Sie befinden sich hier: Home - News - The Story of Beat-Club: alle Folgen 1965-1972 - komplett digital überarbeitet

Die Eiskönigin Die Eiskönigin

Die Eiskönigin

Die furchtlose Königstochter Anna macht sich zusammen mit dem schroffen Naturburschen ...
...jetzt mehr!

The Story of Beat-Club: alle Folgen 1965-1972 - komplett digital überarbeitet

The Story of Beat-Club: alle Folgen 1965-1972 - komplett digital überarbeitet

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2009-02-23 16:36:01 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Musik, Mode, Politik und Generationskonflikte: Der BEAT-CLUB hat die Jugendkultur der sechziger und siebziger Jahre in Deutschland geprägt und dokumentiert. Er war nicht nur eine Fernsehsendung. Der BEAT-CLUB war eine Lebenseinstellung.


The Story of Beat-Club: alle Folgen 1965-1972 - komplett digital überarbeitet

„Guten Tag, liebe Beat-Club-Freunde. Nun ist es endlich soweit. In wenigen Sekunden beginnt die erste Show im Deutschen Fernsehen, die nur für Euch gemacht ist. Sie aber, meine Damen und Herren, die Sie Beat-Musik nicht mögen, bitten wir um Ihr Verständnis: Es ist eine Live-Sendung mit jungen Leuten, für junge Leute. Und nun geht`s los!“

Der Beat-Club war eine Provokation, allein weil es ihn gab. Er wurde so populär, dass bis zu 75% aller Jugendlichen zwischen 14 und 20 Jahren einmal im Monat an einem Samstagnachmittag das 1. Fernsehprogramm anschalteten.

Berühmt wurde der Beat-Club vor allem durch seine Live-Atmosphäre vor einem tanzenden und mitklatschenden Publikum. Im Studio 3 von Radio Bremen gaben sich die Stars der Beat-Ära die Klinke in die Hand. Der Beat-Club wurde zum „Who is Who“ der aktuellen Popmusik.

Volume 1: 1965 – 1968 8 DVDs, ca. 1069 Minuten Spielzeit
Mit Sonny & Cher, Jimi Hendrix, The Pretty Things, The Lords, The Hollies, The Walker Brothers, The Who, The Animals, The Kinks, Cream, the Small Faces u.v.a.

Volume 2: 1968 – 1970 8 DVDs, ca. 1495 Minuten Spielzeit
Mit Barry Ryan, The Bee Gees, Manfred Mann, The Beach Boys, Status Quo, Steppenwolf, Deep Purple, Canned Heat, Jethro Tull, Dave Dee, Dozy, Beaky, Mick & Tich u.v.a.

Volume 3: 1970 – 1972 8 DVDs, ca. 1277 Minuten Spielzeit
Mit Ike & Tina Turner, T. Rex, Rory Gallagher, Alice Cooper, Slade, Frumpy, Johnny Cash, The Byrds u.v.a.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: ARD Video
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Zacharias Preen, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...