Sie befinden sich hier: Home - News - Seagate bringt digitale Inhalte ins Wohnzimmer

Die Eiskönigin Die Eiskönigin

Die Eiskönigin

Die furchtlose Königstochter Anna macht sich zusammen mit dem schroffen Naturburschen ...
...jetzt mehr!

Seagate bringt digitale Inhalte ins Wohnzimmer

Seagate bringt digitale Inhalte ins Wohnzimmer

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2009-01-23 13:12:01 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

''Seagate FreeAgent Theater HD Media Player'' bringt digitale Inhalte ins Wohnzimmer. Mit stylisher Media Docking-Lösung Filme, Videos und Fotos einfach am Fernseher anschauen.


Seagate bringt digitale Inhalte ins Wohnzimmer

Seagate Technology (NASDAQ:STX) präsentierte auf der International Consumer Electronics Show 2009 in Las Vegas den neuen Seagate FreeAgent Theater HD Media Player. Diese komplette Heimkinolösung wurde speziell entwickelt, um digitale Medien einfacher zu nutzen: Lieblingsvideoclips, Filme und Fotos lassen sich damit direkt am Fernseher genießen. Mit dem neuen Zusatzaccessoire für die mehrfach ausgezeichnete FreeAgent Go können die gespeicherten digitalen Inhalte einfach am Fernseher angeschaut werden und nicht nur am PC-Monitor. Nur den Media Player neben den Fernseher stellen und die FreeAgent Go anschließen – auswählen, anklicken und zurücklehnen, denn schon werden persönliche Erinnerungen und Lieblingsfilme in HD-Qualität und mit Surround Sound wiedergegeben.

Der Seagate FreeAgent Theater HD Media Player ist ab März verfügbar. Er kommt als Stand-alone-Gerät, kompatibel mit jedem Speicher, der über eine USB-Schnittstelle verfügt, oder als Komplettlösung – mit einer externen FreeAgent Go-Festplatte.

"Konsumenten wird immer klarer, dass ein PC nicht die beste Möglichkeit ist, Fotos und Videos zu speichern und anzuschauen“, sagt Chris Chute, Research Manager bei IDC. "Mit der Zeit werden Wohnzimmer und 'robuste Speicherlösungen' zusammenkommen. Dort werden zukünftig Erinnerungen gemeinsam geteilt und angeschaut."

Gemäß IDCs Digital Imaging Research* generieren und archivieren Konsumenten auf der ganzen Welt mehr als 15 Milliarden Gigabyte digitaler Bilder und Videos pro Jahr, der Großteil wird dabei auf dem Heim-PC gespeichert und angeschaut. Allerdings sind einer Parks Associates Studie** zufolge mehr als ein Viertel der Konsumenten daran interessiert, persönliche Inhalte wie Fotos und Musik direkt am Fernseher abzurufen, während ein Drittel der Befragten gerne am Fernseher Filme und andere auf dem PC gespeicherte Videoclips anschauen würden. In der Vergangenheit war der Übertragungsweg von Dateien vom Computer zu einem Home-Entertainment-Center umständlich. Er führte entweder über komplizierte Heimnetzwerklösungen oder über das zeitaufwendige Brennen auf mehrere CDs oder DVDs. Mit dem neuen Seagate FreeAgent Theater Media Player gibt es jetzt eine Möglichkeit, wie man Daten leicht speichern und die Medienbibliothek einfach zwischen PC und Home Entertainment System transportieren kann. Damit können Lieblingsfotos, Filme und Videoclips mit der Familie oder Freunden in einer gemütlichen Umgebung angesehen werden.

Wichtige Funktionen und Vorteile
Der Seagate FreeAgent Theater Media Player eröffnet neue Möglichkeiten, wie eine externe Festplatte genutzt wird. Backup, Speicherplatz und Schutz waren seit jeher die Primärfunktionen einer externen Festplatte. Seagate fügt mit dem FreeAgent Theater jetzt Vergnügen hinzu.

- High-Definition-Filme anschauen, mit ähnlichen Abspielfunktionen wie bei DVDs plus Surround Sound.
- Hochauflösende Fotobibliotheken können mit Musik und speziellen Übergangseffekten unterlegt werden.
- Einfache Synchronisation und Organisation der digitalen Medien von mehreren Computern mit der FreeAgent Go.
- Sofortiger Zugriff auf ganze Bibliotheken digitaler Medien, indem einfach die FreeAgent Go-Festplatte in den Media Player gesteckt oder eine andere externe Speichereinheit an den USB-Port angeschlossen wird.
- Einfache On-Screen-Navigation über die Fernbedienung mit einer intuitiven Oberfläche und einer vertrauten Tastenanordnung.

Seagate FreeAgent Theater vereint cooles funktionales Design mit einfacher Technik. Während dank der Docking-Lösung die lästige Fummelei mit mehreren Kabeln oder komplizierten Netzwerk-Setups entfällt, ermöglicht die kinderleichte DVD-Player-ähnliche Steuerung per Fernbedienung allen Familienmitgliedern die einfache Benutzung des Media Players. Durch das schlichte, klavierlackschwarze Gehäuse passt das neue Gerät optisch gut zu einem DVR, DVD-Player und zu einem Fernseher.

Die FreeAgent Theater-Software hat umfangreiche Synchronisationsfunktionen für den automatischen Transfer und die Organisation aller auf dem Computer gespeicherten Fotos, Musikstücke, Videoclips und Filme. Dank der in verschiedenen Farben erhältlichen FreeAgent Go-Festplatten können Daten auch leicht nach der Farbe einer Platte organisiert und katalogisiert werden – Lieblingsfilme werden auf einer Platte gespeichert, Familienfotos auf einer zweiten und Musik auf einer weiteren.

"Konsumenten generieren und sammeln heutzutage die meisten digitalen Inhalte. Ein großer Teil hat einen emotionalen Wert, ist aber leider auf dem eigenen Heimcomputer gefangen", sagt Pat King, Senior Vice President Consumer Solutions Division bei Seagate. "Jahrelang hat Seagate Lösungen zum Speichern, zur Organisation und zum Schutz dieser persönlichen Inhalte angeboten – mit dem FreeAgent Theater geben wir jetzt Familien und Freunden die Möglichkeit, diese Erinnerungen zu teilen und sie in der gemütlichen Umgebung des Wohnzimmers zu genießen."

Technische Informationen
Eines der Key-Features, das die Benutzung des FreeAgent Theaters vereinfacht, ist die Anzahl der unterstützten Audio/Video-Formate. Der FreeAgent Theater Media Player unterstützt MPEG-1-, MPEG-2- und MPEG-4-Formate sowie DIVX-Dateien mit Auflösung für PAL, NTSC und HD bis zu 1080i, dazu kommt die Unterstützung von Untertiteln. Im Audio-Bereich wird 5.1. Surround Sound unterstützt, zudem spielt der Player unter anderem die populären Formate MP3, WMA, WAV und OGG ab. Um Dateien herunterzuladen und auf die FreeAgent Go zu übertragen, ist ein PC mit Windows XP oder Vista nötig, der über 256 Megabyte RAM und einen freien USB-Port verfügen muss. Das FreeAgent Theater kann mit jedem Fernseher über Composite, S-Video oder Component Video mit Audio Inputs und AC Outlets verbunden werden.

Verfügbarkeit
Die Seagate FreeAgent Theater Media Player-Lösung wird ab März in ausgewählten Geschäften in den USA und in EMEA sowie über Seagate.com erhältlich sein. Sie steht in drei Konfigurationen zur Auswahl: als Stand-alone-Media-Player mit einer Fernbedienung, mit einer FreeAgent Go mit 250 GB oder 500 GB Speicherkapazität.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Seagate
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Jennifer Nitsch, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...