Sie befinden sich hier: Home - News - DVD-Kritik zu ''Factory Girl'' mit Sienna Miller

Der Hobbit - Smaugs Einöde Der Hobbit - Smaugs Einöde

Smaugs Einöde

Zusammen mit Zauberer Gandalf und 13 Zwergen unter der Führung von Thorin Eichenschild versucht Bilbo ...
...jetzt mehr!

DVD-Kritik zu ''Factory Girl'' mit Sienna Miller

DVD-Kritik zu ''Factory Girl'' mit Sienna Miller

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2008-12-29 12:03:01 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Aus dem beschaulichen Nest Cambridge kommt Edie Sedgwick (Sienna Miller) in das pulsierende New York der 60er Jahre.


DVD-Kritik zu ''Factory Girl'' mit Sienna Miller DVD-Kritik zu ''Factory Girl'' mit Sienna Miller

Dort trifft sie Andy Warhol (Guy Pearce), der von ihrem Charisma fasziniert ist. Edie wird zu Warhols Muse, und gemeinsam werden sie zu den Stars der New Yorker Kunstszene. Für beide gibt es scheinbar keine Grenzen mehr. Eine stillgelegte Hutfabrik verwandelt Warhol in seine Factory: einem rauschenden Lust- und Kunsttempel, dem Sinnbild für das ungezügelte Leben in den 60er Jahren. Kunst, Drogen und freie Liebe prägen hier den Alltag, und mittendrin ist Edie, Warhols „Poor little rich girl“. Scheinbar an der Spitze angelangt, verliebt sie sich in einen angesagten Rockstar (Hayden Christensen). Hin- und hergerissen zwischen Warhol und ihrer neuen Liebe wird Edie schließlich von beiden fallen gelassen.

Leben und Sterben mit Andy Warhol: Edie Sedgwick war das „It-Girl“ Der berühmten Factory: Aus gutem Hause, mit Cambridge-Ausbildung und dem elterlichen Vermögen in der Tasche geriet sie in New York in das zweifelhafte Universum der Factory, wurde Model und Andy Warhols erster „Superstar“. Ihre Auftritte in den Filmen des Pop-Artistes, ihr ausschweifendes, in der Klatschpresse gut dokumentiertes Leben und ihr eigenwilliger Kleidungsstil, ließen sie zur Ikone einer ganzen Ära werden. Edie Sedgwick war eine der ersten modernen „Celebrities“. Im Alter von nur 28 Jahren fuhr sie schließlich in den Glitzer-Hades, das Resultat beispielloser Selbstzerstörung aus Drogen, Alk und den wilden Jahren.

Aus dem heimeligen Cambridge kommt Edie (Sienna Miller) ins New York der 60er. Dort trifft sie auf Andy Warhol (Guy Pearce). Edies Charisma, gepaart mit ihrer Verletzlichkeit, lässt sie zu Warhols Parade-Muse aufsteigen. Sie lebt in der rauschenden Welt der Factory. Warhol verwandelt die stillgelegte Hutfabrik in einen Ort, der als Sinnbild der 60er gilt. Kunst, Drogen und freie Liebe prägen den Alltag der New Yorker Künstlerszene, und mittendrin versumpft Edie, die zur ominösen Lichtgestalt der Gegenkultur aufsteigt. Scheinbar an der Spitze angelangt verliebt sie sich in einen mythenverbrämten Rockstar (Hayden Christensen). Letztlich aber fühlt sie sich von beiden im Sich gelassen…

Filmkritik und Trailer zu Factory Girl

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Euro Video
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Dominic Raacke, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...