Sie befinden sich hier: Home - News - Review zu ''Superhero Movie'' mit Leslie Nielsen

Die Eiskönigin Die Eiskönigin

Die Eiskönigin

Die furchtlose Königstochter Anna macht sich zusammen mit dem schroffen Naturburschen ...
...jetzt mehr!

Review zu ''Superhero Movie'' mit Leslie Nielsen

Review zu ''Superhero Movie'' mit Leslie Nielsen

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2008-12-27 18:09:00 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Rick Riker (DRAKE BELL) ist ein totaler Loser. Das ändert sich schlagartig, als er von einer genmanipulierten Libelle gestochen wird und dadurch zum Superhero mutiert. Er ist jetzt DRAGONFLY - ein echter Superheld!


Review zu ''Superhero Movie'' mit Leslie Nielsen Review zu ''Superhero Movie'' mit Leslie Nielsen

Sein durchgeknallter Onkel Albert (LESLIE NIELSEN) und sein trotteliger Kumpel Trey (KEVIN HART) sind begeistert. Und auch bei der heiß begehrten Jill (SARA PAXTON) kann Rick plötzlich punkten. Jedoch sind die Superkräfte nicht so leicht zu bändigen und bei der einen oder anderen Rettungsaktion geht schon mal was schief. Aber auch das Böse schläft nicht und Lou Landers (CHRISTOPHER MCDONALD) hat schon einen teuflischen Plan ausgeheckt, wie er die Weltherrschaft übernehmen kann. Doch DRAGONFLY schläft auch nicht immer…

„Scary Movie“, „Date Movie“, „Fantastic Movie“, „Meine Frau, die Spartaner und ich“ und jetzt „Superhero Movie“. Gibt es nicht schon genug von diesen üblen Parodien?

Aber nun gut, diese Superhelden-Parodie, produziert von Urgestein David Zucker, nimmt sich den Helden von Marvel und DC an, vor allem Spiderman alias Peter Parker bekommt darin sein Fett weg.

Doch hier erstmal die Story: Rick Riker (Drake Bell) ist im wahren Leben ein bemitleidenswerter Loser. Erst als ihn eine genmanipulierte Libelle sticht und er sich daraufhin in Dragonfly verwandelt, ein Superheld in grünem Ganzkörperanzug und zwei Antennen auf dem Kopf, mutiert Rick zum selbstbewussten jungen Mann. Sogar die hübsche Jill Johnson (Sara Paxton) interessiert sich plötzlich für ihn. Jedoch sind die Superkräfte nicht so leicht zu bändigen und bei der einen oder anderen Rettungsaktion geht schon mal was schief. Aber auch das Böse schläft nicht und so erhält Dragonfly natürlich auch schnell einen angemessenen Superwiedersacher: „The Hourglass“ (Christopher McDonald), der sich durch die Lebensenergie anderer Menschen die Unsterblichkeit sichern will.

... zum Review von Superhero Movie

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Senator Home Entertainment
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Dominic Raacke, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...