Sie befinden sich hier: Home - News - ''Der Fuhrmann des Todes'' und ''Der Todeskuss''

Fack Ju Göhte Fack Ju Göhte

Fack Ju Göhte

Auf sein vergrabenes Diebesgut wurde einfach eine verdammte Turnhalle gebaut. Der Ex-Knacki Zeki Müller ...
...jetzt mehr!

''Der Fuhrmann des Todes'' und ''Der Todeskuss''

''Der Fuhrmann des Todes'' und ''Der Todeskuss''

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2008-12-20 16:36:01 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

absolut MEDIEN und ARTE präsentieren: DER FUHRMANN DES TODES (1921) / DER TODESKUSS (1916).


''Der Fuhrmann des Todes'' und ''Der Todeskuss''

Kunstvolle Lichtsetzung, raffinierte Kameraarbeit
Zwei Stummfilme von Victor Sjöström:

DER FUHRMANN DES TODES (1921)
Victor Sjöström war der Lieblingsregisseur der Literaturnobelpreisträgerin Selma Lagerlöf, auf deren gleichnamigem Roman der Film Der Fuhrmann des Todes basiert. Buch und Adaption erzählen vom Fuhrmann, der als letzter Verstorbener ein Jahr lang die Seelen der Toten einsammeln muss. Sjöström übernahm die Motive der Legende und projizierte diese auf das schwedische Arbeitermilieu seiner Zeit.Dabei entstand ein Film, der gleichermaßen durch seine realistische Charakterzeichnung wie auch durch seine schwerelose mystische Atmosphäre besticht.

Das Stummfilmkino hielt dafür geradezu visionäre Formen bereit, ja war das Medium für diesen Stoff schlechthin: Dank seiner damals schon ausgereiften Kameratechnik und Lichtsetzung, des Einsatzes von Mehrfachbelichtungen und einer perfekten Montage schwebt der Film zwischen Traum und Wirklichkeit - kein Wunder, dass er als Sjöströms Meisterwerk und Ingmar Bergmans persönlicher Lieblings-film gilt.

Restaurierte, viragierte Fassung mit der Musik von Elena Kats-Chernin für ein Kammermusikensemble.

DER TODESKUSS (1916)
Der Todeskuss galt lange als verschollen, angeblich vernichtet bei einem Brand, dem viele Filme von Victor Sjöström zum Opfer gefallen sind. Die DVD präsentiert die restaurierte Version eines Fragments mit der neuen Musik von Matti Bye. Aus der Perspektive von drei Personen erzählt Sjöström die Geschichte eines Mordes und führt damit das Publikum in ein Labyrinth unterschiedlicher Betrachtungen.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: absolut Medien
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Beau Bridges, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...