Sie befinden sich hier: Home - News - Samsung erweitert auf der CES 2009 die Dimension der Seamless Experience

Die Eiskönigin Die Eiskönigin

Die Eiskönigin

Die furchtlose Königstochter Anna macht sich zusammen mit dem schroffen Naturburschen ...
...jetzt mehr!

Samsung erweitert auf der CES 2009 die Dimension der Seamless Experience

Samsung erweitert auf der CES 2009 die Dimension der Seamless Experience

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2009-01-13 13:12:01 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Samsung erweitert auf der CES 2009 die Dimension der ''Seamless Experience'' - Innovative interaktive Anwendungen und Öko-Management setzen neue Maßstäbe in der Unterhaltungselektronik.


Samsung erweitert auf der CES 2009 die Dimension der Seamless Experience

Samsung Electronics präsentierte heute auf seiner Pressekonferenz im Rahmen der International Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas zahlreiche neue Produkte und Features der Unterhaltungselektronik. Damit geht das Unternehmen einen weiteren Schritt in Richtung "Seamless Experience" digitaler Technologien. Diese ist geprägt von mehr Interaktivität, intuitiveren Benutzeroberflächen und neuen, umweltfreundlichen Technologien. Samsung zeigt sein Produktportfolio während der CES vom 8. bis 11. Januar 2009 im Las Vegas Convention Center an Stand Nr. 11033 und im "Innovations Pavilion".

Mit Samsungs diesjährigen Produktneuheiten gewann das Unternehmen bereits 46 CES Innovation Awards. Die Auszeichnungen bestätigen die führende Rolle des Unternehmens insbesondere in den Bereichen Visual Display, MP3-Player und Heimkino-Anlagen und heben zugleich Samsungs wachsendes Engagement für umweltbewusste Produktentwicklung hervor.

Bereits auf der IFA 2008 hat Samsung die "Seamless Experience" auf Basis der "4c-Initiative" vorgestellt: "4c" steht für "Content & Service", "Connectivity", "Creativity" und "Components". Die zweite Stufe der "Seamless Experience" fokussiert nun auf die neuen Lebensstile der Konsumenten, die heutzutage über ein außergewöhnlich breites Angebot an Auswahlmöglichkeiten verfügen.

"Konvergenz bedeutet in der Unterhaltungselektronik mittlerweile nicht mehr die reine Konnektivität einzelner Produkte und Kategorien, sondern vielmehr die Integration der Produkte in das tägliche Leben des Konsumenten. Dies wiederum erfordert ein völlig neues Nutzungserlebnis für den Kunden", sagt Dr. Jong Woo Park, President Digital Media Business bei Samsung Electronics. "Samsungs Vision ist es, die Evolution dieser neuen Lebensstile unserer Konsumenten zu fördern, indem wir ihnen emotionale, intuitive und inhaltlich wertvolle "Seamless Experiences" ermöglichen - und dabei gleichzeitig den Respekt vor unserer Umwelt bewahren."

LED - Backlight im Spotlight
Samsung führt 2009 mit den neu entwickelten LED TV-Modellen eine neue, eigenständige Produktkategorie innerhalb der HDTV-Familie ein und wird damit am Markt neue Maßstäbe für Bildqualität und Energieeffizienz setzen. Die Serie besteht aus 40 - 55 Zoll-Geräten, die allesamt bisher unerreichbare Kontrastverhältnisse vorweisen.

Alle Samsung LED TVs unterstreichen die umweltfreundliche Vision des Unternehmens, denn sie verbrauchen über 40 Prozent weniger Energie als traditionelle LCD HDTVs. Nicht zuletzt durch die energieeffiziente Beleuchtung mit LEDs sind alle Samsung-Fernseher der Serien 8000, 7000 und 6000 für die Zertifizierung mit dem europäischen Eco-Label "Flower" vorbereitet. Die LEDs sind quecksilberfrei, wodurch die Umweltfreundlichkeit und Sicherheit der Fernseher noch erhöht wird. Die LED HDTVs besitzen zudem einen optimierten Energiesparmodus, der die Hintergrundbeleuchtung und die Bildqualität justiert.

Teil der neuen Produktkategorie LED TV ist die Serie 6000, deren Geräte mit integriertem Tuner die schmalsten LED TVs auf dem Markt sind und zudem eine ultra-schlanke Wandbefestigungslösung bieten, die den Abstand zwischen dem Fernseher und der Wand von bis zu 10 Zentimetern bei konventionellen Lösungen auf etwa 1,5 Zentimeter verringert. Die Samsung LED TV Serien 6, 7, 8 und 9 wurden mit dem CES Innovation Award ausgezeichnet.

"Samsungs neueste LED-Fernseher definieren die Standards für Betrachtungsqualität, Energieeffizienz und Heimkino-Design neu", sagt Hans Wienands, Business Director Samsung CE. "Samsung sieht sich stets dem Grundsatz verpflichtet, Technologien und Produkte zu entwickeln, die über die gegenwärtigen Erwartungen hinsichtlich Wert, Qualität und Innovation hinausgehen. Wir sind davon überzeugt, dass uns genau dies mit dem Launch der neuen Produktkategorie LED TV gelungen ist."

Starke Partnerschaft mit Yahoo!
Samsung setzt außerdem auf der CES 2009 einen weiteren Meilenstein in der Partnerschaft mit Yahoo!. Mit dem neuen Internet@TV-Content Service, der den Nutzern die Möglichkeit bietet, auf zahlreiche digitale Inhalte sowie einer Reihe von Widgets zurückzugreifen. Die Serien 7, 8 und 9 der LED, LCD und Plasma-Fernseher von Samsung werden diesen neuen Service unterstützen, der entweder über einen eingebauten Ethernet-Anschluss oder ein optional erhältliches drahtloses USB-Dongle angesteuert werden kann.

Der "Internet@TV-Content Service" offeriert Samsung-Fernsehern zahlreiche Web-Inhalte und Services, die von Yahoo! Internetdiensten wie beispielsweise Flickr(tm), Yahoo! Wetter and Yahoo! Finanzen bis hin zu Inhalten von Drittanbietern wie YouTube(tm) reichen. Die Yahoo! Widget Engine, eine Plattform, die leichte Javascripts und XML-Anwendungen erstellt, ist die Basis für den "Internet@TV-Content Service", der Entwicklern zusätzlich die Möglichkeit bietet, individuelle Widgets für den Fernseher über eine offene Plattform zu erstellen und anzuwenden.

Der Launch des "Internet@TV-Content Service" ist ein Produkt der Samsung Medi@2.0-Initiative und eine Schlüsselkomponente der "Seamless Experience". Zudem hat Samsung seine Content Library aufgestockt, die Nutzern die Möglichkeit bietet, sich Inhalte von der Samsung-Homepage auf den Fernseher herunterzuladen.

Mit dieser Erlebniserweiterung geht die Markteinführung des BD-P4600 einher, dem weltweit flachsten Blu-ray Player, der mit einer so genannten "Auto Adjusting"-Funktion ausgestattet ist. Diese maximiert den Kontrast im Bild auf dem Samsung-Fernseher. Der BD-P4600 ist das Highlight des umfangreichen Blu-ray Line-Ups von Samsung, das außerdem noch zwei weitere Player sowie insgesamt drei Heimkino-Anlagen aufführt - inklusive der ersten Blu-ray Heimkino-Soundbar HT-BD8200.

Samsung schick und innovativ: Crystal TV(tm), Konnektivität und haptisches Feedback
Samsung hat seine Führerschaft in punkto Design erweitert und baut auf dem Crystal TV(tm) Erfolg von 2008 auf, ein patentiertes Doppelinjektions-Produktionsverfahren. Samsung Crystal TV(tm) hat nun eine noch weichere, subtilere Farbabstufung und einen dynamischeren Look. Hinzu kommt, dass Samsung in seiner Farbpalette nun auch den Farbton "Chrom" verwendet - der LED TV der Serie 8000 ist beispielsweise in dieser Farbe erhältlich.

Samsung hat zudem die Möglichkeiten erweitert, HD-Inhalte drahtlos auf andere Produktgruppen zu übertragen. Während zahlreiche Flat Panel HDTVs die drahtlose DLNA Technologie des Unternehmens unterstützen, sind ausgewählte Blu-ray Player WiFi-fähig und beinhalten ein drahtloses Dongle für die einfache Konnektivität.

Samsung wird den emotionalen und intuitiven Bedürfnissen der Nutzer über alle Produktlinien hinweg gerecht. So ist die WB500 die weltweit erste Digitalkamera, die über einen 24mm Weitwinkel und einen zehnfachen optischen Zoom verfügt, der dem Fotografen die Möglichkeit zu mehr Kreativität bietet: Er kann durch die spezielle Weitwinkellinse genau das Bild erfassen und fotografieren, das er auch mit seinen menschlichen Augen sieht.

Weiterhin stellt Samsung auf der CES 2009 insgesamt sechs neue Camcorder vor, unter anderem den HMX-H106, Samsungs Flaggschiff unter den Full HD-Camcordern. Der HMX-H106 ist der erste Camcorder, der über einen 64GB SSD Speicher verfügt und somit dem Nutzer eine höhere Leistung und einen langlebigeren internen Speicher bietet. Darüber hinaus bringt Samsung mit dem SMX-F34 den YouTube(tm) kompatiblen digitalen Kompaktcamcorder der nächsten Generation auf den Markt.

Der neue Samsung Multimedia Player P3 ist mit einem ganz besonderen Look and Feel versehen. Gerade einmal 0,99 Zentimeter schmal vereint der P3 einen 16:9 Widescreen-Video-Player, einen Audio-Player mit Studioqualität, ein tragbares Fotoalbum, ein persönliches Sprachaufzeichnungsgerät und ein UKW-Radio. Zusätzlich erlaubt die EmoTure(tm)-Schnittstelle mit haptischem Feedback dem Nutzer, mit dem Finger über das Display zu wischen, um Audio-Tracks umzuschalten oder Videos schnell vorlaufen zu lassen.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Samsung
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+


1 Kommentare zu Samsung erweitert auf der CES 2009 die Dimension der Seamless Experience

  1. Chul zu dem Thema:

    Sehr interessant Sache, die Samsung dieses Jahr rausbringen will. Falls der YPP3 wirklich die Features beinhalten sollte, von denen die Rede ist sollte sich Apple oder Sony wirklich warm anziehen. Ich warte aufjedenfall gespannt auf die ersten Testresultate :)

    1-.-0.2009 @ 23: 0 Uhr



Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Marion Kracht, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...