Sie befinden sich hier: Home - News - Medici im Februar: Karajan, Mozart, Kremer ...

Der Hobbit - Smaugs Einöde Der Hobbit - Smaugs Einöde

Smaugs Einöde

Zusammen mit Zauberer Gandalf und 13 Zwergen unter der Führung von Thorin Eichenschild versucht Bilbo ...
...jetzt mehr!

Medici im Februar: Karajan, Mozart, Kremer ...

Medici im Februar: Karajan, Mozart, Kremer ...

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2009-02-25 08:15:01 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Bei Medici gibt es im Februar einige neue Titel.


Medici im Februar: Karajan, Mozart, Kremer ...

Karajan Memorial Concert – auf DVD und Blu-ray
Einen »Triumph des Gedenkens« nannte Die Welt dieses ergreifende Konzert der Berliner Philharmoniker unter Seiji Ozawa und mit Anne-Sophie Mutter als Solistin. Das Publikum war hin und her gerissen zwischen stillem Gedenken und ohrenbetäubendem Jubel. Der Goldene Saal des Wiener Musikvereins bot den festlichen Rahmen für die Liveaufnahme dieses Konzerts zum Anlass von Herbert von Karajans 100. Geburtstag. Und Karajans »Berliner« hatten nie besser geklungen, als sie, wie es die Frankfurter Allgemeine Zeitung ausdrückte, eine Zeit wieder zum Leben erweckten, »die in der Musik selbstbewusst das Eigene, Subjektive suchte und es im Spiegel der Werke wiederzufinden glaubte«. Auf DVD und Blu-ray, mit einem Bonusfilm über Herbert von Karajan, in dem Anne-Sophie Mutter und Seiji Ozawa über ihre persönlichen Erfahrungen mit dem Meister berichten. Auf DVD und Blu-ray.

W.A. Mozart: Idomeneo
Mit dieser wunderbaren Produktion kehrt Mozarts »Münchener« Oper an den Ort ihrer Uraufführung 1781 zurück, das liebevoll restaurierte Cuvillés-Theater, einem wahren Rokoko-Juwel. In der Regie von Dieter Dorn werden aus Opernfiguren echte Menschen aus Fleisch und Blut, deren Emotionen und Konflikte für jeden Zuschauer nachvollziehbar sind. Zur Besetzung gehören einige der besten Mozart-Sänger unserer Zeit, allen voran der britische Tenor John Mark Ainsley in der Titelpartie, während Kent Nagano im Orchestergraben wahre Naturgewalten zu entfesseln scheint.

G.B. Pergolesi: Stabat mater
Für den Carinthischen Sommer, der mittlerweile zu den bedeutendsten österreichischen Musikfestivals zählt, hat das hier gezeigte Konzert geradezu historische Bedeutung: Es war die erste TV-Liveübertragung in der Geschichte des 1969 gegründeten Festivals, und als Ort wählte man die berühmte Stiftskirche in Ossiach. Doch für den Musikliebhaber ist das Konzert schon aus musikalischen Gründen ein Juwel: Ein junger Claudio Abbado mit Pergolesis beliebter Stabat mater, gesungen von zwei der seinerzeit bedeutendsten italienischen Sängerinnen.

Mozart und Bach
Mozarts Kompositionen wirken allesamt, als seien sie aus dem Geist der Oper erdacht: Themen werden hier zu Charakteren, die aufeinander reagieren und sich im Laufe der Handlung verändern. András Schiffs Gespür für das dialogische Prinzip in Mozarts Musik zeigt sich in einer höchst sensiblen Differenzierung der musikalischen Charaktere und Phrasierungen – jede Melodielinie atmet, jeder einzelne Ton spricht zu uns. Wie die menschliche Stimme immer auch etwas über die Stimmung des Sprechers verrät, so stimmt Schiff seine Klangwirkungen am Klavier genau auf den psychologischen und musikalischen Gehalt der Noten ab. Der vorliegende Mitschnitt bietet eine Fülle interessanter Einblicke in Schiffs Auffassung von Musik und Musikmachen, die Schiff in einem Bonusfilm kommentiert – und vieles mehr.

Gidon Kremer und Kremerata Baltica
»Es ist mir sehr wichtig, dass meine Kremerata Baltica und ich uns mit der Musik unserer Zeit identifizieren.« Gidon Kremer ist einer der führenden Geiger der Welt und – dank seiner unstillbaren Neugier und seiner Suche nach immer neuen Anregungen – eine der faszinierendsten Persönlichkeiten im heutigen Musikleben. Diese Liveaufnahme von der Salzburger Mozartwoche 2002 ist ein herausragendes Beispiel für Kremers außergewöhnlich umfangreiches Repertoire. Gespielt wird mit Schuberts Streichquintett in C-Dur nicht nur eines der größten Kammermusikwerke überhaupt, es wird auch eine neue musikalische Welt mit faszinierenden Werken des 20. Jahrhunderts aufgezeigt – von Piazzolla bis Raskatov und von Schnittke bis Rózsa.

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: Medici
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Marion Kracht, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...