Sie befinden sich hier: Home - News - Erste Staffel auf DVD: "MythBusters - Die Wissensjäger"

Das erstaunliche Leben des Walter Mitty Das erstaunliche Leben des Walter Mitty

Walter Mitty

Es kommt der Tag, an dem du mit dem Träumen aufhören und dein Schicksal in die eigenen Hände nehmen musst.
...jetzt mehr!

Erste Staffel auf DVD: "MythBusters - Die Wissensjäger"

Erste Staffel auf DVD: "MythBusters - Die Wissensjäger"

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2009-04-27 16:36:03 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

„Wissen macht Ah!“, „Die Sendung mit der Maus“ oder „Kopfball“ sind nur einige bekannte Wissenssendungen aus der deutschen TV-Landschaft.


Erste Staffel auf DVD: "MythBusters - Die Wissensjäger" Erste Staffel auf DVD:

MythBusters – Die Wissensjäger - Volume 1
Die erste Staffel der erfolgreichen Wissenssendung endlich auf DVD!

„Wissen macht Ah!“, „Die Sendung mit der Maus“ oder „Kopfball“ sind nur einige bekannte Wissenssendungen aus der deutschen TV-Landschaft. Aber ein gänzlich anderes Format rund ums Wissen läuft seit ein paar Jahren sehr erfolgreich im Deutschen Fernsehen: „MythBusters – Die Wissensjäger“! Hauptdarsteller sind die beiden Special Effects Experten Adam Savage und Jamie Hyneman, die urbane Mythen auf ihren Wahrheitsgehalt überprüfen. Und das machen Sie auf ihre ganz charmante Weise mit viel Fun und Action – also genau im Gegenteil zu den langweiligen Oberlehrerhaften Experimenten, die wir alle noch aus unserer Schulzeit kennen.

Und wer hat sich nicht schon mal die Frage gestellt, ob es sich bei dem einen oder anderen Thema um modernen Mythos oder ein Ammenmärchen handelt? Nicht nur im Internet kursieren die skurrilsten Anekdoten, die jeder schon mal gehört, aber nie wirklich hinterfragt hat: Unglaubliche Geschichten, die angeblich einem Freund eines Freundes passiert sind, ohne dass sich der eigentliche Ursprung der Storys zurückverfolgen lässt oder deren Wahrheitsgehalt jemals überprüft wurde. Die spannende Science-Doku „MythBusters - Die Wissensjäger" räumt auf mit weit verbreiteten Irrtümern und modernen Legenden. Mit streng wissenschaftlichen Methoden werden in jeder Sendung Alltagsphänomene unter die Lupe genommen - in nicht ganz alltäglichen Tests.

Mit schonungsloser Neugierde und auf höchst unterhaltsame Weise gehen die beiden Special-Effects-Experten Adam Savage und Jamie Hyneman modernen Mythen auf den Grund. Sie verwandeln Druckkammern, Hochgeschwindigkeitslaufwerke, Baukräne und Abwasserrohre in faszinierende Laboratorien, um die obskuren Phänomene wissenschaftlich zu erforschen und die Wahrheit über den Mythos herauszufinden.

Unterstützt werden Savage und Hyneman von Völkerkundlern, Kriminalisten, Medizinern und Ingenieuren. Gemeinsam verfügen sie zusammen über 30 Jahre Erfahrung als Experten für Special Effects in Filmen. So baute Adam Savage Modelle für Kinohits wie die drei jüngsten "Star Wars"-Filme, für die "Matrix"-Reihe oder auch "Terminator 3". Jamie Hyneman wirkte u.a. bei David Cronenbergs "Naked Lunch" mit und war Mitglied der Special-Effects-Crew von "Top Gun".

Seit 2003 läuft die spannende Science-Doku „MythBusters - Die Wissensjäger" und seitdem wurden 6 Staffeln mit unglaublichen 131 Episoden produziert! Jetzt endlich erscheint die erste Staffel mit 16 Episoden auch in Deutschland auf DVD. Staffel 1 – 4 wurden erfolgreich von RTLII ausgestrahlt. Parallel zur Veröffentlichung der DVD startet die TV-Serie erstmalig auf DMAX. Ab dem 07. Mai 2009 immer donnerstags um 20.15 Uhr geht’s los.

Episode 1: Wer wird nasser? / Geschosse aus Eis
Kann man mit einer Zigarette eine Toilette zum Explodieren bringen? Wird man nasser, wenn man durch den Regen geht oder rennt? Und wurde Kennedy mit einem Eis-Projektil ermordet?

Die explodierende Toilette
Großstadtlegende: Eine Hausfrau reinigt ihre Toilette mit einer leicht entzündliche Substanz. Anschließend benutzt ihr Ehemann das "Örtchen". Da es wohl etwas länger dauert, beschließt er, eine Zigarette zu rauchen – mit pyrotechnisch relevanten Folgen. Bei der Untersuchung dieses Falls gehen die "Mythbusters" der Frage auf den Grund: Kann eine mit Insektenspray verunreinigte Toilette wirklich explodieren? Falls nicht, was muss man tun, damit so etwas passiert?

Wer wird nasser?
Wann wird man nasser: wenn man durch den Regen geht, oder wenn man durch den Regen rennt? Um diese Frage zu klären sind sogar drei wissenschaftliche Untersuchungen durchgeführt worden – mit unterschiedlichen Ergebnissen…

Geschosse aus Eis
Keine Kugel, kein Beweis: Benutzen Attentäter Kugeln aus Eis, die, nachdem sie in den Körper eingedrungen sind, schmilzen? Nicht wenige Beobachter glauben, dass eine geschmolzene Kugel auch die Antwort auf die Frage nach der nie aufgefundenen Kugel beim Attentat auf John F. Kennedy im Jahr 1963 gewesen sein könnte. Ein klarer Fall für die "Mythbusters"!

Episode 2: Explosionen durch Handys / Silikonbrüste / CD-Rom
Moderner Mythos oder Ammenmärchen?

Explosionen durch Handys
Zu den beliebtesten Großstadtlegenden gehört auch die Geschichte von Leuten, die sich Verbrennungen zuziehen, während sie im fahrenden Auto mit dem Handy telefonieren. Einer Frau soll Nämliches passiert sein, als sie mit dem Telefon am Ohr den Gashebel betätigte. Angeblich habe ein elektrisch ausgelöster Funke die benzingeschwängerte Luft im Innern des Wagens zur Explosion gebracht. Sind Handys etwa auch für Tankstellenbrände verantwortlich? Die "Mythbusters" gehen dem Phänomen der statischen Aufladung auf den Grund und untersuchen, was an einer Tankstelle alles passieren kann.

Silikonbrüste
Hat das plötzliche Abfallen des Luftdrucks in einem Passagierflugzeug irgendeinen Einfluss auf Brustimplantate? Es gibt Geschichten, nach denen sich Brustimplantate in derartigen Fällen weit über ihre ursprünglich vorgesehene Größe ausdehnten. So manche Silikonbrust soll über den Wolken sogar schon geplatzt sein. Ob Geschichten wie diese auch einer Überprüfung standhalten, testen die "Mythbusters" in einer Druckkammer mit echten Implantaten – und explosiven Folgen!

CD ROM
Stimmt es, dass CDs in besonders schnell drehenden High-Speed-Laufwerken zertrümmert werden? Angeblich stößt eine CD an ihre physikalischen Grenzen, wenn sie den Bereich von 30.000 Umdrehungen pro Minute überschritten hat. Die "Mythbusters" haben einen Test entwickelt, mit dessen Hilfe sich das Ganze eindrucksvoll überprüfen lässt.

Episode 3: Der Lastenaufzug / Die Stromleitung / Aal-Brieftasche
Moderner Mythos oder Ammenmärchen?

Der Lastenaufzug
Ein klassischer Slapstick sieht ähnlich aus: Ein Bauarbeiter verschätzt sich mit einem Flaschenzug und wird unvermutet in luftige Höhen gezogen. Der bedauernswerte Arbeiter kollidiert insgesamt dreimal mit den Fässern, die er eigentlich hochziehen wollte. Könnte so etwas tatsächlich passieren? Ist so etwas physikalisch überhaupt möglich? Die "Mythbusters" stellen die Situation komplett mit Flaschenzug, über 250 Kilogramm schweren Steinen und sogar einem über zehn Meter hohen Baugerüst nach.

Die Stromleitung
Ein Mann ist nach einer ausgedehnten Zechtour auf dem Weg nach Hause. Er steht am U-Bahn-Gleis und pinkelt ungeniert auf die Gleise, da niemand in der Nähe ist. Laut Überlieferung trifft sein Urin auf die Stromleitung, weshalb er durch einen Starkstromschlag getötet wird. Adam und Jamie klären heute die Frage, ob dies dem armen Trinker wirklich hätte passieren können. Dafür wird eine Puppe mit den elektrischen Eigenschaften des Menschen eingesetzt. Außerdem verfügt sie über eine funktionsfähige Blase. Kann Urin Strom weiterleiten – oder ist alles nur eine clever erzählte Legende? Adam und Jamie werden auch dieses Rätsel lösen.

Die Aal-Brieftasche
Dieser Mythos ist so verrückt, dass er schon wieder wahr sein könnte. Adam und Jamie gehen der Frage nach, ob Portemonnaies aus der Haut von Zitteraalen Kredit- oder Bankkarten löschen können. Dafür gehen sie in das nächste Aquarium und testen die Auswirkungen der elektrischen Strahlungen lebendiger Zitteraale auf magnetische Datenspeicher. Im Laufe der Experimente finden die beiden Tüftler einige interessante Details über Portemonnaies heraus, und was man wirklich tun muss, um seine Bankkarte unwiederbringlich zu löschen.

Episode 4: Extreme Mikrowellen / Radio im Zahn
Ob „Münzwurf vom Hochhaus,“ „Extreme Mikrowellen“ oder „Radio im Zahn“ – unter Einsatz aller Testmöglichkeiten finden die "Mythbusters" wie immer die richtige Antwort.

Münzwurf von Hochhaus
Jemand schmeißt eine Münze von einem Hochhaus; wenn sie unten einen Fußgänger trifft, hat sie eine solche Geschwindigkeit, dass ihn der Aufprall erschlägt. Alles Quatsch? Die "Mythbusters" probieren es aus.

Extreme Mikrowellen
Verwandelt sich eine Mikrowelle tatsächlich in eine explosive Bombe, wenn Metalle in ihr erhitzt werden? Was passiert mit einem Pudel, der in eine Mikrowelle gesteckt wird? Die "Mythbusters" gehen der Wahrheit auf den Grund.

Radio im Zahn
Wohl eine der absurdesten Legenden! Angeblich funktionieren Füllungen im Zahn wie eine Antenne so dass man Radioprogramme im Mund empfangen kann. Wahr oder falsch? Die "Mythbusters" testen es aus.

Episode 5: Überleben im Sarg / Der Hammer-Mythos / Cola
Die "Mythbusters" gehen einmal mehr drei weit verbreiteten Irrtümern auf den Grund: Überleben im Sarg, Der Hammer Mythos, Cola – nie war Wissenschaft so unterhaltsam.

Überleben im Sarg
Der Horror eines jeden Menschen: Lebendig begraben zu werden. Die "Mythbusters" wollen Licht in diese dunkle Legende bringen. Zu diesem Zweck lässt sich Jamie von Adam lebendig begraben.

Der Hammer-Mythos
Angeblich hat ein Bauarbeiter den Sturz von einer 200 Meter hohen Brücke überlebt, indem er vor dem Aufprall auf das Wasser die Spannung der Oberfläche mit einem Hammer gebrochen hat.

Cola
Was kann man mit Cola machen, wenn man es nicht trinken will. Taugt Cola als Reinigungsmittel? Ist es für den Rostschutz oder gar zum Auflösen von Nägeln, Kupfermünzen, Zahnschmelz brauchbar?

Episode 6: Die Baumkanone / Unglaubliche Alkoholtest
Ob "Blitzeinschlag im Piercing", "Die Baumkanone" oder "Der unglaubliche Alkoholtest" – es gibt nichts, was die "Mythbusters" nicht in ausgiebigen Tests überprüfen würden.

Blitzeinschlag im Piercing
Erhöht ein Zungenpiercing die Wahrscheinlichkeit, vom Blitz getroffen zu werden? Mit einem Starkstromgenerator erzeugen Adam und Jamie einen Blitz und richten ihn auf zwei Dummys – einer davon mit Zungenpiercing. Wo wird der Blitz wohl einschlagen?

Die Baumkanone
Die "Mythbusters"-Crew widmet sich der legendären Baumkanone, die ungarische Bauern im Mittelalter verwendet haben sollen. Um so authentisch wie möglich zu bleiben, bedienen sich Adam und Jamie bei der Herstellung ausschließlich mittelalterlicher Arbeitstechniken.

Der unglaubliche Alkoholtest
Angeblich sollen alkoholisierte Autofahrer durch das Kauen von Pastillen oder ähnlichem den Alkoholtest der Polizei überlisten können. Noch enthusiastischer als sonst gehen Adam und Jamie diesem Mythos in einem feucht-fröhlichen Selbstversuch auf den Grund.

Episode 7: Der stinkende Sportwagen / Lebendige Raketen
Ihre Neugier kennt keine Grenzen, Ekel ist ihnen unbekannt, Hauptsache es blitzt und kracht – die "Mythbusters" über die Legende vom stinkenden Sportwagen und der lebendigen Rakete.

Gut, dass es kein Geruchsfernsehen gibt! Denn was die "Mythbusters" diesmal testen, würde sicher nicht gesendet werden. Um den Gestank einer verwesenden Leiche in einem Auto zu simulieren, sperren Adam und Jamie nämlich zwei tote Schweine für zwei Monate in eine 87er Corvette – ekelhaft!

Im zweiten Test untersuchen die "Mythbusters" eine Legende, derzufolge jemand einen Waschbären aus der Kanalisation vertreiben wollte, indem er reichlich Benzin in das Kanalrohr goss und hinein kroch, um es selbst anzuzünden – die Druckwelle schoss den Mann wie eine Kanonenkugel aus dem Rohr.

Episode 8: Flucht aus Alcatraz / Das Enten-Echo / Gehirnwäsche
Schluss mit Alltagslegenden! Adam Savage und Jamie Hyneman nehmen die "Flucht aus Alcatraz", "Das Enten-Echo" und den "Gehirnwäsche"-Myhtos genauer unter die Lupe.

Flucht aus Alcatraz
Adam und Jamie nehmen sich einem der ganz großen Hollywood-Mythen an, der Flucht aus dem Hochsicherheitsgefängnis von Alcatraz. Mit einem selbst gebauten Floß wollen sie bei Nacht und Nebel von der Gefängnisinsel zum rettenden Ufer übersetzen. Ob ihnen die Flucht gelingt?

Das Enten-Echo
Das Quaken von Enten soll angeblich kein Echo erzeugen. Diese Frage wollen Adam und Jamie endgültig klären und zeichnen mit einem ausgebildeten Akustikexperten auf, ob ein Echoeffekt auftritt oder nicht. Doch das Experiment gestaltet sich schwieriger, als zunächst angenommen.

Gehirnwäsche
Im Internet kursiert das Gerücht, dass die US-Regierung die Gedanken ihrer Bürger kontrolliert, indem sie allen Menschen, die Blut spenden, Mikrochips einsetzt. Also entwickeln die "Mythbusters" ein absolut sicheres Verfahren, um jede Art von injiziertem Chip feststellen zu können und gehen Blut spenden.

Episode 9: Das Oktopus-Baby / Fataler Waschgang
Mit schonungsloser Neugierde und auf höchst unterhaltsame Weise gehen die beiden Special-Effects-Experten Adam Savage und Jamie Hyneman in der Science-Doku "Mythbusters – Die Wissensjäger" modernen Mythen auf den Grund.

Es heißt, britische Ingenieure hätten angeblich eine von der NASA entwickelte Hühnerkanone benutzt, um die Windschutzscheiben ihrer Hochgeschwindigkeitszüge zu testen. Das Gerät hilft auch in den USA dabei, Züge und Flugzeuge auf den Aufprall von Vögeln vorzubereiten. Dabei werden tote Vögel auf Windschutzscheiben gefeuert, um die Bruchsicherheit des Glases zu testen. Als die Briten bei den amerikanischen Kollegen nachfragten, warum die Scheiben bei ihren Tests immer zu Bruch gingen, erhielten sie den Tipp: "Taut die Vögel beim nächsten Mal auf!" Die "Mythbusters" bauen die Hühnerkanone nach und schießen mit gefrorenem und aufgetautem Federvieh. Die Ergebnisse sind verheerend.

Manche Großstadtlegenden scheinen aus höchst finsteren Zeiten zu stammen. Das gilt beispielsweise auch für jene Geschichte, nach der eine junge Frau unbeabsichtigterweise Tintenfischeier verspeiste. Neun Monate später beschwert sie sich über schreckliche Krämpfe – und bringt ein Oktopus-Baby zur Welt. Die "Mythbusters" untersuchen heute die Vermehrungsmöglichkeiten des Menschen. Ihre Untersuchung führt sie vom Monterey Bay Aquarium zu einem Experten für Parasiten im menschlichen Körper.

Ist es denkbar, dass man von seiner Waschmaschine getötet wird? Es gibt Leute, die behaupten, genau das sei in den USA geschehen. Passiert sei Folgendes: Ein Mann füllt Wäsche in seine Waschmaschine. Um auch noch die letzte Socke in die Trommel zu quetschen, steigt er auf das Gerät und springt auf der Wäsche herum. Dabei kommt er zufällig an den Einschaltknopf. Die Trommel beginnt sich zu drehen, und unglücklicherweise reißt der Mann auch noch eine Flasche mit Bleichmittel um. Die Chemikalie gerät in seine Augen, er erblindet. Außerdem pinkelt der Hund auf Herrchens Waschmittelvorrat, was zu einer Explosion führt. Alles zusammen sorgt dafür, dass der Wäscher in eben jener Situation das Zeitliche segnet. Verrückt oder wirklich wahr? Die "Mythbusters" entwickeln eine interessante Versuchsanordnung…

Episode 10: Druckabfall / Die Motorzündung / Hinterachse
Diesmal schießen die "Mythbusters" mit scharfer Munition auf ein Passagierflugzeug, „reparieren“ ein Auto mit einer Patrone und binden ein anderes an...

Druckabfall
Wer kennt diese Szene nicht aus etlichen Film? Ein Gangster verfehlt in einem Flugzeug sein Ziel und das Projektil durchschlägt die Außenwand des Jets. Die Folge im Film ist, dass alle Passagiere durch den Unterdruck aus dem Flugzeug gesogen werden. Ist das realistisch? Die "Mythbusters" stellen die Szene in einer echten DC-9 nach – mit erstaunlichen Ergebnissen…

Die Motorzündung
Auf der Rückfahrt von der Jagd hat ein Mann eine Autopanne. Es stellt sich heraus, dass nur eine Sicherung defekt ist. Da der Mann keine Ersatzsicherung dabei hat, ersetzt er die Sicherung mit einer Patrone, was leider eine unangenehmen genitale Verletzung des Jägers zur Folge hat. Adam und Jamie gehen der bizarren Geschichte auf den Grund – mit völlig überraschenden Erkenntnissen.

Die Hinterachse
Die "Mythbusters" überprüfen eine Szene aus dem Film "American Graffiti" auf ihre Richtigkeit. In dem Film wird ein Stahlseil um die Hinterachse eines Polizeiwagens gebunden und an einem Haken fixiert. Als das Auto starten will, reißt ihm die Achse ab. Wirklichkeitstauglich? Ein Fall für die "Mythbusters"!

Episode 11: Können Goldfische denken? / Knaller in der Posaune
Wer wissen will, wie stark der Sog eines sinkenden Schiffes ist, oder ob Goldfische denken können und welche Wirkung ein Knaller in einer Posaune hat, sollte "Mythbusters" schauen.

Die sinkende Titanic
Kann ein sinkendes Schiff einen Sog entwickeln, der alles in seiner Umgebung mit in die Tiefe zieht? Um das herauszufinden, gehen Adam und Jamie an Bord eines Schleppers, der in der Bucht von San Francisco versenkt werden soll. Sollten die Überlebenden der Titanic Recht haben?

Können Goldfische denken?
Außerdem haben sich die "Mythbusters" vorgenommen, herauszufinden, ob Goldfische ein Gedächtnis haben, das Erlebnisse von mehr als drei Sekunden speichern kann. Der große Goldfisch Irrgarten-Test soll dies überprüfen und liefert erstaunliche Resultate – mit einem klaren Gewinner!

Knaller in der Posaune
Voll und ganz ihn ihrem Element sind die "Mythbusters" schließlich als es darum geht, die Wirkung einer Explosion zu überprüfen. Angeblich soll ein Posaunist in seinem Instrument eine Sprengladung gezündet haben, deren Wucht den Orchesterleiter in die Zuschauerränge geschleudert hat.

Episode 12: Der Zahnbürsten-Mythos / Wasserski und Ruderbooz
Marsch auf der Brücke
Jamie und Adam überprüfen in dieser Episode den Wahrheitsgehalt alter Militärmythen. Unter Militärs gilt das eiserne Gesetz, dass Fußtruppen nicht im Gleichschritt über eine Brücke gehen dürfen. Warum? Der Legende nach nimmt man an, dass eine Truppe, die im Gleichschritt über eine Brücke geht, diese zum Schwingen bringen kann. Falls es sich um eine besonders schwache Konstruktion handelt und zuviel Soldaten zur selben Zeit darüber laufen, kann die Brücke sogar einstürzen – so der Mythos. Der Expertentest durch die "Mythbusters" wird die Wahrheit ans Licht bringen.

Der Zahnbürsten-Mythos
Ist eine bakterielle Verunreinigung von Zahnbürsten durch Verdunstungen aus der Toilette möglich? Diese Frage beschäftigt nicht nur Hygienefetischisten, sondern auch die "Mythbusters". Jamie und Adam benutzen ihre eigene Toilette als Versuchslabor, indem sie eine ganze Ansammlung verschiedener Zahnbürsten in der Nähe der Toilettenschüssel platzieren, wo die beiden ihre täglichen Geschäfte erledigen. Ekelhaft? Die Ergebnisse könnten dazu führen, dass Sie ihre jetzigen Badezimmer-Arrangements überdenken…´

Wasserski und Ruderboot
Eine Legende unter Ruderern besagt, dass ein voll besetztes Ruderboot einen Wasserskifahrer ziehen kann. Obwohl noch nie jemand eine solche Performance gesehen hat, scheuen Adam und Jamie weder Zeit noch Mittel, um diesen Mythos auf Herz und Nieren zu testen. Da macht es auch nichts, dass keiner der beiden überhaupt Wasserski laufen kann.

Episode 13: Eingemauert! / Der Weberknecht / Jet Taxi
In dieser Episode gehen die Mythbusters einem Geheimnis auf den Grund, das Amerika seit 30 Jahren beschäftigt: 1975 verschwand der mächtige Gewerkschaftsboss Jimmy Hoffa spurlos.

Seine Leiche wurde nie gefunden. Eine populäre Legende besagt, dass Hoffa im Giants-Stadion in New Jersey eingemauert wurde. Die "Mythbusters" Adam und Jamie werden nicht ruhen, bis sie die Leiche gefunden haben – falls sie da ist…

Der Weberknecht
Eine urbane Legende überliefert, dass die harmlos scheinenden Weberknechte tatsächlich die giftigsten Spinnen der Welt sind. Das hat nur deshalb noch niemand bemerkt, weil ihre Giftzähne zu klein sind, um die menschliche Haut zu durchdringen. Ob diese Geschichte stimmt? Adam unterzieht sich einem Selbstversuch, um für Klarheit zu sorgen. Dummerweise leidet der Wissensjäger seit seiner Kindheit an panischer Spinnenangst…

Jet Taxi
Das Internet ist eine Fundgrube für urbane Legenden aller Art. Unter anderem für diese: In Brasilien kam ein Taxi auf der Fahrt zum Flughafen zu nah an eine Startbahn, wo gerade eine Boeing 737 abhob. Das Taxi wurde vom Druck der Flugzeug-Turbinen erfasst und von der Straße geschleudert, der Fahrer kam mit Verletzungen davon. Die wilde Geschichte ist genau das Richtige für Jamie und Adam. Sie rüsten ein ausrangiertes Taxi mit einer Fernsteuerung aus, um es auf einer Landebahn in der Mojave-Wüste hinter eine startende Boeing zu manövrieren. Ob auch dieser Test mit Blechschäden endet?

Episode 14: Mythen auf dem Prüfstand
In dieser Episode beantworten die "Mythbusters" die Fragen ihrer Fans. Nach jeder Folge hagelt es Emails von Zuschauern, die mehr wissen wollten oder Vorschläge machten, wie man einen Mythos auch anders hätte testen können. Jamie und Adam nehmen nun diese Anregungen auf und prüfen einige ihrer umstrittensten Testergebnisse erneut auf Herz und Nieren...

Dazu zählt die Behauptung, dass ein Mobiltelefon die Explosion einer Tankstelle verursachen kann. Bei ihrem ersten Test mit einer benzingefüllten Druckkammer konnten die "Mythbusters" keinen Beweis für diese Theorie erbringen. Also alles nur eine Gruselgeschichte? Viele Zuschauer mochten das nicht glauben. Vielleicht war das Handy nicht auf voller Leistung und darum ungefährlich? Oder könnte die Antenne an einer Metalloberfläche Funken schlagen? Uns wie sieht es mit explodierenden Akkus aus? Jamie und Adam werden es herausfinden…

Auch die Geschichte von der Hühnchenkanone wurde von den Zuschauern heiß debattiert. Stimmt es, dass ein aufgetautes Hähnchen die gleiche Durchschlagskraft hat wie ein gefrorenes, wenn man es aus einer Kanone abfeuert? Zweimal schon haben die "Mythbusters" die Legende geprüft, und nie kam ein eindeutiges Ergebnis dabei heraus.
Inspiriert von den Vorschlägen ihrer Fans gehen Jamie und Adam diesmal ganz anders an die Sache heran – und gelangen zu wahrhaft niederschmetternden Ergebnissen.

Weitere Mythen, die erneut unter die Lupe genommen werden, sind u.a. die Gewehrkugel aus Eis, die Geschichte von den explodierenden Brustimplantaten und die Frage, wie tödlich ein Ganzkörper-Goldüberzug á la "Goldfinger" wirklich ist…

Episode 15: Tauchgang ins Feuer / Automobil-Mythen
Wahr oder falsch: Angeblich soll ein Löschhubschrauber, der über dem pazifischen Ozean mit Hilfe einer Pumpe Wasser für einen Löscheinsatz in seinen Tank gesaugt hat, einen Taucher aus dem Meer gezogen haben. Später soll der angesaugte Taucher mit dem Löschwasser über einem Waldbrand einfach abgeworfen worden sein – und sich so mitten in der Botanik wieder gefunden haben. Jamie und Adam testen in dieser Episode den Wahrheitsgehalt dieser obskuren Story.

Kann ein Löschhubschrauber tatsächlich einen Taucher aufsaugen? Reicht die mechanische Kraft der Pumpen? Adam und Jamie wollen diese Fragen unbedingt aufklären. Die Wissensjäger planen ein Experiment. Das Unternehmen muss jedoch ohne Hubschrauber auskommen, da ein solcher Spezialhelikopter mit professionellen Pumpen um die 35.000 $ pro Stunde kosten würde. Aber erfinderisch wie die beiden nun mal sind, basteln sie sich ihre eigene Anlage. Dafür benötigen sie ist einen gebrauchten Außenbordmotor mit ausreichend PS, einen riesigen Tank und ein geeignetes Ansaugrohr. Eine Menge Arbeit steht an, bevor der Versuch mit einem Taucher in einem alten Swimmingpool tatsächlich gestartet werden kann…

Automobil-Mythen
In dieser Episode werden die populärsten Automythen auf den "Mythbusters"-Prüfstand gestellt. Dabei bedienen sich Adam und Jamie eines auf dem Boden festmontierten Motors. Sie schmeißen alle möglichen Substanzen in den Tank, um zu testen welche Effekte eintreten. Zucker, Mottenkugeln und sogar chlorhaltiges Bleichmittel: . Welche Mittel werden den Motor zum Stillstand bringen?

Die Legendenjäger prüfen heute auch beliebte Hollywood-Auto-Mythen. Explodiert ein Fahrzeug, wenn man eine Kugel in den Tank jagt? Bietet eine Autotür ausreichend Schutz vor Schusswaffen? Alle Szenarien werden akribisch nachgestellt - mit überraschenden Ergebnissen! Hier und heute klären die Wissensjäger die ultimativen Automobilmythen auf!

Episode 16: Beißender Gestank / Was nützt Panzerglas?
Adam und Jamie stellen sich die berechtigte Frage, ob ihre Schutzscheibe, die bei ihren explosiven Experimenten eingesetzt wird, auch wirklich sicher ist. Es gibt nur einen Weg herauszufinden, ob die Panzerung aus Polycarbonat tatsächlich schuss- und explosionssicher ist. Die beiden gehen mit der Schutzscheibe auf den nächsten Schießplatz und testen sie dort. Leider hält das Ding nicht einmal das kleinste Kaliber ab – Jamie ist entsetzt. Aber jetzt sind die "Mythbusters" richtig neugierig und entschließen sich durch weitere Versuche herauszufinden, welches Material wirklich schusssicher ist. Dafür brauchen sie natürlich auch größere Waffen – eine höchst explosive Folge…

In dieser Folge stellen die Legendenjäger auch einen der größten Mythen der Weltgeschichte nach und klären ihn endgültig auf. Jamie und Adam gehen der Frage nach, ob der griechische Wissenschaftler Archimedes im Jahr 215 vor Christus wirklich mit Hilfe von Spiegeln, die das Sonnenlicht reflektieren, eine ganze römische Flotte hätte versenken können.

Die Durchführung dieses historischen Experiments erfordert den größten und komplexesten Versuchsaufbau, den die "Mythbusters" jemals gewagt haben. Sie müssen nicht nur ein römisches Kriegsschiff konstruieren, sondern auch die Wunderwaffe des Archimedes nachbauen. Kein leichtes Unterfangen. Was wird das Ergebnis sein? Smoke on the water!

Die dritte Episode stinkt zum Himmel: Adam und Jamie suchen nach einem Wirkstoff, der den Gestank des Stinktiers neutralisieren kann. Ihr Plan: sich von einem Skunk anstinken zu lassen und dann eine Reihe von Hausmitteln (Bier, Duschzeug etc.) auszuprobieren, um zu sehen, ob diese den Gestank übertünchen können. Doch was sich einfach anhört, stellt sich in der Praxis als ziemlich vertrackt dar. Keines der anwesenden Skunks will sein stinkendes Serum auf die beiden sprühen! Doch die "Mythbusters" finden ja bekanntlich immer einen Weg…

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: edel motion
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+


2 Kommentare zu Erste Staffel auf DVD: "MythBusters - Die Wissensjäger"

  1. Chells zu dem Thema:

    Kaufen, Ansehen, Staunen... "Science with Fun" - so macht lernen Spass. Eine Science-Doku der besonderen Art mit 2 interessanten Special Effects-Experten, die sich zum Testen von Mythen und urbanen Legenden aufopfern.

    5-.-0.2009 @ 23: 0 Uhr

  1. Peter zu dem Thema:

    Das ist eine gute Dokumentation!

    4-.-0.2009 @ 27: 2 Uhr



Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Horst Buchholz, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...