. Die schauspielerische und musikalische Leistung der beiden Hauptdarsteller, der viel versprechenden Österreicherin Kristiane Kaiser und dem aufstrebenden jungen Tenor Jean-François Borras tun ein Übriges, um den Abend zu einem vollen Erfolg zu machen.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: EuroArts
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Gaby Köster, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...