Sie befinden sich hier: Home - News - absolut Medien im Juni: Harun Farocki Filme und Rotfuchs

Die Eiskönigin Die Eiskönigin

Die Eiskönigin

Die furchtlose Königstochter Anna macht sich zusammen mit dem schroffen Naturburschen ...
...jetzt mehr!

absolut Medien im Juni: Harun Farocki Filme und Rotfuchs

absolut Medien im Juni: Harun Farocki Filme und Rotfuchs

DigitalVD.de News-Reader DigitalVD.de bei Facebook DigitalVD.de bei Twitter   2009-05-16 08:15:01 - Autor: Patrick Fiekers - Titel bei Amazon.de kaufen!

Bei absolut Medien gibt es im Juni einige neue Titel.


absolut Medien im Juni: Harun Farocki Filme und Rotfuchs absolut Medien im Juni: Harun Farocki Filme und Rotfuchs

Rotfuchs (1925)
Regisseur Julien Duvivier verfilmte die Geschichte von ROTFUCHS nach einer Romanvorlage von Jules Renard aus dem Jahr 1894. , , In der französischen Provinz wächst ein Junge in einer Familie auf, in der ihn die Mutter verabscheut und der Vater gleichgültig dahinlebt. Den Spitznamen »Rotfuchs« verdankt er seiner bösartigen Mutter, unter der er leidet und gegen die der Junge still und allein gelassen revoltiert. Die von den Eltern bevorzugten Geschwister bleiben auf ihre Vorteile bedacht und überlassen den Bruder seinem Schicksal. Nur durch die Magd Annette und die kleine Mathilde bekommt »Rotfuchs« liebevolle Anerkennung. Dennoch wächst die Verzweiflung des Jungen über die ungerechte und lieblose Behandlung. Erst als er versucht, sich das Leben zu nehmen, wacht der Vater auf, nimmt sich Zeit für das Kind und schließt mit ihm einen Bund. Lobster Films restaurierte den Film unter Mitwirkung der Cinémathèque Française. Die Originalfilmmusik interpretierte Gabriel Thiboaudeau mit dem Octuor de France neu für diese Bearbeitung.

Harun Farocki Filme 1967-2005
Harun Farocki gehört zur ersten Generation der 1966 frisch gegründeten DFFB – neben Helmut Bitomsky, Wolf Gremm, Holger Meins, Wolfgang Petersen und Helke Sander. 1968 ist für den politisch Ungehorsamen das Studium allerdings beendet: Schulverweis. In den siebziger Jahren wird Farocki Redakteur der Filmkritik, später Dozent an der University of California, an der HdK Berlin und an der Akademie der Bildenden Künste in Wien, um 2007 auch auf der Documenta in Kassel vertreten zu sein. Aus den über 90 Filmen, die er gedreht hat, wird eines klar: Farocki, das ist ein Unangepasster, ein Weiterdenker, ein Vielfältiger. Farockis Filme lassen sehen und geben zu denken. Sie sind Analyse, Dokumentation, Essay. Sie zeigen, dass all die Produkte, die uns umgeben, nicht plötzlich auf die Erde fallen, sondern produziert werden: Produziert werden Waren, produziert wird Schönheit, produziert werden Einkaufs- Malls, produziert wird Überwachung, produziert wird der Krieg, produziert wird Öffentlichkeit, produziert wird aber auch der Film selbst. Und Farockis Kunst ist eine Kunst, die es sich nicht ausreden lässt, dass in dieser Organisation von Produktionen das haust, was man »Gesellschaft« nennt: ein kollektiver Apparat von Interessen, Wünschen und Bildern …

Die Filme:
Die Worte des Vorsitzenden, 1967
Nicht löschbares Feuer, 1969
Zwischen zwei Kriegen, 1978
Ein Bild, 1983
Jean-Marie Straub und Danièle Huillet bei Dreharbeiten,
1983
Schlagworte – Schlagbilder, 1986
Wie man sieht, 1986
Georg K. Glaser – Schriftsteller und Schmied, 1988
Bilder der Welt und Inschrift des Krieges, 1988
Leben – BRD, 1990
Arbeiter verlassen die Fabrik, 1995
Der Auftritt, 1996
Der Ausdruck der Hände, 1997
Stilleben, 1997
Worte und Spiele, 1998
Gefängnisbilder, 2000
Die Schöpfer der Einkaufswelten, 2001
Erkennen und Verfolgen, 2003
Nicht ohne Risiko, 2004
Aufstellung, 2005

Bei Amazon.de einkaufen!


Quelle: absolut Medien
Diskutieren Sie über diese Nachricht!

- digitalvd.de auf Google+




Alle News finden Sie in bei uns im News-Center!

 

Weitere aktuelle Meldungen rund um DVD und Heimkino:

- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!
- Neue Rezensionen der letzten sieben Tage!

+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++


Alles Gute!

zum heutigen Geburtstag
wünschen wir folgender Person:
Dominic Raacke, und allen anderen!
> Weitere Geburtstage...