Sie befinden sich hier: Home - News - INTOLERANCE in der absolut Stummfilm-Edition

Das erstaunliche Leben des Walter Mitty Das erstaunliche Leben des Walter Mitty

Walter Mitty

Es kommt der Tag, an dem du mit dem Träumen aufhören und dein Schicksal in die eigenen Hände nehmen musst.
...jetzt mehr!

INTOLERANCE in der absolut Stummfilm-Edition

INTOLERANCE in der absolut Stummfilm-Edition

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2008-09-24 12:03:01 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Ich baue Euch Babylon wieder auf. INTOLERANCE bei absolut Medien.


INTOLERANCE in der absolut Stummfilm-Edition INTOLERANCE in der absolut Stummfilm-Edition

absolut Stummfilm-Edition
INTOLERANCE (1916)
von D. W. Griffith

Da folgt auch schon der zweite Streich …

Nach der Veröffentlichung seines großen Dreistunden-Opus, der seit je ebenso umstrittenen wie bewunderten GEBURT EINER NATION, erscheint jetzt der zweite Film, der den Weltruhm von D. W. Griffith begründen sollte: INTOLERANCE. Ein gigantisches Spektakel als Plädoyer für »brüderliche Liebe« und gegen jedes Ressentiment. Durch vier Epochen hindurch erzählt Griffith die Geschichte des Vorurteils: vom Babylon Belsazars über das Palästina Christi, vom Paris Katerinas von Medici bis in das Amerika der Zehner Jahre.

Vier Epochen, die in vier parallel geführten Filmen Griffith – erzähltechnisch überaus kühn und weit über das Fassungsvermögen seiner Zeit hinaus – sich spiegeln, sich kommentieren und sich fortschreiben lässt.

Vier Filme, die für die Filmgeschichte stilprägend werden sollten: das Sozialdrama in den Slums von New York, das Massaker der Bartholomäus-Nacht 1572, das später für Patrice Chereaus DIE BARTHOLOMÄUSNACHT (1994) Pate stehen sollte, das Bibel-Epos und vor allem: der giganteske Historienfilm, als den Griffith seine unglaubliche Babylon-Episode erschafft.

Verknüpft werden die vier Episoden durch den Filmschnitt, der hier erstmals und in vollem Ausmaß zeigt, was er kann. In immer kürzen Intervallen prallen die Epochen aufeinander und erzeugen einen Strudel des Untergangs, der nicht zufällig in geradezu delirante Bilder des modernen Krieges mündet. INTOLERANCE, das ist nicht nur das Urbild aller zukünftigen Hollywood-Produktionen, sondern auch die erstaunlichste Allegorie auf den Ersten Weltkrieg, die je gedreht wurde. Aufgenommen in die Liste der 100 besten Filme aller Zeiten. (Reiner Niehoff)

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: absolut Medien
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Jennifer Nitsch, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...