WERBUNG
Sie befinden sich hier: Home - News - Samsung Blu-ray-Player: Mehr Filmvergnügen mit BD-Live und DivX

Der Hobbit - Smaugs Einöde Der Hobbit - Smaugs Einöde

Smaugs Einöde

Zusammen mit Zauberer Gandalf und 13 Zwergen unter der Führung von Thorin Eichenschild versucht Bilbo ...
...jetzt mehr!

Samsung Blu-ray-Player: Mehr Filmvergnügen mit BD-Live und DivX

Samsung Blu-ray-Player: Mehr Filmvergnügen mit BD-Live und DivX

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2008-10-27 22:28:49 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Einfaches Firmware-Update für kompletten BD-Live-Genuss und DivX-Wiedergabe bei den Blu-ray-Modellen BD-P1500 und BD-P2500.


Samsung Blu-ray-Player: Mehr Filmvergnügen mit BD-Live und DivX Samsung Blu-ray-Player: Mehr Filmvergnügen mit BD-Live und DivX

Samsung-Kunden sind immer auf dem neuesten Stand der Technik. Das gilt erst recht für die besonders anspruchsvollen Filmfans, die ihr Heimkino mit den Samsung Blu-ray-Playern BD-P1500 oder BD-P2500 ausgestattet haben. Damit sie von allen Features und Funktionen der Blu-ray-Welt profitieren, lassen sich die beiden Top-Geräte per Firmware-Update über eine CD oder USB-Anschluss einfach und schnell BD-Live-fähig machen. Außerdem erweitert das Upgrade die Wiedergabemöglichkeiten um das DivX-Format.

Immer mehr Filme auf dem digitalen Supermedium Blu-ray-Disc bieten so genannte BD-Live-Features, also immer aktuelle Extras zum eingelegten Film – in Echtzeit, also „live“. Diese lassen sich direkt aus dem Internet herunterladen – vorausgesetzt, man verfügt über einen LAN- oder Ethernet-Anschluss, um die nötige Verbindung herzustellen. Dann öffnet sich die interaktive, faszinierende Welt des Blu-ray-Kosmos, in der es vom Trailer über Zusatzinformationen zu Schauspielern und Regisseuren oder Dokumentationen bis hin zum Online-Spiel mit Fragen zum gerade eingelegten Film viele Möglichkeiten gibt, um das eigene Heimkino zu einem noch spannenderen Ort zu machen. Grund genug für Samsung, allen Kunden die Möglichkeit zu geben, die Modelle BD-P1500 und den Klassenprimus BD-P2500 auf BD-Live nachzurüsten und die Premium-Player damit weiter aufzuwerten.

Alles fürs Heimkino auf höchstem Niveau
In allen anderen entscheidenden Disziplinen bieten die Top-Geräte schon von Haus aus alles, was Film- und Musikliebhaber mögen und brauchen – vor allem eine herausragende Bild- und Klangqualität. Dabei setzt vor allem der neue HQV-Chip im BD-P2500, ein besonders leistungsfähiger Video-Prozessor, neue Maßstäbe. Er zeigt nicht nur Filme auf Blu-ray-Disc, sondern auch auf DVD-ROM, DVD-R und DVD-RW dank „DVD-Upconversion“ in überragender HD-Qualität. Beide Player unterstützen Dolby Digital, Dolby Digital Plus, DTS wie auch DTS HD und Dolby TrueHD. Und beide sind serienmäßig „BD-ready“ (Profile 1.1), das heißt sie unterstützen bereits Funktionen wie Bild-in-Bild Darstellung (PIP) und das zusätzliche Einblenden von Kommentaren.

Noch mehr aber bietet BD-Live. Deshalb schafft Samsung jetzt einen ebenso einfachen wie schnellen Weg, um BD-Live zu aktivieren, also die Blu-ray-Player auf das BD 2.0-Profil aufzurüsten, und zugleich die Wiedergabe von Filmen im DivX-Format zu ermöglichen. Während der BD-P2500 mit seinem internen 1 GB-Speicher nur noch das Firmwareupdate braucht, um das gesamte BD Live-„Programm“ zu bieten, kann beim BD-P1500 der 256 MB große interne Speicher einfach mit einem USB-Stick erweitert werden, damit das komplette BD Live Entertainment-Paket zur Verfügung steht.

Unkomplizierter Upload per CD-R oder USB-Stick
Über den USB-Anschluss oder über CD-ROM erfolgt auch das Firmware-Update, wobei sich einmal mehr die Stärken der Samsung-typischen Konnektivität mit vielen Anschlussmöglichkeiten wie Ethernet und USB zeigen. Um die Player aufrüsten zu können, muss die Firmwaredatei von www.samsung.com per Download auf einen Rechner gelangen. Für das Erstellen einer Upgrade-CD erhalten Nutzer eine CD-Imagedatei (*.iso), die auf eine leere CD-R/RW gebrannt wird. Die CD wird danach in den Blu-ray-Player eingelegt und verifiziert. Danach öffnet sich das Laufwerk des Players und ein „Ja/Nein“-Menü wird zusammen mit der vorhandenen und der neuen Firmware-Version angezeigt. Für das BD-Live-Update wählt man mit der Enter-Taste „Ja“. Nach dem Update wird die CD aus dem Laufwerk entnommen. Nach zwei bis drei Minuten ist der Vorgang automatisch beendet. Beim Upload per USB-Stick funktioniert das Upgrade gleichermaßen, wobei Samsung hierbei eine RUF-Datei zum Download bereitstellt, die vom Computer auf den Stick überspielt wird.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Samsung
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Dominic Raacke, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...