WERBUNG
Sie befinden sich hier: Home - News - BANGKOK DANGEROUS auf DVD und Blu-Ray

Der Teufelsgeiger Der Teufelsgeiger

Der Teufelsgeiger

Der europaweit gefeierte Geigenvirtuose und notorische Frauenheld Niccolò Paganini ...
...jetzt mehr!

BANGKOK DANGEROUS auf DVD und Blu-Ray

BANGKOK DANGEROUS auf DVD und Blu-Ray

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2009-01-26 16:36:01 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Die Brüder Danny und Oxide Pang („The Eye“) nahmen erneut gemeinsam auf dem Regiestuhl Platz, um ein Remake der besonderen Art zu realisieren:


BANGKOK DANGEROUS auf DVD und Blu-Ray BANGKOK DANGEROUS auf DVD und Blu-Ray

Mit Hollywood-Superstar Nicolas Cage in der Hauptrolle des rebellierenden Auftragskillers Joe verpassten sie ihrem Thai-Thriller BANGKOK DANGEROUS aus dem Jahre 1999 nun ein aufpoliertes ästhetisches Gewand im Stile des modernen US-Action-Kinos.

Nicolas Cage – ein ganz besonderer Actionheld
Am 22. Januar 2009 erscheint BANGKOK DANGEROUS auf DVD. Im Film reist Joe (Nicolas Cage) als Auftragskiller nach Bangkok um einen Auftrag zu Ende zu bringen. Dort trifft er auf Kong, einen Taschendieb, den er als Mittelsmann einspannt. Ab jetzt läuft es für Joe anders als erwartet, er bildet den jungen Kong zum Auftragskiller aus, verliebt sich in die Apothekerin Fon und beginnt schließlich, sich Gedanken über sein Leben zu machen. Ein Auftragskiller mit Gewissensbissen? Eine ungewöhnliche Rolle, die nach einem vielseitigen Schauspieler verlangt. Während andere Action-Darsteller vor der herausfordernden Mischung „Action und Anspruch“ kapitulieren müssen, ist Nicolas Cage genau der Richtige für den Job.

Mit BANGKOK DANGEROUS beweist Cage einmal mehr, dass er nicht einer dieser ziemlich eindimensionalen alten Actionfilm-Haudegen ist, sondern eine Klasse für sich. Wenn man bedenkt, welches Blut in seinen Adern fließt, ist das jedoch kein Wunder, schließlich ist Nicolas Cage der Neffe des fünffach Oscar-prämierten Regisseurs Francis Ford Coppola. Weil er aber bei Castings nicht ständig von seinem berühmten Onkel erzählen wollte, änderte er schon früh seinen Namen in Nicolas „Cage“. Ohne Frage ist er aber nicht nur aus diesem Grund ein besonderer Schauspieler, denn man kauft ihm den harten Kerl („Nur noch 60 Sekunden“, „The Rock – Fels der Entscheidung“, „Das Vermächtnis der Tempelritter“, „Ghost Rider“) ebenso ab wie seinen Dackelblick. Und nicht von ungefähr steht in seinem Regal bereits ein Oscar, den er für seine Darstellung in „Leaving Las Vegas“ bekam.

Andere Actionhelden haben weder einen wirklich vorzeigbaren Familienstammbaum, noch einen Oscar. Vor allem letzteres ist wohl der entscheidende Unterschied – denn der Großteil der Action-Konkurrenz wartet bis zur Rente vergebens auf den begehrten Preis. Bruce Willis zum Beispiel hat trotz seiner langen Hollywood-Karriere noch nie einen „Academy Award“ abstauben können; und zudem ist er auch noch über mehrere Ecken mit einem der Wildecker Herzbuben verwandt. Doch Verwandtschaft und Awards hin oder her: Den Pang-Brüdern, den Regisseuren von BANGKOK DANGEROUS, war sofort klar, dass für die Hauptrolle ihres Remakes niemand besser geeignet war als Nicolas Cage.

Der bereits erwähnte Bruce Willis, der sich besonders mit seiner Rolle in der „Stirb langsam“-Reihe als Actionheld etabliert hat und zu Cages ernstzunehmenderen Mitbewerbern im Genre gehört, kämpft(e) zwar meist gleichermaßen couragiert wie blutverschmiert gegen das Böse der Welt, zeigt sich daneben aber deutlich weniger facettenreich. Der ebenfalls Oscar-lose Nachwuchs-Kollegen Vin Diesel konnte in Haudrauf-Filmen wie „Triple X“ und „The Fast and the Furious“ als Actionheld der neuen Generation durchaus Erfolge feiern, dennoch wurde es kurze Zeit später wieder deutlich ruhiger um ihn. Um ein echter Star zu werden, reicht es eben nicht, gut auszusehen, sich eine beeindruckende Muskelmasse anzutrainieren und mit einem Fallschirm eine Brücke herunterzuspringen. Die Zuschauer erwarten heute auch von den vormals eher eindimensionalen Action-Darstellern einfach mehr als das Standardrepertoire der 90er „Muckis, Mädels und markige Sprüche“.

Früher reichte es, wenn Kampfmaschinen wie Arnold Schwarzenegger oder Sylvester Stallone möglichst viele Autos in die Luft jagten. Heutzutage müssen Actionstars mehr leisten, vor allem auf einem ganz bestimmten Gebiet: Eine gewisse Prise Intelligenz hat noch keiner Rolle geschadet und ist nicht erst seit James Bond „in“. Während Nicolas Cage sich über die Jahre als echter Charakterdarsteller etablieren konnte und gripstechnisch keinerlei Probleme hat, stoßen seine Konkurrenten hier mitunter bereits an ihre Leistungsgrenze. Nicht ohne Grund gehört Cage mittlerweile zu den bestbezahlten Schauspielern Hollywoods. Da kann sich so manch aufstrebender Jungspund noch eine gehörige Scheibe abschneiden!

Ein paar Gemeinsamkeiten haben die „alten“ und „neuen“ Action-Herrschaften dann aber doch aufzuweisen: Sowohl Bruce Willis als auch Arnold Schwarzenegger sind bekanntlich gebürtige Europäer; Stallone hat ebenfalls europäische Wurzeln. Während sich Bruce Willis und Vin Diesel die „Frisur“ beziehungsweise die Glatze teilen, so teilt sich Nicolas Cage die deutsche Synchronstimme (Martin Kessler) mit Vin Diesel. Ob Diesel unter dieser Voraussetzung aber langfristig auch in Cages schauspielerische Fußstapfen treten kann, bleibt mehr als fraglich. Denn Nicolas Cage ist halt nicht so einfach das Wasser zu reichen – ob nun in Hollywood oder in Bangkok.

- Bangkok Dangerous - DVD
- Bangkok Dangerous - Blu-ray Disc

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Paramount Home Entertainment
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Jennifer Nitsch, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...