Sie befinden sich hier: Home - News - Dolby stellt die Dolby Pulse Audio-Technologie vor

Fack Ju Göhte Fack Ju Göhte

Fack Ju Göhte

Auf sein vergrabenes Diebesgut wurde einfach eine verdammte Turnhalle gebaut. Der Ex-Knacki Zeki Müller ...
...jetzt mehr!

Dolby stellt die Dolby Pulse Audio-Technologie vor

Dolby stellt die Dolby Pulse Audio-Technologie vor

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2008-09-26 13:12:01 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Dolby stellt die Dolby Pulse Audio-Technologie für Anwendungen in Funk, Film und Fernsehen und anderen Bereichen vor.


Dolby stellt die Dolby Pulse Audio-Technologie vor

Neues HE AAC-basiertes System bietet erweiterte Bitratenauslastung mit der Leistung, den Funktionen, der Beständigkeit und der Kompatibilität, die man von Dolby erwartet

Auf der diesjährigen Internationalen Messe für Funk, Film und Fernsehen (International Broadcasting Convention, Stand 2, B28) stellte Dolby Laboratories, Inc. (NYSE:DLB) Dolby Pulse vor - die neueste Ergänzung des umfassenden Portfolios an qualitativ hochwertigen Audiotechnologien für Film- und Funk-, Mobilfunk-, CE-, PC- und Online-Märkte.

Dolby Pulse ist ein Gesamtsystem, das ein Bitstromformat sowie eigene Codierungs- und Decodierungslösungen beinhaltet. Aufbauend auf und kompatibel mit dem Open Standard Audio Codec MPEG-4 HE AAC (High Efficiency Advanced Audio Coding) lässt Dolby Pulse Neuentwicklungen unter den Unterhaltungsplattformen wie HD-TV, Mobiltelefone, tragbare Abspielgeräte, PCs und Online-Unterhaltung von Dolbys Erfahrung mit Ökosystemen zur Bereitstellung von Inhalten profitieren. Es vereint die erweiterte Bitratenauslastung von HE AAC mit der Leistung, den Funktionen, der Beständigkeit und Kompatibilität, die von Dolby-Audiotechnologien erwartet werden.

"Genauso wie Dolby Digital und Dolby Digital Plus den Standard für hohe Audioqualität in Kinos und Heimkinos setzen, soll Dolby Pulse ein neues Maß für Qualität und Beständigkeit von HE AAC-Audiocodecs bestimmen", so Martin Dietz, Vice President, EMEA and Business Strategy, Dolby Laboratories.
"Dolby Pulse hat das Potenzial, das Dolby-Unterhaltungserlebnis auf neue Geräte und Dienste auszuweiten."

Für Funk-, Film- und Fernsehanwendungen ist Dolby Pulse so konzipiert, dass unterschiedlichsten Anforderungen verschiedener Sender und Betreiber in verschiedenen Regionen entsprochen werden kann. Als Ergänzung zu Dolby Digital und Dolby Digital Plus zielt Dolby Pulse auf Anwendungen der nächsten Generation ab, bei denen die Bandbreitenauslastung sehr wichtig ist. Dolby Pulse beruht auf einer konstanten Code-Basis, unterstützt verschiedene Metadaten und ist zur Erzielung konstanter und vorhersagbarer Ergebnisse durch die gesamte Sendekette bis zum Fernsehgerät des Verbrauchers hinweg entwickelt. Für Sender mit erheblich eingeschränkten Bandbreiten bietet Dolby Pulse die Möglichkeit, Mehrkanal-Audio zu geringen Datenraten zu senden.

Mit der echten Dolby-Metadatenfunktion ermöglicht Dolby Pulse, mit einem einzigen 5.1-Strom Mehrkanal-, Stereo- und Monosignale mit nahtloser Umschaltung zu verarbeiten. Dadurch ist die Notwendigkeit für ein bandbreitenintensives Simulcasting nicht mehr gegeben. Inzwischen stellen in Sendeströme eingebettete Dialnorm-Werte die Lautheit fest, wobei der Dynamikumfang bewahrt wird. Das heißt, dass Dolby Pulse Metadatenfunktionen bieten kann, die den Metadatenfunktionen von Dolby Digital und Dolby Digital Plus entsprechen und Verbrauchern ein ausgezeichnetes Erlebnis verschaffen sowie eine hoch effiziente Lösung für Sender bereitstellen.

In einer Sendelandschaft, die inzwischen IPTV, Mobilfunk und Internet sowie terrestrisches Fernsehen, Kabel- und Satelliten-TV umfasst, stellt Dolby Pulse eine wichtige Ergänzung der Audiolösungen von Dolby dar. Dolby hat sich zum Ziel gesetzt, Dolby Pulse durch die gesamte Sendekette hinweg - in Hardware, OEM-Produkten und lizenzierten Codierungs- und Decodierungslösungen zu implementieren. Dolby Pulse entspricht neuen HDTV-Spezifikationen, die von bedeutenden europäischen Gremien der Branche, wie der EICTA, den französischen und spanischen HD-Foren und NorDig festgelegt wurden.

Unterstützung für Dolby Pulse ist für eine breite Palette von professionellen Dolby-Produkten vorgesehen, während professionelle Licensing Development Kits für dateigestützte Echtzeit-Codierungsanwendungen von Dolby Pulse voraussichtlich ab 2009 erhältlich sind.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Dolby Home Theater
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Jennifer Nitsch, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...