Sie befinden sich hier: Home - News - Displays und D-ILA Projektoren auf der ISE von JVC

Die Eiskönigin Die Eiskönigin

Die Eiskönigin

Die furchtlose Königstochter Anna macht sich zusammen mit dem schroffen Naturburschen ...
...jetzt mehr!

Displays und D-ILA Projektoren auf der ISE von JVC

Displays und D-ILA Projektoren auf der ISE von JVC

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2009-02-10 13:12:01 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Auch in diesem Jahr treffen sich wieder Aussteller und Fachbesucher auf der ISE (Integrated Systems Europe), der wichtigsten europäischen Messe für professionelle AV- und elektronische Systemintegration, die vom 03. bis 05. Februar in Amsterdam stattfindet.


Displays und D-ILA Projektoren auf der ISE von JVC

JVC Professional als führender Anbieter von Konzepten sowie Hard- und Software für modernste Leit-, Informations- und Präsentationssysteme wird in Amsterdam sowohl hochinteressante Innovationen als auch praxisbewährte Lösungen rund um das Thema „Digital Signage“ präsentieren. Zu den Highlights, die JVC in verschiedenen Konfigurationen auf ihrem ISE-Stand (Halle 11, Stand C42) zeigen wird, zählen die neuen Displays der GM-F-Serie. Dieses aus drei Full-HD LCD-Monitoren (42“, 47“ und 52“) bestehende Line-up zeichnet sich vor allem durch seine Eignung für die Integration in effiziente Broadcast -, Security- und „Digital Signage“-Applikationen aus. So lassen sich die Displays mit nur 2 Kabeln installieren und bieten sich, dank ihres lediglich 15 mm breiten Rahmens, für „Video-Wall“-Applikationen an. Darüber hinaus eröffnet die JVC-exklusive „Motion Sensor“-Funktion ganz neue Möglichkeiten am „Point-of-Sales“. Die beeindruckende Bildqualität, die vielfältigen System- und Netzwerk-Anschlussmöglichkeiten plus die vorbildliche Zuverlässigkeit sind weitere Argumente, die für die neuen Displays der GM-F-Serie sprechen.

Ein weiterer Blickfang auf dem JVC-Stand werden die neuen D-ILA Projektoren sein.

Auf der ISE wird eine 8K-Projektion mithilfe zweier DLA-SH4K Projektoren auf einer 6 x 2 m (B x H) Leinwand gezeigt. Der DLA-SH4K arbeitet mit dem neuen, von JVC entwickelten 1,27“/10-Megapixel-D-LA-Bildwandler und erzielt mehr als die 4-fache Auflösung modernster Full-HD-Projektoren. Durch diese enorme Auflösung wird eine neue Qualitäts- und Realitätsstufe für 3D-Darstellungen, Leitsysteme, Museen, Themenparks etc. erreicht. Da das Gehäusevolumen um bemerkenswerte 65% gegenüber konventionellen Projektoren dieser Klasse reduziert werden konnte, ist es nun möglich, auch unter räumlich extrem schwierigen Bedingungen mit dem neuen DLA-SH4K Projektor perfekte Projektionen zu realisieren.

JVC zeigt in Amsterdam unter anderem noch zwei weitere neue DLA- Projektoren, den DLA-RS10 und den DLA-RS20. Sie können aufgrund der genauen einstellbaren Gammakurve „gamma grey reproduction“ ausgezeichnet im Portraitformat für medizinische Röntgenaufnahmen verwendet werden. Auch sie überzeugen mit brillanten Leistungsdaten, einer bisher nicht für möglich gehaltenen Bildqualität und innovativen Technologien. Und dies zu einem besonders attraktiven Preis.

Auf dem JVC Stand können sich die Besucher auch ausführlich über die von JVC entwickelte, modular aufgebaute „Digital Signage“-Software „TV-Tools“ informieren. Hier laufen alle Fäden des „magischen Dreiecks“ – Hardware <> Software <> Steuerung/Distribution – zusammen. Trotz innovativer Funktionen, hoher Leistungsfähigkeit und enormer Flexibilität präsentiert sich „TV-Tools“ als eine praxisgerechte Software, die sich schnell und einfach von jedermann bedienen lässt. Dabei ist es egal, ob es sich um eine einfache Shop-Anwendung, eine Split-Screen-Konfiguration oder eine komplexe, netzwerkgesteuerte Multi-Screen-/Multi-Content-Applikation handelt. Eine auf der ISE präsentierte Spezialanwendung ist z. B. das mit JVC realisierte „Room Booking“-System.

Für die Besucher, welche die „Digital Signage“-Technik eher für Überwachungsaufgaben einsetzen wollen, zeigt JVC aus seiner umfangreichen Security Produktpalette den Einsatz und die Integration von Netzwerkkameras und Digitalrecordern sowie ein AMX Touchpanel.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: JVC
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Marion Kracht, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...