Sie befinden sich hier: Home - News - Anime Virtual erweitert Yaoi-Genre um Okane ga Nai

Der Teufelsgeiger Der Teufelsgeiger

Der Teufelsgeiger

Der europaweit gefeierte Geigenvirtuose und notorische Frauenheld Niccolò Paganini ...
...jetzt mehr!

Anime Virtual erweitert Yaoi-Genre um Okane ga Nai

Anime Virtual erweitert Yaoi-Genre um Okane ga Nai

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2008-10-03 09:42:58 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Das Yaoi-Genre hat viele Fans in Deutschland. Diese Fans werden sich darüber freuen, dass Anime Virtual mit Okane ga Nai einen oft nachgefragten Vertreter dieses Genres lizenziert hat.


Anime Virtual erweitert Yaoi-Genre um Okane ga Nai Anime Virtual erweitert Yaoi-Genre um Okane ga Nai

Mit Okane ga Nai erscheint der erfolgreichste japanische Yaoi-Titel 2007 in Deutschland auf DVD.

Okane ga Nai – No Money
Anime Virtual hat einen Leckerbissen des Shonen Ai-/Yaoi-Genres lizenziert: die 2007 entstandene, vierteilige OVA Okane ga Nai – No Money.
Der 18-jährige Universitätsstudent Ayase hat mit seinem Cousin Tetsuo nur noch einen einzigen lebenden Verwandten. Doch dieser hat wenig Sinn für Familie und verkauft seinen hübschen Vetter kurzerhand in einer Sklavenauktion an den reichen Somuko Kanou, um seine Schulden begleichen zu können. Der erfolgreiche Bieter scheint seine Neuanschaffung bereits länger zu kennen und bietet seinem neuen Diener einen Deal an: Ayase kann sich mit körperlicher Arbeit frei kaufen…

Der Yaoi-Anime Okane ga Nai basiert auf der in Japan äußerst erfolgreichen Romanreihe von Hitoyo Shinozaki, die es seit 1999 auf heute stolze 11 Bände gebracht haben. Seit 2002 werden die Romane zudem von Tohru Kousaka als Manga umgesetzt. Die zuvor zweimonatlich in dem Yaoi-Magazin Comic Magazine LYNX erschienenen Kapitel wurden in Japan in bislang 6 Manga-Bänden gesammelt. Die Romanreihe hat außerdem eine Hörspielserie nach sich gezogen.

Die ersten beiden OVAs Okane Ga Nai – No Money erscheinen Ende Januar 2009 auf DVD. Neben japanischem und deutschem Ton werden Untertitel in Deutsch und Polnisch vorliegen. Die beiden abschließenden OVAs folgen Ende Februar 2008.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Anime Virtual
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+


2 Kommentare zu Anime Virtual erweitert Yaoi-Genre um Okane ga Nai

  1. Dani zu dem Thema:

    Würde ich auch gerne wissen wo man die DVD jetzt her bekommt. Bei Anime Virtual bekommt man ja auch keine Antwort

    5-.-0.2009 @ 25: 0 Uhr

  1. Sonja zu dem Thema:

    wo bekommt man die dvd den nu? weder bei amazon, noch bei anime virtual direkt ist die dvd aufgeliestet oder verfügbar geschweige den bei saturn oder dergleichen

    4-.-0.2009 @ 27: 2 Uhr



Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Kim Basinger, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...