Sie befinden sich hier: Home - News - Epson: Mehr Klarheit bei Projektorenangaben

Das erstaunliche Leben des Walter Mitty Das erstaunliche Leben des Walter Mitty

Walter Mitty

Es kommt der Tag, an dem du mit dem Träumen aufhören und dein Schicksal in die eigenen Hände nehmen musst.
...jetzt mehr!

Epson: Mehr Klarheit bei Projektorenangaben

Epson: Mehr Klarheit bei Projektorenangaben

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2009-02-17 22:11:11 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Messwert Farblichtleistung gibt Kunden erstmals einen Anhaltspunkt zur Beurteilung der Farbqualität eines Projektors.


Epson: Mehr Klarheit bei Projektorenangaben Epson: Mehr Klarheit bei Projektorenangaben

Die Helligkeit und Farbwiedergabe von Projektoren sind für Firmen und private Nutzer entscheidende Kaufkriterien. Als Maßeinheit für die Helligkeit der Projektoren etablierte sich die Angabe Ansi-Lumen. Für die Qualität der Farben fehlte jedoch bisher ein vergleichbarer Wert. Deshalb gehen manche Hersteller von Projektoren dazu über, die Helligkeit der Projektoren auf Kosten der Farbintensität zu erhöhen, um mit hohen Lumen-Werten zu punkten. Epson und andere Hersteller von 3LCD Projektoren geben deshalb ab sofort einen weiteren Wert für Projektoren an, der eine Aussage über die Farbqualität der Geräte zulässt. Ziel dieser Farblichtleistung (Colour Light Output, abgekürzt CLO) genannten Maßeinheit ist es, dem Kunden ein verlässliches Kriterium an die Hand zu geben, um die Qualität eines Projektors beurteilen zu können. Die Farblichtleistung soll künftig auch als IEC/ISO-Standard branchenweit definiert werden.

Projektoren benötigen für jedes darzustellende Bild die drei Primärfarben Rot, Grün und Blau. Übereinander projiziert ergeben diese Farben Weiß. Und nur diese Weißlichtleistung, gemessen in Ansi-Lumen (Lumen = photometrische Einheit des Lichtstromes), steht bis heute als Entscheidungskriterium zur Verfügung. Durch technologische Weiterentwicklungen ist es möglich, die Helligkeit der Geräte zu Lasten der Farbintensität zu erhöhen. Die projizierten Bilder erscheinen zwar hell, dafür sind die Farben aber blass. Die Angabe des reinen Helligkeitswertes reicht deshalb nicht aus, um eine verlässliche Aussage über die Abbildungsqualität eines Projektors zu erhalten.

Lichtleistung versus Farblichtleistung
Die Farblichtleistung trägt diesem Umstand Rechnung, indem nicht alleine die Stärke des Weißanteils gemessen wird, sondern die Intensität der einzelnen farbigen Lichtanteile eines projizierten Bildes. In einer genau definierten Dunkelkammer werden auf einer Leinwand dreimal neun Farbfelder projiziert. Die Aufteilung der Messfelder wurde dabei so gewählt, dass jede Zeile und Spalte Felder der jeweiligen Primärfarben aufweist. Alle Felder werden dann separat mithilfe eines Spektrometers vermessen, wobei die Prozedur für jede der drei Grundfarben durchgeführt wird. Aus den Ergebnissen der Messungen lassen sich dann die Helligkeiten der einzelnen Farbfelder ausgeben, die summiert den Wert Farblichtleistung ergeben.

Erweitert, nicht ersetzt
Die Angabe Farblichtleistung soll die Angabe der Helligkeit in Ansi-Lumen eines Gerätes nicht ersetzen. Die neue Angabe ist als Ergänzung und Kontrollmöglichkeit gedacht. Weichen Farblichtleistung und Helligkeit voneinander ab, werden Bilder tendenziell nicht farbgetreu abgebildet. Im Rahmen einer Studie hat das Technologie-Netzwerk Lumita bereits Ende 2007 deutlich gemacht, wie wichtig die Einführung eines solchen Messkriteriums ist. Der Vergleich von neun Projektoren zeigte besonders starke Abweichungen bei Modellen, die mit der DLP-Projektionsmethode arbeiten. 3LCD Projektoren hingegen zeigten keine Abweichung zwischen der Farblichtleistung und dem reinen Helligkeitswert.

Farblichtleistung in jedem Prospekt
Der neue Maßstab steht allen Herstellern zur Verfügung. Ab sofort wird die Farblichtleistung daher bei allen Projektoren von Epson als zusätzlicher Wert in den Datenblättern angegeben, um dem Kunden hier ein weiteres, verlässliches Instrument zur Beurteilung ihrer Qualität an die Hand zu geben. Der Handel erhält damit eine gute Gelegenheit, die Farbleistung eines Projektors auf einen Blick einschätzen und so dem Kunden wertvolle Entscheidungshilfen geben zu können.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Epson
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Jennifer Nitsch, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...